Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrverband Isarvorstadt

Der Pfarrverband Isarvorstadt besteht aus den beiden Pfarreien St. Anton und St. Andreas in München

KLANG-ZEITEN Junge Musikerinnen und Musiker in der Andreaskirche

Logo Konzertreihe KLANG-ZEITEN
Logo Musikhochschule München
2010 hat mit AUDIOVISION und AUDIOVISION 2 eine Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Theater München begonnen, die inzwischen eine feste Kooperation ist. Unter dem Titel KLANG-ZEITEN treten seit 2011 mindestens einmal im Jahr in der Andreaskirche Studierende auf und stellen ihr Können unter Beweis. Ein besonderer Akzent liegt dabei meist auf der Aufführung von zeitgenössische Musik. Auch Uraufführungen standen schon auf dem Programm. Unten eine Übersicht der bisherigen Konzerte.

Nächstes KLANG-ZEITEN-Konzert

Im Jahr 2020

Bisherige KLANG-ZEITEN-Konzerte


KLANG-ZEITEN 2019 - Cantiones
Hommage an Heinrich Schütz

Studierende der Gesangs-Klasse Andreas Schmidt (Laura Hemingway, Sopran; Céline Akçag, Mezzosopran; Eric Price, Tenor; Andreas Schmidt, Bass; Umberto Kostanic, Orgelbegleitung) brachten ein- und mehrstimmige Gesänge aus "Kleine geistliche Konzerte" von Heinrich Schütz zur Aufführung

2018 hat die Konzertreihe eine Pause gemacht.

KLANG-ZEITEN 2017
Akkordeon IN
Maria Dafka, Zdravka Ivanova, Nikola Kerkez und Marko Sevarlic Aus der Akkordeon-Klasse Krassimir Sterev spielten Werke von Johann Sebastian Bach bis Albin Repnikov.

KLANG-ZEITEN 2016
Schatten der Erde
Uraufführungen sakraler Werke junger Komponisten: Ovanes Ambartsumian, Robin Becker, Felix Bönigk, Hans-Henning Ginzel und Max Zimmermann

KLANG-ZEITEN 2015
Im Wandel der Saiten
- Ein Konzert in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Theater München mit Musik von Robin Becker und internationaler Folklore gespielt vom Trio Chordon Blue
Besetzung: Lisa Schöttl - Hackbrett, Anna Voß - Harfe, Patrick Hollnberger - Kontrabass

KLANG-ZEITEN 2014
mit Werken von J. S. Bach, K. A. Hartmann und E. Ysaye für Violine solo
in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Theater München
Violinklasse Prof Ingolf Turban
mit Lilian Heere, Susanne Schmidt, Alexandra Raab, Pinchas Alt und Andreas Mittler


KLANG-ZEITEN 2012
Werke von Hindemith, Ginzel und Schwab für Violine, Violoncello, Klarinetten
mit dem Cellisten/Komponisten Hans-Henning Ginzel (* 1988),
dem Geiger/Komponisten Sebastian Schwab (* 1993)
und weiteren Studierenden der Musik
in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Theater München, Kompositionsklasse Prof. Jan Müller-Wieland

KLANG-ZEITEN 2011
Gitarrenwerke von Leo Brower, Hans Werner Henze, Alberto Evaristo Ginastera und Luciano Berio sowie eine Uraufführung für Gitarre von Christian Dieck
In Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Theater München, Kompositionsklasse Prof. Jan Müller-Wieland und Gitarrenklasse Prof. Franz Halasz
KLANG-ZEITEN 2010
Obertongesang – Orgel – Glas – Improvisation
mit dem Ensemble Chrismós (Chor), Matthias Privler (Obertongesang), Andreas Götz (Orgel) und Martin Hilmer (Glasharfe)
zur Wiedereröffnung der Andreaskirche nach ihrer Innensanierung

AUDIOVISION

Die Konzertreihe KLANG-ZEITEN entstand nach den erfolgreichen AUDIOVISION-Projekten, die während der Innensanierung der Andreaskirche sowie zu deren Abschluss zeitgenössische Musik in Kombination mit abstrakter Malerei in diesem Gotteshaus aus den 1950er Jahren präsentierten.

19.11.2010, AUDIOVISION 2
Konzert mit Auftragskompositionen der Kompositionsklasse der Hochschule für Musik und Theater, Prof. Jan Müller-Wieland und einer Bildinstallation von Elisabeth Halseband
Schlusspunkt der Generalsanierung des Inneren der Andreaskirche
...mehr Details

31.03.-05.04.2010, AUDIOVISION
Bild- und Klanginstallation in der Kirchenbaustelle

Bild-Installation: Tafelbilder von Elisabeth Halseband
31.03.2010: Auftakt mit Auftragskompositionen (Uraufführungen) der Hochschule für Musik und Theater, Kompositionsklasse Prof. Jan Müller-Wieland und Trompetenklasse, Prof. Hannes Läubin
05.04.2010: Ausklang mit Lyrik und Liedern - Gedichte von Ludwig Steinherr und Lieder von Robert Schumann nach Gedichten von Joseph von Eichendorff mit Karin Peither (Alt), Ulrike Roth (Klavier)
...mehr Details