Pfarrverband Anzing-Forstinning

Erdinger Str. 3, 85646 Anzing, Telefon: 08121-93374-0, E-Mail: Mariae-Geburt.Anzing@erzbistum-muenchen.de

Pfarrgemeinderat

Der PGR Anzing trifft sich am Dienstag, 27.10.2020, um 20.00 Uhr im Pfarrheim zur nächsten öffentlichen Sitzung.
 

Mittendrin

Am 9. September startet im Pfarrverband ein neues spirituelles Angebot unter dem Titel „MITTENDRIN“.

Der Liturgiekreis versteht darunter eine Auszeit mitten in der Woche, mitten im Alltag, mitten im Ort, mitten im Leben. Es wurden verschiedenste Orte im Pfarrverband für diese Veranstaltung ausgewählt, die jeweils mittwochs um 17.30 Uhr abwechselnd in Anzing und Forstinning stattfindet.

Die Termine und Orte entnehmen Sie bitte der Gottesdienstordnung.
Wir hoffen auf reges Interesse. Lassen Sie sich überraschen.


200901-Mittendrin-Forstinning
Logo 2017

Ministranten

Die Anzinger Ministranten treffen sich in zwei Gruppen zur Gruppenstunde am Freitag, 30.10.2020. Die erste Gruppe trifft sich um 17.30 Uhr, die zweite um 17.45 Uhr.
KDFB neu

Kath. Frauenbund Anzing-Purfing

Der kath. Frauenbund lädt ein
 
Alternative zum Kegeltreffen
Freitag, 30.10.:
19.00
Genaueres wird noch bekanntgegeben
 
coronabedingte Änderungen vorbehalten

Allerheiligen

Aufgrund der Corona-Pandemie werden die Andachten an Allerheiligen bei trockenem Wetter auf den jeweiligen Kirchenfriedhof verlegt.
Die Andacht wird in Anzing am Priestergrab und in Forstinning vor dem Leichenhaus auf dem Kirchenfriedhof abgehalten und per Lautsprecher auf dem ganzen Friedhof übertragen.
Wir bitten Sie, soweit wie möglich die Mindestabstände (1,5 m) an den Gräbern einzuhalten. Wo dies nicht möglich ist, gilt Maskenpflicht. Wir stehen gemeinsam in der Verantwortung, alles zu unternehmen, um eine Verbreitung des Virus einzudämmen.
Sollte das Wetter eine Andacht außen nicht zulassen, wird diese in der Kirche unter Beachtung der aktuellen Sitzplatzbegrenzung und Hygienevorschriften gefeiert.
Unabhängig, ob die Andacht innen oder außen ist, findet die Gräbersegnung im Anschluss statt.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.
 

Informationen zur Feier der Gottesdienste

Gottesdienste können aktuell nur unter besonderen Rahmenbedingungen und Einhaltung besonderer Schutzmaßnahmen und Vorgaben gefeiert werden.
Für den Gottesdienst sind Hygienevorgaben und Maßnahmen zum Infektionsschutz einzuhalten.
Ziel ist, Gottesdienste unter den aktuellen Bedingungen der Corona-Pandemie zu ermöglichen und zugleich das Infektionsrisiko für alle Besucherinnen und Besucher des Gottesdienstes möglichst gering zu halten.
 
Es gelten folgende Bestimmungen:
-  Auf Grund der Erfahrungen wurde beschlossen, dass für den 
   Gottesdienstbesuch keine Anmeldung mehr erforderlich ist. Eine  
   Platzgarantie gibt es nicht, außer Sie melden sich trotzdem im jeweiligen   
   Pfarrbüro an (gerne auch auf dem Anrufbeantworter).
-   Wer am Gottesdienst teilnimmt, muss bestätigen:
     dass er gesund ist,
     kein Fieber oder Atemwegsprobleme hat,
     nicht unter Quarantäne steht,
     in den letzten vierzehn Tagen keinen Kontakt zu einem bestätigten 
     COVID-19-Fall hatte.
-   Beim Betreten und Verlassen der Kirche, sowie beim Gang zur  Kommunion ist ein Mundschutz zu tragen. Der Mundschutz muss selbst mitgebracht werden.
-    Es ist von jedem darauf zu achten, dass er vor und in der Kirche mindestens 1,5 m Abstand zu anderen Personen einhält. Dies gilt insbesondere auf dem Weg zum Platz, während der Kommunion und beim Verlassen der Kirche.
- Familien aus einem Haushalt können in einer Bank zusammen sitzen.
- Bei Gemeindegesang wird dringend empfohlen, die Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Grundsätzlich soll Gesang aufgrund des damit verbundenen erhöhten Infektionsrisikos nur in sehr reduziertem Umfang stattfinden.
-   Es werden Ordner eingeteilt. Es ist den Anweisungen der Ordnerinnen und Ordner Folge zu leisten.
-   Die Plätze werden in Forstinning vorgegeben und können nicht frei ausgesucht werden. (in Anzing stehen 78 Plätze und in Forstinning 47 Plätze zur Verfügung)
-   Es ist darauf zu achten, nach dem Gottesdienst und beim Verlassen der Kirche keine Ansammlungen zu bilden.
 

Hilfsangebot in Coronazeiten

Anzing hält zusammen
Nachbarschaftshilfe Anzing

Nachbarschaftshilfe Anzing

Die Nachbarschaftshilfe Anzing hat einen neuen Flyer herausgebracht, mit dem sie ihre Arbeit vorstellt und um Unterstützung bittet.

Logo im Blick Anzing

Anzing

Nachbarschaftshilfe Anzing
Bücherei

Öffnungszeiten
Montag und Donnerstag
von 16:00 - 18:00 Uhr

Leitung: Gertrud Petzenhammer

Offenes Anzing
Logo Offenes Anzing
Der Arbeitskreis offenes Anzing kümmert sich um die Betreuung der Asylbewerber in Anzing. Informationen über die Arbeit und aktuelle Angebote finden Sie auf der Homepage der Gemeinde Anzing: www.anzing.de


Ökumene

Dekanat Ebersberg

Logo KBW
Netzwerk Trauer

Hygienekonzepte

Für das Pfarrheim Anzing wurden zur Wiedereröffnung Hygienekonzepte und ein Bestuhlungsplan erarbeitet.