Impressionen aus dem Pfarreileben

Ostermontag 2017 Emmausgang

Auf dem Weg
Emm 1
Foto: Pohl
Kinder sammeln Material für das Bodenbild
Emm 2
Foto: Pohl
Station am Biberdamm
Emm 3
Foto: Pohl
Bodenbild Kreuz
Emm 4
Foto: Pohl
Brot teilen
Emm 5
Foto: Pohl

Ostersonntag

Liebevoll gestaltete Beiträge der Erstkommunion-Gruppen zur Osternacht
Palmso EKO Kids
Foto: Vorwalder

Palmsonntag, 9. April 2017

Von der Frauengruppe St. Hedwig gebundene Palmbuschen wurden vor der GS Erlenau angeboten.
Palmso Palmbuschen
Foto: Zagler
Als Überraschung brachte Kaplan Emmeran Hilger das "Haustier Gottes" mit.
Palmso Kaplan mit Esel
Foto: Zagler
Der Kindergarten St. Hedwig führte einen Tanz vor.
Palmso KiGa
Foto: Zagler
An Weihwasser wurde nicht gespart ...
Palmso Weihwasser
Foto: Zagler
Die Singgruppe St. Hedwig sang mit Begeisterung "Freue dich, Jerusalem"!
Palmso Singgruppe
Foto: Zagler
Die Leidensgeschichte Jesu wurde in Bildern dargestellt.
Palmso Leiden
Foto: Zagler
Kinder haben couragiert die Fürbitten vorgetragen.
Palmso Fürbitten
Foto: Zagler
Anschließend gab es einen Ostermarkt auf dem Kirchvorplatz, der regen Zuspruch fand. Herzlichen Dank vom PGR an alle Helfer und Spender!
Palmso Basar
Foto: Zagler
Cinderella hat sich vorbildlich verhalten, Kaplan Emmeran Hilger ist sehr zufrieden!
Palmso Cinderella
Foto: Zagler

Laetare-Sonntag am 26. März 2017

An diesem Sonntag ist die Hälfte der Fastenzeit erreicht, daher die liturgische Farbe Rosa als Zeichen der Freude. Kaplan Hilger feierte mit 24 Ministranten die Hl. Messe. Zum "Vater unser"-Gebet durften alle Kinder nach vorne kommen.
Ro Son 3
Foto: Zagler
Erstkommunionkinder haben in ihrer Gruppenstunde Brot gebacken, das im Gottesdienst geweiht wurde.
Ro Son 1
Foto: Zagler
Am Kirchvorplatz waren alle eingeladen zum Verzehr!
Ro Son 4
Foto: Zagler

Firmung am 10. März 2017

Ein festlicher Gottesdienst wurde in St. Hedwig für alle Firmlinge der STK Rosenheim-Inn gefeiert: Prälat Josef Obermaier spendete das Sakrament der Firmung an 32 Jugendliche und bat zum Ende des Gottesdienstes "Kommt wieder!"
Firmung 1
Foto: STK Rosenheim-Inn
Firmung 2
Foto: STK Rosenheim-Inn
Firmung 3
Foto: STK Rosenheim-Inn

Gottesdienst mit Firmgruppe

12. Februar 2017:
Zu Beginn des Gottesdienstes stellt Kaplan Emmeran Hilger die Frage: "Kann man Gott mit dem Handy suchen?"
Kaplan Handy
Foto: Zagler
Anschließend an den Gottesdienst verkauften die Firmlinge Kaffee und  selbst gebackenen Kuchen. Den Erlös in Höhe von 183 Euro spenden sie an den "Verein zur Förderung behinderter Menschen in Stadt und Landkreis Rosenheim".
Firmlinge Kuchen
Foto: Zagler

Mariä Lichtmess

In der Kirche St. Nikolaus wurden Kerzen geweiht: Hannelore Maurer und Christine Dietrich tragen den Korb mit den Rohlingen. Diese werden später von den Erstkommunion-Kindern verziert.
Lichtmess Hannelore
Foto: Zagler
Die Erstkommunion-Kinder tragen Teelichter zum Altar.
Lichtmess Kinder
Foto: Zagler

