Pfarrverband Milbertshofen

St. Georg, Milbertshofener Platz 2, 80809 München, Tel. (089) 35 72 70-0, st-georg.milbertshofen@ebmuc.de
St. Lantpert, Torquato-Tasso-Str. 40, 80807 München, Tel. (089) 35 811 91-0, st-lantpert.muenchen@erzbistum-muenchen.de
(c) Karin Graßl

Chor St. Georg

Der Chor St. Georg hat sich 2001 neu formiert. Die ca. 20 Sängerinnen und Sänger finden ihre Hauptaufgabe in der musikalischen Gestaltung der Liturgie an den kirchlichen Hochfesten. Dafür werden neben
  • klassischen Orchestermessen (Mozart, Haydn etc.),
  • a capella Chormotetten und Chorwerken mit Bläsern
  • als auch Lieder aus dem Bereich des sogenannten neuen geistlichen Lieds (NGL) und Gospels
einstudiert.

Darüber hinaus werden jährlich zusammen mit den Chören von Dankeskirche und St. Lantpert Große Werke der klassischen Chorliteratur wie z. B.
  • die Messvertonungen von Mozart und Haydn,
  • das „Gloria" von Vivaldi,
  • das „Requiem" von G. Fauré oder
  • die “Messe in D“ von A. Dvorak,
in einem Konzert mit großem Orchester aufgeführt - um nur einige zu nennen.
Den Chor St. Georg kann man genauso bei verschiedenen Veranstaltungen im Stadtteil z.B. im Kulturhaus Milbertshofen erleben:
  • So sang er u. a. bei der Eröffnung des Kulturhauses
  • als auch bei seinem 5 jährigen Jubiläum,
  • bei einer Vernissage,
  • auf dem Diwali-Fest (Lichtfest) der Gesellschaft für Deutsch-Indische Zusammenarbeit (GDIZ) oder
  • im April 2013 auf dem Chöre-Konzert anlässlich des 100. Jubiläums der Eingemeindung Milbertshofens zur Stadt München.
Einige Chormitglieder konnten zudem im Filmbusiness interessante Erfahrungen machen, wo sie zur Aufnahme eines Songs für die Fernsehserie "Sturm der Liebe" engagiert wurden.

Bei der jährlichen "Milbertshofener Chornacht" zeigt der Chor mit Songs aus der sogenannten Populärmusik (Sinead O’Connor / Hubert von Goisern / George Gershwin) sein über kirchliche Lieder weit hinaus breit gefächertes Repertoire.

Den Chor St. Georg kann man genauso bei verschiedenen Veranstaltungen im Stadtteil z.B. im Kulturhaus Milbertshofen erleben:
  • So sang er u. a. bei der Eröffnung des Kulturhauses
  • als auch bei seinem 5 jährigen Jubiläum,
  • bei einer Vernissage,
  • auf dem Diwali-Fest (Lichtfest) der Gesellschaft für Deutsch-Indische Zusammenarbeit (GDIZ) oder
  • im April 2013 auf dem Chöre-Konzert anlässlich des 100. Jubiläums der Eingemeindung Milbertshofens zur Stadt München.
Einige Chormitglieder konnten zudem im Filmbusiness interessante Erfahrungen machen, wo sie zur Aufnahme eines Songs für die Fernsehserie "Sturm der Liebe" engagiert wurden.

Bei der jährlichen "Milbertshofener Chornacht" zeigt der Chor mit Songs aus der sogenannten Populärmusik (Sinead O’Connor / Hubert von Goisern / George Gershwin) sein über kirchliche Lieder weit hinaus breit gefächertes Repertoire.

Selbstverständlich kommt mit den Chorfeiern (Advent, Grillfest), dem gemeinsamen Ausflug und einem jährlich stattfindendem Chorprobenwochenende in einem Seminarhaus - der gesellige Teil des Chorlebens nicht zu kurz.