Pfarrverband Pasing

Bäckerstraße 19 | 81241 München | Tel. (089) 82 93 97 9-0 | E-Mail: Maria-Schutz.Muenchen@ebmuc.de

Für den geistigen Hunger zwischendurch

Liebe Leserin, lieber Leser,

Statement des Seelsorgeteams zur Veröffentlichung des Missbrauchsgutachtens

 
Mit Entsetzen und großer Betroffenheit haben wir die Veröffentlichung des lange angekündigten Gutachtens zu sexuellem Missbrauch in unserer Erzdiözese erlebt. Unser erster und derzeit einziger Gedanke gilt den Betroffenen, denen unendlich großes Leid zugefügt worden ist!
Es ist beschämend und nicht zu verstehen, wie über Jahrzehnte Missbrauch vertuscht wurde, Fehler nicht eingestanden werden und keine umfassende Veränderung des Systems geschieht.
Die Taten und der Umgang damit haben unsagbar viel Vertrauen in die Institution Kirche und ihre Mitarbeiter*innen zerstört und stellen die Kirche insgesamt (auch mit all den positiven Seiten) in Frage.
Als Seelsorgeteam vor Ort ist es uns ein Anliegen, Strukturen zu schaffen, in denen jeglicher Missbrauch im Raum der Kirche - soweit es in unserer Macht steht - verhindert werden soll. Dazu arbeiten wir an einem umfassenden Schutzkonzept. Jede*r ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter*in muss ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis vorlegen, an Schulungen teilnehmen und einen Verhaltenskodex unterzeichnen. Hier stehen wir für ein konsequentes und transparentes Verfahren und eine enge Begleitung als Kirche vor Ort.
Wir nehmen die Wut, den Schmerz und die Enttäuschung wahr, die vorhanden sind und finden uns selbst in ihnen wieder. Jederzeit stehen wir Ihnen für ein Gespräch oder für weitere Rückfragen zur Verfügung. Wir wollen versuchen, so schwer es derzeit ist, auch weiterhin als Seelsorgeteam mit Ihnen unseren Glauben als Christ*innen und als katholische Kirche in Pasing mit Leben zu füllen.
 
Ihr Seelsorgeteam im Pfarrverband Pasing
 
Alois Emslander (Pfarrer)
Agnes Huber (Pastoralreferentin)
Lisa Boxhammer (Pastoralassistentin)
Luitgard Golla-Fackler (Pastoralreferentin)