Sternsinger

Viele Gruppen von Sternsingern waren unterwegs, am 6. Januar zogen sie feierlich in die Kirche ein ...
Sternsinger Einzug
Foto: Zagler
... und haben ihr Lied und den Spruch zum Segen jeden Hauses nochmal für alle wiederholt.
Sternsinger Spruch
Foto: Zagler

Kindermette am 24. Dezember 2016

Die Generalprobe der Singgruppe St. Hedwig unter der Leitung von Christiane Bettger mit tatkräftiger Unterstützung von Kirchenmusiker Herbert Weß samt Instrumentalensemble St. Hedwig.
Mette Generalprobe
Foto: Pohl
Nun sind alle startklar ...
Mette startklar
Foto: Pohl
Kaplan Emmeran Hilger begrüßt zur Kindermette mit Krippenspiel.
Mette Kaplan
Foto: Pohl
Drei Engel verkünden die Geschichte
Mette drei Engel
Foto: Pohl
Maria + Josef mit Kind in der Krippe samt Engelschar
Mette Maria und Josef
Foto: Pohl
Die Hirten begrüßen das Kind und bringen Geschenke
Mette Hirten
Foto: Pohl
Die Jugendschola St. Hedwig beschließt die Kindermette mit schwungvollen Liedern.
Mette Jugendschola
Foto: Pohl

Dritter Advent

Am Sonntag "Gaudete", feierte Kaplan Emmeran Hilger mit 36 Ministranten die Hl. Messe, es wurde ein bisschen eng um den Altar!
37 Minis
Foto: Zagler
Zum "Vater unser"-Gebet reichten sich alle die Hände.
Gaudete viele Leute
Foto: Zagler
Nach dem Gottesdienst wurden viele rosa Kupfermünzen gesammelt zugunsten "Neubau Pfarrsaal".
Münzen Minis
Foto: Zagler
Das Geld wird natürlich sofort eingezahlt!!!
rosa Geld einzahlen
Foto: Benda

Zweiter Advent

Wie erkennt man Engel?
Ganz einfach, meint Kaplan Emmeran Hilger: man nehme einen lieben Menschen ....
Mensch
Foto: Vorwalder
... der ein großes Herz hat ...
Herz
Foto: Vorwalder
... setzt beides zusammen und fügt ein bisschen Farbe dazu: ein Engel ist sichtbar geworden!
Engel einzeln
Foto: Vorwalder
Und diese flattern jetzt zahlreich in unserer Kirche.
Herzlichen Dank allen fleißigen Kindern!
Engel gesamt
Foto: Vorwalder

Erster Advent

Zu Beginn der Hl. Messe zog Kaplan Hilger mit mehr als 20 Ministranten in die Kirche ein.
Einzug Minis 1. Advent
Foto: Zagler
Die erste Kerze wird entzündet.
Erste Kerze anzünden
Foto: Zagler
32 Erstkommunion-Kinder wurden von Kaplan Emmeran Hilger vorgestellt.
Vorstell EKO Kinder
Foto: Zagler
Beim anschließenden Adventsmarkt gab es viele leckere Platzerl zu kaufen - herzlichen Dank an alle Bäckerinnen!
Adventsmarkt Platzerl
Foto: Zagler
Handarbeiten durften nicht fehlen!
Adventsmarkt Handwerk
Foto: Zagler
Bei Punsch und Glühwein kamen alle gemütlich zum Ratschen zusammen.
Adventsmarkt zusammen
Foto: Zagler

