Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Herzlich Willkommen im Pfarrverband Dorfen

Ruprechtsberg 6, 84405 Dorfen, Telefon: 08081-9313-0,
E-Mail: Mariae-Himmelfahrt.Dorfen@erzbistum-muenchen.de

Lobpreisabend mit ALABANZA

Praise the Lord & Sing mit am Freitag, 28 Juni 2019 um 20:00 in der Marktkirche

Dank an Frau Hildegard Jagla

Nach fast 30 Jahren im Dienst des Pfarrverbands Dorfen mussten wir unsere allseits beliebte und geschätzte Pfarrsekretärin Hildegard Jagla Ende März in ihren wohlverdienten Ruhestand ziehen lassen. Im Oktober 1990 begann Frau Jagla ihre vielseitige und oft fordernde Arbeit in den Pfarrbüros von Dorfen und Oberdorfen. Unter vier Pfarrern tat sie Dienst und erlebte dabei viel Bewegendes – viel Schönes, aber auch manch Trauriges. Sie begleitete die Sanierung der beiden Pfarrhöfe, die den Sekretärinnen zwangsläufig einiges an Zusatzaufwand und Improvisationsgeschick abverlangte. Ihre Tätigkeit übte sie in all den Jahren stets überaus gewissenhaft aus. Dank ihrer Sensibilität erwies sie sich als einfühlsame Ansprechpartnerin im Pfarrbüro, gerade auch für trauernde Angehörige und Menschen in Not. Darüber hinaus engagiert sie sich bis heute auch ehrenamtlich in der Pfarrei Oberdorfen, war u. a. 16 Jahre lang Pfarrgemeinderätin und gehört nach wie vor dem Wortgottesdienstleiter-Team an. Für ihr Wirken in den Pfarreien Dorfen und Oberdorfen sagen wir Frau Jagla ein großes Vergelt‘s Gott.

KirchaRatsch

Herzliche Einladung an alle Gottesdienstbesucher zum KirchaRatsch
 
Wann?
- am Sonntag, 5.Mai 2019 nach dem 10 Uhr-Gottesdienst
 
Wo?
- auf dem Kirchplatz, bei schlechtem Wetter im Eingang zum Pfarrsaal
 
Es freuen sich auf Sie: das Team des Pfarrgemeinderats

Palmsonntag 2019

Zahlreiche Gläubige aus der Pfarrei Maria Dorfen feierten den Palmsonntag in der Erinnerung des Einzugs Jesu in Jerusalem. Pfarrer Mühlbauer segnete zunächst auf dem Kirchhof die Palmkätzchen. Bei der anschließenden Prozession bogen die Kinder zum Kindergottesdienst ins Pfarrheim ab, während in der Pfarrkirche der Festgottesdienst begann, in dessen Mittelpunkt die Passionsgeschichte nach Lukas stand. Für die musikalische Umrahmung sorgte in bewährter Weise der Kirchenchor unter der Leitung von Ernst Bartmann; Benno Meindl spielte die Orgel. Einige Firmgruppen nahmen ebenfalls am Gottesdienst teil und trugen Fürbitten vor. Bereits am Vortag hatten sich mehrere Ministrantinnen zusammen mit Pastoralreferentin Renate Emehrer zum Palmbuschenbinden getroffen.

Silbernes Dienstjubiläum von Ernst Bartmann

Vor nunmehr 25 Jahren, am 1. April 1994, übernahm der damals gerade 18-jährige Schüler Ernst Bartmann die Nachfolge von Benno Meindl als Kirchenmusiker, Chorleiter und Organist der Pfarrei Maria Dorfen. Und er führte die bereits ausgezeichnete Arbeit seines Vorgängers, Orgellehrers und Mentors nicht nur kontinuierlich weiter, sondern optimierte sie sogar noch, indem er am Bewährten festhielt, dabei aber auch neue kirchenmusikalische Wege beschritt. Wiederholt brachte er große Konzerte mit mehreren Chören und großem Orchester zur Aufführung.

Kinderfasching 2019

Am Sonntag, 3. März folgten wieder zahlreiche Kinder mit ihren Eltern der Einladung des Kindergottesdienst-Teams zum traditionellen Kinderfasching der Pfarrei. Durch das Programm führten Oberministrantin Agnes Kerscher und Alleinunterhalter Rudi Moser gewohnt charmant und mitreißend. So brachten mehrmals "Raketen" den Saal zum Beben, auch die "Polonäse Blankenese" und die gute alte "Laurentia" durften nicht fehlen, ebenso wie die beliebten Mitsing- und Mitmachlieder ("Aramsamsam", "Fliegerlied" etc.) und witzige Gruppenspiele, z. B. die "Reise nach Jerusalem", wobei die teilnehmenden Kinder stets mit einem Bonbonregen belohnt wurden. Für Begeisterung und Staunen sorgten darüber hinaus die Auftritte der Grüntegernbacher Kindergarden „Sugar Babes“, „Zappolinas“ und „Zuckerpuppen“.

Pfarrfasching 2019

Gut 100 gut gelaunte Gäste kamen am Sonntag, dem 17. Februar um 14 Uhr zum traditionellen Pfarrfasching ins Pfarrheim. Das Programm gestaltete in bewährter Weise die Karnevalsgesellschaft mit den 3 damischen Rittern, Hofstaat, Erbprinzenpaar, Garden und Showtanzgruppen. Besonders freuen wir uns, dass die diesjährige Erbprinzessin Natalie I. vom Goldenen Brunnen unserer Pfarrei auch als Ministrantin eng verbunden ist.
Nach mehreren Witze-Einlagen folgte noch der Auftritt der quirligen Grüntegernbacher Nachwuchs-Tanzgruppe „Dancing Devils“. Zum Abschluss sangen Pfarrgemeinderat und Gäste in gewohnter Weise vereint die Dorfener Narrenhymne – auch kräftig unterstützt von Pfarrer Pater Janusz.
Vielen Dank allen Mitwirkenden, dem Pfarrgemeinderat für Auf- und Abbau sowie die Bewirtung, dem Hausmeister- und Helferteam für die Dekoration des Pfarrsaales und dem Techniker Martin Probst für die professionelle Beschallung!