Pfarrverband Milbertshofen

St. Georg, Milbertshofener Platz 2, 80809 München, Tel. (089) 35 72 70-0, st-georg.milbertshofen@ebmuc.de
St. Lantpert, Torquato-Tasso-Str. 40, 80807 München, Tel. (089) 35 811 91-0, st-lantpert.muenchen@erzbistum-muenchen.de
LS_IMG_8530b_200_wC

Philipp Maas, Kirchenmusiker

Philipp Maas erhielt seine grundlegende, sängerische und musikalische Ausbildung bei den Regensburger Domspatzen. Nachdem er dort Unterricht in Geige und Horn erhalten hatte, nahm er nach dem Abitur privat Klavier- und Orgelunterricht, um schließlich 1982 mit dem Musikstudium am Richard-Strauss-Konservatorium in München zu beginnen, das er 1987 mit dem B-Kirchenmusiker Examen erfolgreich abschloss.

Seit dieser Zeit ist er als Kirchenmusiker in der Pfarrei St. Georg - Milbertshofen tätig, wo sein Engagement, neben seiner Tätigkeit als Organist und Leiter von Kinderinstrumentalgruppen, besonderes dem Aufbau und der Führung verschiedener Chöre gilt (siehe Musikgruppen in St.Georg).

Für diese Tätigkeit sammelte er wichtige Erfahrungen in Chorleiterkursen u.a. bei Kurt Suttner (Trier), Martin Behrmann (Berlin - Spandau) und Yoshi Kinoshita (Wolfratshausen) sowie auf Jazzworkshops bei Kurt Maas (Richard-Strauss-Konservatorium) und Bertrand Gröger (Jazzchor Freiburg).

Philipp Maas, der während seiner Studienzeit Mitglied im Via nova Chor, München war, ist bei diversen Vokalensembles (Kammerchor ConSonantes, Serbisch-Orthodoxer Chor „Singidunum“, ensemble chrismos) nach wie vor sängerisch aktiv. Darüber hinaus ist er Mitglied im Männerchor „Max-Reger-Vereinigung“ (Leitung: Thomas E. Bauer), mit dem er 2006 in Kiel beim 7. deutschen Chorwettbewerb und 2007 beim Chorwettbewerb in Busan / Südkorea jeweils den 1. Preis errang.

Nach seiner Tätigkeit als Stimmbildner im Priesterseminar und der stimmlichen Schulung pastoraler Mitarbeiter der Erzdiözese München-Freising ist er dort auch Referent im Bereich Kantorenschulung und Kinderchor.