Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrverband Rott am Inn

Rott am Inn, St. Peter und Paul: Kirchweg 9, 83543 Rott a. Inn, Telefon: 08039-1202, E-Mail: St-Peter-und-Paul.Rott@erzbistum-muenchen.de
Griesstätt, St. Johann Baptist: Rosenheimer Str. 4, 83556 Griesstätt, 08039-909950, E-Mail: St-Johann-Baptist.Griesstaett@erzbistum-muenchen.de
Ramerberg, St.Leonhard: Dorfstr.2, 83561 Ramerberg, 08039-1495, E-Mail: St-Leonhard.ramerberg@erzbistum-muenchen.de
zum Kontaktformular für verschlüsselte Nachrichten

Einkaufshilfe für Senioren und Kranke der Gemeinde Rott

Liebe Senioren, 
wir übernehmen für Sie den Einkauf. Denken Sie in Zeiten von Corona daran, sich Ihren Einkauf oder Medikamente nach Hause bringen zu lassen. Helfer der Pfarrei und der Senioren- und Nachbarschaftshilfe besorgen für Sie unentgeltlich die Dinge des täglichen Lebens.
Ansprechpartner:
Fr. Schön, Tel. 9316 
Fr. Kinzner, Tel. 4505 
Fr. Amann, Tel. 408341

Pfarrwallfahrt nach Medjugorje von 5. - 10. Oktober 2020


Firmung im Pfarrverband

Bilder: Petra und Bernd Klemmer

Faschingstreiben in der Pfarrgemeinde

Bilder: Petra Klemmer

Festgottesdienst zu Maria Lichtmess mit Kerzenweihe und Blasiussegen und Verabschiedung von Diakon Simon Frank
Bild: Petra Klemmer

Festgottesdienst zu Maria Lichtmess
mit Kerzenweihe und Blasiussegen,
Verabschiedung von Diakon Simon Frank

Zu Beginn und in alter kirchlicher Tradition zu Lichtmess segnete Herr Pfarrer Vogl die Kerzen, welche im Laufe des Jahres angezündet werden. 

Dieser Gottesdienst zu Lichtmess bot auch den festlichen Rahmen für die Verabschiedung von unserem Diakon Simon Frank in den Ruhestand.
Eine große Schar von Ministranten, viele Fahnenabordnungen der örtlichen Vereine und die bis auf den letzten Platz gefüllte Pfarrkirche zeigten die Beliebtheit unseres Diakons.

Herr Pfarrer Vogl dankte Ihm von Herzen für sein Engagement und für seine wertvolle Mitarbeit im Pfarrverband in den vergangenen 17 Jahren. Neben seiner Tätigkeit bei Taufen, Trauungen, Beerdigungen, Andachten und Wortgottesdiensten, in Schule und Kindergarten, bei der Seniorenarbeit, bei Krankenkommunion und im Krankenhaus, war ihm vor allem auch die Notfallseelsorge ein enges Anliegen. 

Zudem wurde Johanna Schmidtke von Herrn Pfarrer Vogl verabschiedet. Sie war in den letzten Monaten als Praktikantin im Pfarrverband eingesetzt. 

Am Ende des Gottesdienstes spendeten Herr Pfarrer Vogl und Herr Pfarrer Weingärtner, sowie Herr Pfarrer Blasi und Herr Diakon Demmel den Blasiussegen.

Die weltliche Feier fand im Landgasthof Stechl statt. Viele Mitglieder der Pfarrgemeinde und der kirchlichen Gremien konnten sich im Rahmen eines bunten Programmes beim Diakon bedanken und wünschten ihm alles Gute für den Ruhestand.

Text und Bild: Petra Klemmer

sternsinger2020_web-10
Bild: Petra Klemmer

Aussendung der Sternsinger in Rott am Inn am 4. Januar 2020

Im Pfarrverband geht der Erlös an den Arzt und Missionar Thomas Brei aus Wasserburg.
Ihre Spende wird für den Neubau der St. Clare Clinic Mwanza verwendet. Unterstützen Sie diese Aktion in unserem Pfarrverband durch Ihre Spenden, durch Ihr Gebet und durch die freundliche Aufnahme unserer Sternsinger!
Herzlichen Dank!
Aussendung und Rückholung der Sternsinger
Vergelt´s Gott
an alle Kinder und Jugendlichen für Ihre Teilnahme an der Aktion Sternsinger

und 

Vergelt´s Gott
an alle Spender für die freundliche Aufnahme unserer Sternsinger und für Ihre grosszügige Spenden!
Bilder: Petra und Bernd Klemmer

Gottesdienst zu Erntedank in der Pfarrkirche Rott am Inn

Bilder: Petra Klemmer

Columbafest in Altenhohenau am 15. Sept. 2019

Mehr...

