Pfarrverband Zolling

St. Johannes Baptist, Zolling | St. Laurentius, Haag | St. Martin, Inkofen | St. Georg, Oberappersdorf

Mitteilungen für den Pfarrverband Zolling

Beitragsabgabe für die Gottesdienstordnung 

Meldungen, Informationen und Beiträge für den Pfarrbrief vom 29.01. – 27.02.2022 können Sie bis Donnerstag, den 13.01.2022, zu den gewohnten Öffnungszeiten in Ihren Pfarrbüros abgeben. Sollte Ihr Pfarrbüro nicht besetzt sein, wenden Sie sich bitte an den Pfarrverbandssitz in Zolling.
 
Die Pfarrbüros im Pfarrverband sind nicht besetzt:
Haag: vom 27.12. – 09.01.2022
Inkofen: vom 27.12. – 09.01.2022
Oberappersdorf: am 30.12.2021
Zolling: vom 27.12. – 30.12.2021
 
Hinweis zur momentanen Beichtmöglichkeit
Leider ist es immer noch nicht möglich, Beichtmöglichkeiten in gewohnter Weise, in unseren Beichtstühlen anzubieten. Natürlich ist und bleibt die Beichte dennoch ein wichtiges Sakrament und es ist uns eine Herzensangelegenheit, für Sie trotzdem für die Beichte oder ein Beichtgespräch da zu sein. Bitte melden Sie sich einfach bei Pater Ignatius unter Tel. 08167/955982 oder bei Pater Christopher unter Tel. 08167/955987.

Information zu den Weihnachtsgottesdiensten
Alle Christmetten im Pfarrverband finden unter Einhaltung der 3G-Regel statt! Bitte Nachweise für Ordner bereithalten.
Für die Christmette in Inkofen wird eine Platzreservierung angeboten. Sie können sich bis 23.12.2021 bei Frau Marianne Reinhardt unter Tel. 08761/1215 oder Handy: 0170/9719430 anmelden.
Alle anderen Weihnachtsgottesdienste im Pfarrverband finden mit den aktuell gültigen Hygiene- und Abstandsregeln statt!
 
Friedenslicht aus Bethlehem
„Friedensnetz – ein Licht, das alle verbindet." So lautet das Motto der Friedenslichtaktion 2021. Nach den Gottesdiensten am Heiligen Abend und an den Weihnachtsfeiertagen, können Sie das Friedenslicht mit nach Hause nehmen. Bringen Sie bitte Ihre Laternen mit. Es werden aber auch Kerzen zum Verkauf für 1,00 Euro angeboten.
 
Adventskindergottesdienst in der Tüte (Zolling)
Seit 2020 hat sich vieles in unserem Leben verändert. So konnte wegen Corona kein Kindergottesdienst mehr in gewohnter Weise stattfinden. Dass in dieser Zeit allerdings auch neue Ideen entstehen können, zeigt das Kindergottesdienstteam. Es wurde der „Kindergottesdienst in der Tüte“ ins Leben gerufen. Die Tüte begleiten die Kinder durch die Weihnachtszeit.  Sie liegen im Glockenturm in der Pfarrkirche Zolling zum Mitnehmen, mit Überraschungen, aus.
 
Kinderkrippenfeiern
Kinder und ihre Familien sind auch in diesem Jahr herzlich zu unseren Kinderkrippenfeiern eingeladen. Die genauen Orte und Zeiten finden Sie in der Gottesdienstordnung. Bitte beachten Sie dazu auch die Informationen unter Aktuelles!
 
Kinder helfen Kindern - Krippenopfer der Kinder
Zu Weihnachten bitten wir Euch wieder um Hilfe der Kinder im Südsudan.
Das ostafrikanische Land zählt zu den ärmsten Staaten der Welt. Eure Spenden werden über das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ an ge-prüfte Hilfsprojekte weitergeleitet. Bitte bringt Eure Spendenkästchen zur Kinderkrippenfeier oder zu einem anderen Gottesdienst in der Weihnachtszeit mit.
Das Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ wurde dieses Jahr 175 Jahre alt.
Am 2. Februar 1846 wurde das Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ in Aachen gegründet. Den Anstoß gab Auguste von Sartorius, die von der Not der Kinder in China erfahren hatte. Unter dem damaligen Namen „Verein der heiligen Kindheit“ nahm die Hilfe für Not leidende Mädchen und Jungen in aller Welt ihren Anfang.
 
