Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrverband Oberes Priental

Kirchplatz 2, 83229 Aschau/Chiemgau, Telefon: 08052-4428, E-Mail: Darstellung-des-Herrn.Aschau@erzbistum-muenchen.de

Bußsakrament

- Sich Gott zu-wenden und sich von IHM aufrichten lassen -

Wenn wir Menschen uns in "verfahrenen" Situationen befinden, und Gefahr laufen in dem "Strudel des Lebens" zu versinken, dann gibt uns Gott eine Chance zur Richtungsänderung, zur Umkehr und Versöhnung. Zur christlichen Frohbotschaft gehört ganz wesentlich das Wort Jesu: „Deine Sünden sind dir vergeben.“ Zu seinem Vermächtnis an die Kirche zählt die Beauftragung: „Empfangt den heiligen Geist. Denen ihr die Sünden nachlasst, denen sind sie nachgelassen.“

In der Pfarrei Aschau ist nahezu an jedem Samstag eine halbe Stunde vor der Abendmesse Beichtzeit. Die genauen Zeiten - auch der anderen Pfarreien - entnehmen Sie bitte der aktuellen Gottesdienstordnung.
Für ein persönliches Beichtgespräch können Sie sich an die Priester im Pfarrverband wenden.


Die Erstbeichte findet für die Kinder der dritten Klassen im Zuge der Vorbereitung auf die Erstkommunion statt.