Maria Himmelfahrt in der Marienkirche Unsere liebe Frau in Feldkirchen Bilder: Petra Klemmer


"Ihr seid das Salz der Erde" Alpenländisches Singen und Musizieren in der Pfarrkirche Rott am Inn Bilder: Petra Klemmer


Kräutersträußerl binden im Pfarrsaal
am 14. August um 14:00 Uhr

Bitte Blumen und Kräuter hinter dem Pfarrsaal abstellen oder zum Binden mitbringen. Bitte Baumschere nicht vergessen!
Auskunft Frau Amann (Tel.Nr. 408341)
Die Kräutersträußerl werden am 15. August zur Segnung in die Kirche gebracht. Nach dem Gottesdienst in Feldkirchen werden diese an den Kirchenausgängen zu 2,50 € verkauft.
Der Erlös ist für die Renovierung in Feldkirchen bestimmt.
Bilder: Bernd Klemmer

25-jähriges Priesterjubiläum von Herrn Pfarrer Simon Eibl in der Pfarrkirche Rott am Inn

Bilder: Petra Klemmer


Pfarrfest des Pfarrverbandes in Ramerberg

Bilder: Petra Klemmer

Kirchenpatrozinium und 50-jähriges Priesterjubiläum von Herrn Pfr. Jakob Blasi

Bilder: Petra Klemmer

30-jähriges Priesterjubiläum von Herrn Pfarrer Weingärtner in der Pfarrkirche Griesstätt

Bilder: Petra Klemmer

Bilder der Fronleichnamsprozession in Rott am Inn

Bilder: Petra und Bernd Klemmer

Verabschiedung von Kirchenverwaltungsmitgliedern


Herr Pfarrer Vogl verabschiedete am Ende des Sonntagsgottesdienstes am 24. Februar  ehemalige Kirchenverwaltungsmitglieder des Pfarrverbandes. Als kleines Dankeschön für Ihr Ehrenamt in diesem Kirchengremium überreichte er Ihnen eine Dankesurkunde zusammen mit einem Druck der Kirchenpatrone des Pfarrverbandes.

Ein herzliches Vergelt´s Gott für Ihren Einsatz  an
Herrn Florian Lemmrich  - Pfarrgemeinde Rott - 6 Jahre
Herrn Stefan Maierbacher - Pfarrgemeinde Ramerberg - 6 Jahre und
Herrn Balthasar Bachleitner - Pfarrgemeinde Griesstätt - 18 Jahre

Mit einem besonders herzlichen Dankeschön für Ihren großartigen Einsatz zum Wohle der Kirche verabschiedete Pfarrer Vogl Herrn Johann Ganslmaier aus Feldkirchen für sein 30-jähriges Ehrenamt in der Kirchenverwaltung, sowie Herrn Michael Prüller aus Feldkirchen und Herrn Alfons Albersinger aus Griesstätt, beide 30 Jahre lang Kirchenpfleger in ihren jeweiligen Pfarreien. 
Während dieser langen Zeit konnten mit Ihrer Mithilfe viele Baumaßnahmen, Umbauten und Sanierungen realisiert werden. 

Alle Gottesdienstbesucher bedankten sich am Ende mit einem kräftigen Applaus!
Verabschiedung KV 2019
v.l.n.r.:, B. Bachleitner, Diakon S. Frank, A. Albersinger, S. Maierbacher, Pfr. Vogl, J. Ganslmeier, F. Lemmrich, M. Prüller, Herr Staber
im Rouda Himme

Aktion "Sternsinger"

Es Tradition, dass in der Zeit zwischen Weihnachten bis zum Fest der Erscheinung des Herrn am 6. Januar die Sternsinger von Haus zu Haus gehen und den Segen Gottes für das neue Jahr bringen.
Die Kinder und Jugendlichen schlüpfen in die Rolle der heiligen drei Könige und werden bei einem Gottesdienst ausgesendet, um den Menschen, die sie einlassen, ein Lied zu singen, ein Gedicht zu sagen und mit geweihter Kreide den traditionellen Segen 20 *C+M+B+19 an die Tür zu schreiben.
Der Stern steht für den Stern, dem die Weisen aus dem Morgenland gefolgt sind. Zugleich ist er Zeichen für Christus. Die Buchstaben C+M+B+ stehen für die lateinischen Worte „Christus Mansionem Benedicat“- Christus segne dieses Haus. Die drei Kreuze bezeichnen den Segen: Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.
Das Geld, das die Sternsinger heuer sammeln, werden wir wieder über das Kindermissonswerk Aachen dem gebürtigen Wasserburger Pfarrer und Arzt Dr. Thomas Brei zukommen lassen, der damit Projekte im „Wasso Hospital“ in Tansania unterstützen wird.
Aussendung Sternsinger
Bild © B. Klemmer
Aussendung der Sternsinger am 04.01.2019