Kath. Kirchenstiftung Mariä Himmelfahrt Fridolfing

83413 Fridolfing | Marienstr. 4  Tel. | 08684 257

Caritas

Caritas
Caritassammlungen
Zweimal im Jahr machen sich etliche ehrenamtliche Caritassammler/innen auf den Weg durch das Gemeindegebiet, von Tür zu Tür, um Spenden für die Caritasarbeit zu sammeln. Von diesen Spendengeldern fließen 60% in das Caritaszentrum Traunstein, um die dortigen Fachdienste zu unterstützen. 40% verbleibt in der Pfarrei. Von diesem Geld werden bedürftige Bürger/innen unterstützt. Auf diese Weise konnte schon sehr viel Gutes getan werden.

Treffen der Caritassammler/-innen
Im Vorfeld der Sammlungen finden Treffen aller Sammler/innen statt, bei denen Informationen zur bevorstehenden Sammlung weitergegeben und die Sammelunterlagen ausgegeben werden. Das Treffen ist in der Regel begleitet von einem geistlichen Impuls und gelegentlich haben sich auch schon einzelne Fachdienste des Caritaszentrums vorgestellt.

Die Weihnachtspäckchenaktion ist eines der Beispiele, wie die Caritasgelder verwendet werden. Hier werden auf Weihnachten hin Päckchen zusammengestellt und an bedürftige oder einfach auch nur einsame Menschen verteilt, um ihnen eine Freude zu machen.

Unsere Caritasbeauftragte Helga Krautenbacher ist der ehrenamtlicher Dreh- und Angelpunkt der Pfarrcaritas. Sie organisiert die o.g. Treffen, steht dem Sachausschuss Caritas im Pfarrgemeinderat vor, hält Kontakt zum Caritaszentrum und arbeitet in diesem Bereich eng mit dem Pfarrbüro und den Seelsorgern zusammen.

Der Sachausschuss Caritas, vorm Pfarrgemeinderat, berät bei Bedarf über die Verwendung der Caritasgelder und macht der Kirchenverwaltung entsprechende Vorschläge.

Zum Bereich der Gemeindecaritas gehören auch der Besuchsdienst unserer Pfarrei, der v.a. im Krankenhaus Patienten besucht, die sonst keinen bis wenig Besuch bekommen und und natürlich die Kommunionhelfer/innen, die jenen Menschen die Kommunion ins Krankenhaus oder nach Hause bringen, die selbst nicht (mehr) in die Kirche gehen können.

Unerlässlich ist auch unsere Krankenhausgottesdienstgruppe, die sich um den Rahmen der Krankenhausgottesdienste kümmert und die Krankenkommunion auf den Zimmern organisiert.

Der Hospizdienst hat zum Ziel, Menschen mit schwerer Erkrankung und begrenzter Lebenszeit so zu begleiten, dass diese Lebenszeit nach den Wünschen der Erkrankten gestaltet werden kann und dass die Angehörigen unterstützt und entlastet werden.
Im Landkreis Traunstein übernimmt diese Aufgabe der Ambulante Hospizdienst des Caritaszentrums Traunstein mit den haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen. Diese werden für ihren Dienst ausgebildet und unterliegen wie alle Mitarbeiter der Caritas der Schweigepflicht.
Auch in der Pfarrei Maria Himmelfahrt stehen Hospizbegleiter/innen für ihren Einsatz bereit. Bei Bedarf können jedoch auch Ehrenamtliche aus anderen Gemeinden eingesetzt werden.
Kontakt und Informationen:
Ambulanter Hospizdienst
Caritaszentrum Traunstein
Herzog-Wilhelm-Str. 20
83278 Traunstein
Tel. 0861 98877-18
Fax: 0861 9 8877-68
e-mail: Ambulanter-Hospizdienst-ts@caritasmuenchen.de
www.caritas-traunstein.de



Caritas
Bei dem letzten Caritasnachmittag wurden nach langjährigem Dienst Herr Georg Otter, Frau Maria Spiel-Grösch (auf dem Bild), sowie Frau Katharina Sofka und Frau Anneliese Prams von Pfarrer Ludwig Westermeier verabschiedet.


Bürgerhilfsdienst der Gemeinde

Seit dem 1. Juni gibt es im Rathaus Fridolfing eine Bürgerhilfsstelle.

Die Bürgerhilfsstelle ist Anlaufstelle für Sorgen und Probleme aller Art.
Dort erhalten Sie unbürokratisch und schnell Hilfe und werden, wenn nötig auch begleitet mit dem Ziel, dass sich die Hilfesuchenden nicht nur fachlich, sondern auch menschlich gut aufgehoben fühlen. Dabei wird vor allem auch auf die Wahrung der Intimsphäre und des Datenschutzes Wert gelegt.

In Zusammenarbeit mit einem örtlichen und überörtlichen Netzwerk aus Hilfsorganisationen, Verbänden und Einrichtungen, den Jugend-, Familien-, Senioren- und Behindertenbeauftragten, der Gemeindeverwaltung und engagierten Bürgerinnen und Bürgern soll die größtmögliche Hilfestellung gegeben werden.

Bürgerhilfsstelle im Rathaus Fridolfing
Frau Anneliese Köberle
Tel. 08684/9889-12 / Fax. 08684/9889-52
Mail: buergerhilfsstelle@fridolfing.bayern.de