Firmlinge

Sonntag, 13. Nov. 2016:
Die Firmlinge aller 3 Pfarreien wurden in St. Hedwig vorgestellt: Kaplan Emmeran Hilger wählte als Leitspruch heuer "Ich bin der ich bin da", die Firmlinge haben dazu ein Plakat gestaltet.
Firmlinge Vorstellung 1
Foto: Zagler
Die Gottesdienstbesucher wurden aufgefordert, von einem Firmling ein Bild entgegenzunehmen und ihn dafür in der kommenden Zeit ins Gebet einzuschließen.
Firmlinge ins Gebet einschließen
Foto: Zagler
Am Ende des Gottesdienstes stellte Chorleiter Herbert Weß die Mitglieder der Jugendschola vor, die wunderschön gesungen hatten. Weitere Sänger sind herzlich willkommen!
Firmlinge Jugendschola
Foto: Zagler

Taufe

Am Sonntag, 23. Oktober 2016, wurde Junian getauft, alle anwesenden Kinder durften ein Kreuz auf seine Stirn zeichnen.
Taufe Kreuzzeichen
Foto: Pohl
Am Ende des Gottesdienstes haben alle Kinder gemeinsam mit Kaplan Emmeran Hilger ein Segenslied für den Täufling gesungen.
Segenslied Taufe
Foto: Pohl

Hedwigsfest 2016

Am Sonntag, 16. Oktober, traf sich die Pfarrgemeinde mit Altardienst und Fahnenabordnung am Mitterfeld, um die jungen Familien abzuholen und das Patrozinium zu feiern.
Start mit Minis
Foto: Pohl
Pfarrer Andreas M. Zach lädt alle ein zur Prozession zu Ehren der Hl. Hedwig.
AMZ
Foto: Pohl
Die Bläsergruppe Adlmaier gestaltet die Feier gemeinsam mit Kirchenmusiker Herbert Weß.
Musik
Foto: Pohl
Kinder tragen bunte Bausteine mit als Symbol der stetigen Veränderungen im Leben jedes Menschen und jeder Gemeinde.
Kinder Lego
Foto: Pohl
Wir machen Halt am Wasserweg und hören dort das Evangelium.
Statio1
Foto: Pohl
Statio 2
Foto: Pohl
Der lange Prozessionszug füllt die Austraße!
Zug Austr
Foto: Pohl
Am Altar bauen die Kinder ein neues Gebäude.
Altar Lego
Foto: Pohl
Nach der Hl. Messe ist die Baustelle zur Besichtigung geöffnet.
Bau Sand
Foto: Pohl
Es gibt Suppe ...
Bau Suppe
Foto: Pohl
... und andere herzhafte Leckereien ...
Leberkäs
Foto: Pohl
... zusätzlich ein großartiges Kuchenbuffet!
Kuchen
Foto: Pohl
Ein rundum gelungenes Fest - der Pfarrsaal hat den ersten Test bestanden!
Summe Saal
Foto: Pohl

Erntedank 2016

Sonne + Wolken = Regenbogen
Dieses Motto hat Kaplan Emmeran Hilger gewählt für den Erntedank-Gottesdienst. Jeder Gottesdienstbesucher brachte seine Gaben mit (haltbare Lebensmittel), die nächste Woche an die "Rosenheimer Tafel" gespendet werden.
Altar Erntedank
Foto: Zagler
Beim "Vater Unser" dürfen alle Kinder nach vorne zum Altar kommen und gemeinsam mit den Ministranten beten.
Vater unser Za
Foto: Zagler
Lilli beendet ihre Zeit als Oberministrantin und erhält von Kaplan Emmeran Hilger eine riesige Sonne als Dankeschön für ihren treuen Dienst.
Lilli 1
Foto: Zagler
Die neue Oberministrantin Isabell bedankt sich im Namen aller Minis.
Lilli 2 Isabell
Foto: Zagler
Alle 32 waren gekommen ...
Gruppenbild Minis Sonne
Foto: Zagler
Ein herzliches Dankeschön der Frauengruppe, die wieder einmal den Kaffee-Ausschank übernommen hat. Die Einnahmen gingen diesmal an die Stiftung "Regenbogen" von Pater Moses.
Kaffee Frauengr Erntedank
Foto: Zagler

