Pfarrverband Peiting-Hohenpeißenberg

Pfarrweg 1, 86971 Peiting, Telefon: 08861-93091-0, E-Mail: St-Michael.Peiting@erzbistum-muenchen.de

Hier finden Sie die aktuellsten Nachrichten aus dem Pfarrverband Peiting - Hohenpeißenberg zum Lesen und Downloaden

Nachruf Georg Meier

Liebe Pfarreimitglieder aus Peiting und Hohenpeißenberg,

die Bayerische Staatsregierung hat am 5. November 2021 Änderungen zur 14. Infektionsschutzverordnung erlassen. Sie gelten ab 6. November. Sie verschärft im Rahmen des Ampel-Systems (Gelb/Rot) Vorgaben für Gottesdienste, über die wir Sie für den Pfarrverband Peiting-Hohenpeißenberg aktuell informieren. Für unseren Pfarrverband haben wir beschlossen, dass ab sofort dasTragen einer "FFP2-Gesichtsmaske" erforderlich ist. Die Maskenpflicht besteht beim Betreten oder Verlassen der Kirche und beim Kommunionempfang. Am festen Sitz- oder Stehplatz kann die Maske abgelegt werden, wenn der Mindestabstand von 1,5m zu anderen Personen, die nicht dem eigenen Hausstand angehören, zuverlässig gewahrt wird. Die Plätze in den Kirchen werden allerdings weiterhin von den Ordnern zugewiesen. Aktuell ist der Gemeindegesang erlaubt. Bitte bringen Sie Ihr eigenes Gotteslob mit.
 
Herzliche Grüße:
Pfr. Kröpfl und das Pastoralteam

Nehmen Sie bitte Kenntnis von den staatlichen Auflagen „Hinweise zur Teilnahme an Gottesdiensten“ und entscheiden Sie vernünftig, ob die Voraussetzungen für einen Gottesdienstbesuch gegeben sind. Die Regeln gelten auch für vollständig geimpfte, genesene und getestete Personen.

Alle wichtigen Informationen und Regeln zum Gottesdienstbesuch finden Sie hier zum Lesen und Herunterladen :

Informationen des Erzbistums München und Freising zum Coronavirus (SARS-CoV-2) und weitere Angebote


Prävention
Schutzkonzept für den Pfarrverband Peiting - Hohenpeißenberg

Der Pfarrverband Peiting-Hohenpeißenberg trägt die Sorge für viele Gläubige. Dort wo Menschen zusammen kommen, um miteinander Leben zu teilen - auch temporär - ist eine besondere Achtsamkeit im Umgang miteinander unerlässlich. Das Vertrauen, das wir aufeinander setzen, soll mit dem Schutzkonzept für den Pfarrverband Peiting - Hohenpeißenberg einen Rahmen bekommen und zu größtmöglicher Transparenz beitragen.
Im Pfarrverband steht das Präventionsteam als ansprechbare Partner zur Verfügung. An diese Personen gerichtete Mitteilungen, mündlich oder schriftlich, werden aufgenommen und bearbeitet. Wesentliches Merkmal ist der Identitätsschutz des Mitteilenden, die Vertraulichkeit und die Anonymität gegenüber der beschwerten Person.
Ebenso stehen den Betroffenen spezielle Briefkästen als Möglichkeit zur anonymen Kontaktaufnahme in den Vorzeichen der Pfarrkirchen St. Michael Peiting und Auferstehung des Herrn Hohenpeißenberg zur Verfügung. Diese werden ausschließlich vom Präventionsteam entleert, so dass die Anonymität des Betroffenen zu jeder Zeit gewahrt ist. 

Absage

Die Projektgruppe des PGR Hohenpeißenberg muss Corona-bedingt die geplante Veranstaltung am Freitag, den 28.Januar 2022 um 19:30 Uhr, zum Thema "Strukturen des Extremismus" absagen. Die Veranstaltung soll zu einem späteren Termin nachgeholt werden.