Impressionen aus dem Pfarreileben

Beim Hochgebet
Foto: Zagler

Verabschiedung unseres Pfarrvikars Martin Gehringer

Die letzten Juli-Tage brachten neben Schönem auch Bitteres: Am Sonntag, den 25. Juli, mussten wir wehmütig "Pfüa Gott" sagen zu unserem geschätzten Pfarrvikar Martin Gehringer, der zum 01. September den Pfarrverband Raubling übernehmen muss. Diese Wehmut besteht um so mehr, als seine Stelle künftig aufgrund des personellen Mangels nicht mehr besetzt werden kann. Lieber Herr Pfarrvikar, vielen Dank für Ihre Mühen - und Gottes reichen Segen für das weitere Wirken!
Laudatio seitens der Stadtteilkirche
Foto: Zagler
Segnung 1
Foto: Zagler
Segnung 2
Foto: Zagler
Auch die Ministranten überreichen ihr Abschiedsgeschenk
Foto: Zagler
Beim gemütlichen Ratschen danach
Foto: Zagler

Dank durch die Veranstalter

Benefizkonzert zugunsten der Stiftung "Sonnenstrahlen" in unserer Pfarrkirche

Trotz suboptimalen Wetters durften wir eine stattliche Anzahl von Zuhörern in unserem Gotteshaus begrüßen. Der nicht enden wollende Applaus am Schluss gab Zeugnis von ihrer Begeisterung über das von Sieglinde Zehetbauer (Sopran), Sebastian Gigglinger (Saxophon) und Herbert Weß (Orgel) dargebotene musikalische Programm, dessen Schwerpunkt diesmal auf Ave-Maria-Vertonungen sowie Gospels und Sprituals lag. Ein besonderer Dank gebührt vor allem Herrn Bertram Zehetbauer für die qualitativ hochwertige fotografische Begleitung!

Erstkommunion 2021 Bild 2
Foto: Zagler

Erstkommunion in St. Hedwig 2021

Was lange währt, wird endlich gut: Auf zwei Juli-Samstage verteilt, durften unsere diesjährigen Erstkommunion-Kinder nach längerer coronar bedingter Ungewissheit nun das erste Mal zum Tisch des Herrn herantreten. Dies im Rahmen eines festlich gestalteten Gottesdienstes mit Pfarrvikar Martin Gehringer...
Erstkommunion 2021 Bild 3
Foto: Zagler
Erstkommunion 2021 Bild 4
Foto: Zagler
Erstkommunion 2021 Bild 5
Foto: Zagler
Erstkommunion 2021 Bild 6
Foto: Zagler
Erstkommunion 2021 Bild 1
Foto: Zagler
Beim Einzug
Foto: Zagler
Predigt
Foto: Zagler
Gemeinsames Foto nach dem Gottesdienst
Foto: Zagler

Gottesdienst am Pfingstsonntag 2
Foto: Zagler

Rundum gelungene und überaus ansprechende Heilig-Geist-Symbolik!

Ein erstaunenswertes Bild bietet sich derzeit in St. Hedwig: Genau 242 (!) Papier-Tauben zieren bis zum Abschluss der diesjährigen Firmungen den Kirchenraum. In fürwahr nicht unerheblicher Gemeinschaftsarbeit wurden sie von unserer Mesnerin nebst zehn weiteren Gemeindemitgliedern gefertigt und am Pfingstsamstag mit Schnüren an der Decke befestigt. Nun flattern sie sowohl um den Altar als auch von der Empore herab und sollen damit symbolisch unsere Kirchengemeinde - wie alle Menschen in einem gemeinsamen Schwarm unterwegs - umschließen, zum Ausdruck bringend, dass jeder aufgehoben ist im Hl. Geist, welcher bekanntlich ja ebenfalls durch den Friedensvogel Taube versinnbildlicht wird. Weiters war es zuerst eine Taube, welche Noah "Land in Sicht" signalisiert hatte. Fungieren also unsere Papiertauben (welche gemäß der Aussage eines Geistlichen den Vorteil besitzen, dass sie keinen Schmutz verursachen...) als Boten für ein Ende der Corona-Zeit?
Gottesdienst am Pfingstsonntag 1
Foto: Zagler
Die diesjährigen Erstkommunionkinder stellen sich vor
Foto: Zagler
Taubenaktion Altar
Foto: Zagler
Pfingstliche Taubenaktion - Empore
Foto: Zagler
Pfingstliche Taubenaktion - Nahaufnahme
Foto: Zagler
Gottesdienst am Pfingstsonntag 4
Foto: Zagler
Gottesdienst am Pfingstsonntag 3
Foto: Zagler
Gottesdienst am Pfingstsonntag 2
Foto: Zagler

Maiandacht 2021 mit Pfarrvikar Martin Gehringer
Foto: Zagler

Feierliche Maiandacht am 20.05. - mit anschließender Gratulation an unseren Kantor Herbert Gruber zum 60. Geburtstag