Maria Himmelfahrt

Montag, 15. August 2016
Am Festtag "Maria Himmelfahrt" gab es fünfzehn gute Gründe, zum Gottesdienst zu kommen, u.a. 
Maria und ihre Himmelfahrt,
15 Ministranten am Altar,
15 Marien-Kunstwerke an der linken Seitenwand der Kirche,
15  Marien-Kunstwerke an der rechten Seitenwand der Kirche
und natürlich die Kräuterweihe! - Herzlichen Dank der Frauengruppe fürs Kräutersammeln und -binden!
Kräutersegnung
Foto: Pohl
Kaplan Emmeran Hilger hatte im Vorfeld alle Pfarreimitglieder gebeten, ein Bild zu malen zum Thema "Maria". 30 Kunstwerke sind nun in der Pfarrkirche ausgestellt! Wir laden Sie herzlich ein, vorbeizukommen und das Ergebnis zu bewundern. Hier die linke Seite ...
Bildergalerie links
Foto: Vorwalder
Ein Exemplar stellvertretend für viele!
Bild blau
Foto: Vorwalder
Die Fortsetzung auf der rechten Seite.
Bilder rechts
Foto: Vorwalder
Fürbitten - diesmal vorgetragen von 3 Kindern.
MaH Fürbitten
Foto: Pohl

Christophorus

Sonntag, 24. Juli 2016:
Kaplan Emmeran Hilger erzählte zu Beginn des Familiengottesdienstes die Geschichte des Hl. Christophorus, der das Kind Jesus über einen gefährlichen Fluss trägt.
Heutzutage überqueren wir alle gefährliche Straßen, wo wir Schutz benötigen.
Kaplan Christophorus
Foto: Vorwalder
Als Zeichen der Mobilität parkten Roller, Laufrad, Bobby-Car und Rollator am Altar.
Kaplan Altar
Foto: Zagler
Die musikalische Gestaltung war diesmal äußerst abwechslungsreich: neben Gemeindegesang waren die Singgruppe St. Hedwig (Ltg. Bettger) sowie der Kinderchor St. Hedwig, die Jugendschola und Cantor H. Gruber unter der Leitung von Kirchenmusiker H. Weß zu hören.
KiChor Bettger
Foto: Zagler
In den Fürbitten wurde um Schutz gebeten für die verschiedensten Verkehrsteilnehmer.
Bernhard Fürbitten
Foto: Pohl
Die Singgruppe St. Hedwig war im Gottesdienst mit ihren Regenschirmen gut gerüstet für den segensreichen Weihwasser-Schwall vom Kaplan.
Christophorus Regenschirme
Foto: Zagler
Nach dem feierlichen Familien-Gottesdienst war Kaplan Hilger einige Zeit beschäftigt, bis alle Autos, Motorräder, Fahrräder und Anhänger vor der Kirche gesegnet waren!
Fahrrad Christophorus
Foto: Vorwalder
Nach dem Fahrzeugsegen gab es noch Kaffee & Kuchen und jede Menge Gespräche!
Vorplatz
Foto: Zagler

Abschied von Peter Denk

Sonntag, 17. Juli 2016:
Schweren Herzens verabschiedete die Gemeinde "unseren Peter": alle Mitwirkenden von Mysterienspiel, music2go und Jugendorchester beteiligten sich am feierlichen Gottesdienst zur Verabschiedung von Peter Denk nach 6 sehr aktiven Jahren.
Gruppe Abschied Petre
Foto: Zagler
Im Namen des Seelsorgeteams überreichte Hannelore Maurer das Geschenk für Peter Denk: Ein Modell des Wikingerschiffes "Freya", da Peter sowohl für Schiffe als auch für die nordischen Länder schwärmt.
Abschied Peter
Foto: Zagler
Die Probenarbeit des Mysterien-Orchesters für den Gottesdienst am 17.Juli übernahm Michaela, es sollte ja eine Überraschung für Peter Denk werden!
Abschied Peter Micha
Foto: Vorwalder