Segnung des Stephaniweines
In den Gottesdiensten am zweiten Weihnachtstag wird traditionsgemäß der Stephaniwein gesegnet. Sie sind herzlich eingeladen, Ihre Weine an diesem Tag mit in die Kirche zu bringen.
 
Sternsinger im Pfarrverband
Die Planungen haben bereits begonnen. Wie die Sternsingeraktion, aufgrund der aktuellen Corona-Situation, in den einzelnen Pfarreien durchgeführt wird, entnehmen Sie bitte den Informationen bzw. Aushängen vor Ort oder aus der Tagespresse.
 
Sternsinger in Zolling
Die Sternsinger sind am Donnerstag, den 06.01.2022 in den umliegenden Orten und in Teilen von Zolling unterwegs, sowie am Sonntag, den 09.01.2022 in Zolling.
 
Dreikönigspäckchen                                                                                
Zur Haussegnung am Dreikönigstag können Sie die Dreikönigspäckchen von Missio erwerben. Die Päckchen enthalten Weihrauch, Holzkohle, Kreide und einen Gestaltungsvorschlag für den Segnungsgottesdienst. Erhältlich sind sie nach den Gottesdiensten an Heiligdreikönig. Auch die Sternsinger haben welche dabei. Ein Päckchen kostet 3,00 Euro.


Aktuelle Informationen aus der 14. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (Stand: 02.09.2021)
Die generelle FFP2-Maskenpflicht für Gottesdienste in geschlossenen Räumen ist entfallen. Es gilt bei Gottesdiensten in geschlossenen Räumen jetzt die allgemeine Maskenpflicht (medizinische Gesichtsmaske) des § 2 der 14. BayIfSMV. Danach ist am festen Sitz- oder Stehplatz keine Maske zu tragen, wenn der Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen, die nicht dem eigenen Hausstand angehören, zuverlässig gewahrt wird.
Darauf ist insbesondere bei Gottesdiensten zu achten, bei denen nur geimpfte, genesene und getestete Personen teilnehmen: Kann hier am Platz der Mindestabstand von 1,5 m zu Personen, die nicht zum eigenen Hausstand gehören, nicht zuverlässig gewahrt werden, gilt die Maskenpflicht auch am Platz.
 
Kinder bis zum 6. Geburtstag sind von der Maskentragepflicht befreit (§ 2 Abs. 3 Nr. 1 14. BayIfSMV), ebenso Personen, die durch ärztliches Attest nachweisen können, dass ihnen das Tragen einer Maske aufgrund einer Behinderung oder aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich oder unzumutbar ist (§ 2 Abs. 3 Nr. 2 14. BayIfSMV).
 
Gemeindegesang ist nun inzidenzunabhängig wieder erlaubt. Es besteht auch beim Singen keine Pflicht mehr, eine Maske zu tragen, wenn der Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen, die nicht dem eigenen Hausstand angehören, zuverlässig gewahrt wird. Dennoch empfehlen wir, aufgrund medizinischer Beratung, dass beim Singen die Maske getragen wird.
 
Höchstteilnehmerzahl
Es gibt jetzt eine Wahlmöglichkeit bei Gottesdiensten in geschlossenen Räumen:
Um möglichst vielen Gottesdienstbesuchern die Teilnahme zu ermöglichen, bitten wir Sie zu beachten, dass im Pfarrverband Zolling, zukünftig für große Festtage die 3G-Regelung (getestet, genesen oder geimpft) gilt.
Bitte entsprechende Nachweise über Impfung/Testergebnisse für Ordner zu diesen Gottesdiensten bereit halten.
 
Für alle sonstigen Gottesdienste, bleibt es weiterhin bei der bisherigen Regelung im Pfarrverband mit den bekannten Mindestabständen und ohne Beschränkung der Teilnehmer auf „3G“.


Tauftermine im Pfarrverband Zolling, Juli bis Dezember 2021
Bitte melden Sie ihr Kind mindestens sechs Wochen vorher in Ihrem Pfarrbüro an.
Haag:         16.01., 13.02., 13.03., 17.04., 01.05., 12.06., 10.07.2022
Inkofen:     23.01., 20.02., 20.03., 17.04., 22.05., 19.06., 24.07.2022
Oberappersdorf: 30.01., 27.02., 27.03., 17.04., 22.05., 26.06., 24.07.2022
Zolling:     09.01., 06.02., 06.03., 17.04., 01.05., 05.06., 10.07.2022