Es gab doppelten Anlass zur Festivität: Verehrung der Gottesmutter in Form einer feierlichen Maiandacht mit Pfarrvikar Martin Gehringer, gestaltet mit Musik für Gesang und Orgel. Unser hochgeschätzter Kantor Herbert Gruber, dem unsere Pfarrei so sehr viel zu verdanken hat, ließ es sich nicht nehmen, genau an seinem 60. Geburtstag seine wunderbare Tenorstimme dafür zur Verfügung zu stellen! Nur logisch und das Mindeste, dass die Gemeinde ihn im Anschluss daran von ganzem Herzen hat hochleben lassen: ad multos annos!!!
Marienaltar
Foto: Zagler
Aussatzung des Allerheiligsten 1
Foto: Zagler
Gestaltung durch KM Weß und Kantor Herbert Gruber
Foto: Zagler
Aussetzung des Allerheiligsten 2
Foto: Zagler
Präsent der Kirchenmusik St. Hedwig
Foto: Zagler
Geschenk des Pfarrgemeinderates
Foto: Zagler
Geschenk von Pfarrer Andreas M. Zach
Foto: Zagler
Ständchen der Gemeinde
Foto: Zagler

Holzner, Neuner, Weß
Foto: Zagler

Musikalische Vesper mit zwei Trompeten und Orgel

Das Mögliche möglich machen: Kultur und mit ihr Musik haben es weiß Gott nicht leicht in diesen Zeiten! Um so mehr liegt uns daran, die vorhandenen Möglichkeiten auszuschöpfen, um die Herzen der Gläubigen zu berühren und im musikalischen Gebet von der Weisheit und Gnade Gottes zu künden. Ein herzliches Vergelt's Gott geht vor allem an die beiden Trompeter Georg Holzner und Josef Neuner sowie Gemeindereferent Yunes Baccouche für ihren engagierten und überaus wohlklingenden Einsatz!
Yunes Baccouche
Foto: Zagler
Orgelsolo Weß
Foto: Zagler

Osterfeuer
Das Neue Feuer (Osterfeuer)
Foto: Zagler

Osternacht 2021

Trotz der Einschränkungen war die höchste liturgische Feier des Kirchenjahres mit viel wohltuender Ruhe erfüllt: Pfarrer Dr. Hoffmann verstand es, den einzelnen Teilen den nötigen Raum zu geben.
Eucharistiefeier
Nun ist es wahrhaft Ostern geworden: Die Kirche erstrahlt wieder im Glanz des Lichtes - und das Foto zeigt Dr. Hoffmann beim Tagesgebet.
Foto: Zagler
Evangelium
Msgr. Hoffmann verkündet die Frohe Botschaft des Osterfestes!
Foto: Zagler
Tauffeier
Weihe des Taufwassers
Foto: Zagler
Österlicher Altar
Osterfestlich geschmückter Altar...
Foto: Zagler
Osterkerze 2021
...mit Osterkerze
Foto: Zagler

Leerer Tabernakel
Leerer Tabernakel: Jesus ist wahrhaft gestorben, um uns so zu erlösen!
Foto: Zagler

Karfreitag 2021

Herb und gerade deshalb packend: so gestaltete sich die Feier vom Leiden und Sterben Jesu Christi mit Pfarrer Zach. Ein besonderes Danke gebührt den Herren Markus Kotschenreuther und Herbert Gruber, welche mit ihrem Gesang das passionale Geschehen nachmals nachdrücklich unterstrichen haben!
Kreuzverehrung
Seht das Kreuz, an dem das Heil der Welt gehangen: Kommt, lasset uns anbeten!
Foto: Zagler
Palmzweige
Palmzweige für die Gemeinde zum Mitnehmen
Foto: Zagler

Palmsonntag 2021

Trotz der besonderen Umstände gelang es dank aller vorbereitenden fleißigen Hände, den Auftakt zur Heiligen Woche festlich und doch auch zum betrachtenden Nachdenken anregend zu feiern!

Segnung Palmzweige 2021
Pfarrvikar Martin Gehringer segnet die Palmzweige
Foto: Zagler
Passion 2021
Verlesen der Passion mit aufgeteilten Rollen
Foto: Zagler
Palmsonntagsbild 2021
Foto: Zagler
Eucharistie Palmsonntag 2021
Foto: Zagler
Osterbazar 2021
Verkauf von Osterkerzen
Foto: Zagler
Yunes Baccouche mit Kindern
Foto: Zagler

Faschings-Gottesdienst 2021

Alles Gute kommt vom Herrn...so auch der Humor!
Baccouche
Foto: Zagler
Vikar Gehringer
Foto: Zagler

Sternsinger 2021

Im Gottesdienst am 3. Januar wurden die Dreikönigsgaben von Pfarrvikar Martin Gehringer gesegnet.
Sternsinger_Vikar
Foto: Zagler
Die Sternsinger sagten ihren Segensspruch im Gottesdienst.
Sternsinger_Messe
Foto: Zagler
Heuer war der Rundgang der Sternsinger nicht möglich, daher blieben die Gruppen in der Kirche und warteten nachmittags auf Menschen, die sich kleine Päckchen mit Kreide, Weihrauch und Kohle abholten. Sie sagten ihren Spruch auf und sammelten die Spenden "mit Abstand" ein.
Sternsinger_Kirche
Foto: Zagler