Richtfest auf der Baustelle

Freitag, 15. Juli 2016:
Pfarrer Andreas M. Zach bedankt sich am Richtfest bei Architekten, Projektanten, Baufirma und verschiedenen Handwerkern für den wunderbaren Baufortschritt. Der PGR bewirtet die Gäste.
Richtfest Gruppe
Foto: Zagler

Hochfest "Peter und Paul"

Dienstag, 28. Juni 2016:
Sechs Ministranten, ein Diakon und vier Priester feierten mit der Pfarrgemeinde St. Hedwig den Vorabendgottesdienst zu Peter und Paul.
Am 28. Juni 2014 wurde Kaplan Hilger gemeinsam mit den anwesenden drei Mitbrüdern zum Priester geweiht und so feierten sie an diesem Tag ihren zweiten Jahrtag.
Kirchenmusiker Herbert Weß an der Orgel und Herbert Gruber als Cantor trugen zu dem feierlichen und stimmungsvollen Gottesdienst bei.
Messe Peter und Paul
Foto: Hilger

Unsere neuen Minis

Sonntag, 26. Juni 2016:
Elf neue Ministranten (erste Reihe im Bild) konnten Kaplan Emmeran Hilger, Gemeindereferent Peter Denk, Gemeindeassistenin Melanie Merkel und unsere Ministranten im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes in ihre Runde mit aufnehmen. Die Feier stand unter dem Motto "Euch schickt der Himmel" - passend dazu bekamen alle neuen Ministranten neben einem Kreuz und dem Mini-Ausweis auch eine Tasse mit passendem Mini-Motiv.
Mini Aufnahme gesamt
Foto: Pohl

Erstkommunion 2016

Sonntag, 1. Mai 2016:
37 Kinder aus St. Hedwig feiern die Hl. Erstkommunion gemeinsam mit Kaplan Emmeran Hilger und Gemeindereferentin Hannelore Maurer.
Die voll besetzte Kirche lässt keinen Zweifel daran: die Gemeinde feiert dieses große Ereignis gerne mit!
EKO Kirche
Foto: Vorwalder
EKO Kinder
Unsere Jugendschola unter der Leitung von Kirchenmusiker Herbert Weß gestaltet den Gottesdienst schwungvoll und feierlich.
Jugendschola
Foto: Vorwalder
Die Dankandacht um 18 Uhr wurde von der Singgruppe sowie dem Kinderchor St. Hedwig mit gestaltet.
Dank sing
Das Allerheiligste war in der Monstranz ausgesetzt, der sakramentale Segen wurde gespendet.
Monstranz
Foto: Vorwalder

Vorbereitungszeit:

Die Kinder sind mit Petrus und Jesus auf dem Weg zu ihrer Erstkommunion. Ein Symbol dafür ist dieses Boot.
Altarbild EKO 2016
Alle Erstkommunion-Kinder haben gebastelt und das Boot mit 51 Menschen gefüllt.
EKO Boot 2016
Die ErstkommunionKinder von St. Hedwig wurden am 29. Nov. 2015 beim Sonntagsgottesdienst von Kaplan Emmeran Hilger begrüßt.
EKO Kinder

Advent 2015

Am 1. Advent wurde es eng um den Altar:
41 Ministranten feierten mit Kaplan Emmeran Hilger die Hl. Messe.
GoD am ersten Advent
Foto: Vorwalder

Mysterienspiel 2015



Das Mysterienspiel in der Hedwigskirche war ein großartiger Erfolg:
über 40 jugendliche Schauspieler und 17 Musiker der Jugendband mit 6 Sänger/innen in 3 Abendvorstellungen!
Ein wunderbares Erlebnis für alle Beteiligten sowie die zahlreichen Zuschauer.
Ein herzliches Dankeschön an Peter Denk für sein Engagement!
Mysterienspiel