Pfarrverband Anzing-Forstinning

Erdinger Str. 3, 85646 Anzing, Telefon: 08121-93374-0, E-Mail: Mariae-Geburt.Anzing@erzbistum-muenchen.de

Gottesdienste im Freien Schulhof Forstinning

2000800-Gottesdienste-im-Freien 4
KDFB neu

Frauenbund Forstinning

Kräutersammeln:
Donnerstag, 13.08.2020
Treffen am Maibaum mit Rad und Schere um 17.00 Uhr

Binden von Kräutersträußchen

(heuer in zwei Gruppen bei Rosa Scharl )
Freitag, 14.08.2020
1.Gruppe um 8.30 Uhr und die 2.Gruppe um 13.00 Uhr

Bitte bis 10.08.2020 bei Rita Hörl (Tel. 3951) anmelden, wer mithelfen kann. Getränke und Schere bitte selber mitbringen.

Radlwallfahrt zur Kapelle in Anzing:
Sonntag, 16.08.2020 – mit schöner Andacht – leider heuer ohne Picknick
Abfahrt: 17.00 Uhr am Maibaum
 
Wer singt, betet doppelt
Änderung der Uhrzeiten:
Ab 4. August musizieren Frau Otter und Frau Dimke jeden Dienstag und Donnerstag schon ab 16.30 Uhr.
Es werden Lieder aus dem Gotteslob gespielt und gesungen.
Herzliche Einladung!
 

Walken
jeden Dienstag und Freitag um 09.00 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz am Waldfriedhof

Radfahren
Kleine Tour (ohne E-Bike):
jeden 1. Montag des Monats
Größere Tour:jeden 2. Dienstag des Monats
Treffpunkt jeweils um 17.00 Uhr am Maibaum
 

Pfarrbüro

Das Pfarrbüro in Forstinning ist vom 24.08. – 28.08.2020 geschlossen.

Bitte wenden Sie sich in dringenden Fällen an das Pfarrbüro in Anzing.
 

Gottesdienst zum Frauentag in Forstinning

Unter der Leitung von Konrad Huber singt heuer beim Gottesdienst am 15.08.2020 um 10.30 Uhr ein reduziertes Ensemble des Vokalensemble Canto Vivace die Jugendmesse von Joseph Haydn.
Die Missa brevis in F, auch genannt Jugendmesse, ist neben der Missa Rorate coeli desuper (deren Zuschreibung als Werk Haydns umstritten ist) eine der frühesten Messkompositionen von Joseph Haydn.
Sie wurde wahrscheinlich um 1749 komponiert, als Haydn noch Sängerknabe in Wien war. Die Messe ist ursprünglich für 2 Violinen, Basso continuo, Chor und 2 Sopransolisten komponiert. Haydn hatte das Werk 1805 überarbeitet und fertigte dabei eine Version mit erweitertem Orchester mit Holz- und Blechbläsern sowie Pauken an. Haydn hatte die Messe wahrscheinlich für sich selbst und seinen Bruder Michael Haydn komponiert, beide waren nämlich Solisten bei den Sängerknaben. Wie für eine Missa brevis üblich, ist die Messe sehr kurz und der Text ist oft auf die Stimmen verteilt.
 

Konzert am 15.08.

Am 15.08. um 19.30 Uhr  gestaltet Konrad Huber ein Konzert mit Auszügen aus G.F. Händels MESSIAS in der Pfarrkirche Mariä Heimsuchung in Forstinning.

Gitarrenkonzert

Konrad Huber und Felix Vogt geben am 16.08.2020 um 19.30 Uhr ein Gitarrenkonzert in der Pfarrkirche Mariä Heimsuchung in Forstinning.
Der Eintritt beträgt 10,00 €.
 

Informationen zur Feier der Gottesdienste

Gottesdienste können aktuell nur unter besonderen Rahmenbedingungen und Einhaltung besonderer Schutzmaßnahmen und Vorgaben gefeiert werden.
Für den Gottesdienst sind Hygienevorgaben und Maßnahmen zum Infektionsschutz einzuhalten.
Ziel ist, Gottesdienste unter den aktuellen Bedingungen der Corona-Pandemie zu ermöglichen und zugleich das Infektionsrisiko für alle Besucherinnen und Besucher des Gottesdienstes möglichst gering zu halten.
 
Es gelten folgende Bestimmungen:
-  Auf Grund der Erfahrungen wurde beschlossen, dass für den 
   Gottesdienstbesuch keine Anmeldung mehr erforderlich ist. Eine  
   Platzgarantie gibt es nicht, außer Sie melden sich trotzdem im jeweiligen   
   Pfarrbüro an (gerne auch auf dem Anrufbeantworter).
-   Wer am Gottesdienst teilnimmt, muss bestätigen:
     dass er gesund ist,
     kein Fieber oder Atemwegsprobleme hat,
     nicht unter Quarantäne steht,
     in den letzten vierzehn Tagen keinen Kontakt zu einem bestätigten 
     COVID-19-Fall hatte.
-   Beim Betreten und Verlassen der Kirche, sowie beim Gang zur  Kommunion ist ein Mundschutz zu tragen. Der Mundschutz muss selbst mitgebracht werden.
-    Es ist von jedem darauf zu achten, dass er vor und in der Kirche mindestens 1,5 m Abstand zu anderen Personen einhält. Dies gilt insbesondere auf dem Weg zum Platz, während der Kommunion und beim Verlassen der Kirche.
- Familien aus einem Haushalt können in einer Bank zusammen sitzen.
- Bei Gemeindegesang wird dringend empfohlen, die Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Grundsätzlich soll Gesang aufgrund des damit verbundenen erhöhten Infektionsrisikos nur in sehr reduziertem Umfang stattfinden.
-   Es werden Ordner eingeteilt. Es ist den Anweisungen der Ordnerinnen und Ordner Folge zu leisten.
-   Die Plätze werden in Forstinning vorgegeben und können nicht frei ausgesucht werden. (in Anzing stehen 78 Plätze und in Forstinning 47 Plätze zur Verfügung)
-   Es ist darauf zu achten, nach dem Gottesdienst und beim Verlassen der Kirche keine Ansammlungen zu bilden.
 

Hilfsangebot in Coronazeiten

Forstinning-hält-zusammen---Plakat

Container für Altkleider

Die Kolpingfamilie Forstinning hat vor dem Rupert Mayer Haus einen Container für Altkleider aufgestellt. und hofft, dass viele gebrauchte Textilien gesammelt werden können, die dann weitergeleitet werden zu Kolping Recycling (https://www.kolping-textilrecycling.de/).
Container

im Blick Forstinning

Forstinning

Nachbarschaftshilfe Forstinning

Seniorenbeirat Forstinning

Im Frühjahr 2019 wurder der Seniorenbeirat Forstinning neu gewählt.
Alle Infos zum Gremium unter: https://www.forstinning.de/leben-in-forstinning/angebote-fuer-senioren/seniorenbeirat/

Seniorenbeirat Forstinning

Netzwerk Forstinning

Netzwerk Forstinning

Dekanat Ebersberg

Hygienekonzepte

Für das Rupert Mayer Haus und das Pfarrbüro Forstinning wurden zur Wiedereröffnung Hygienekonzepte erarbeitet.