Katholische Kirche in Ottobrunn

im Pfarrverband Vier Brunnen - Ottobrunn

Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Ottobrunn

In dem erst Anfang des 20. Jahrhunderts entstandenen Siedlungsraum Ottobrunn war das kirchliche Leben von Anfang an ökumenisch geprägt. Erste Strukturen zur Initierung gemeinsamer Aktivitäten entstanden in den 1990er Jahren mit einem formlosen Ökumenekreis aus Gemeindemitgliedern und Seelsorgern der drei katholischen und der evang.-luth. Michaelsgemeinde. Mit der Einführung regelmäßiger ökumenischer Gottesdienste und Anschaffung gemeinsamer Güter wie 2008 der Ökumeneglocke und 2010 von Ökumenefahnen und Kirchenplakattafeln war eine formale Anbindung an die Laiengremien der Pfarrgemeinden verbunden, wozu 2010 der Ökumenische Arbeitskreis Ottobrunn (ÖAKO) gebildet wurde. Zur Kooperation und Koordinierung der ökumenischen Aktivitäten wurden fortan katholischerseits aus den Pfarrgemeinderäten und evangelischerseits aus dem Kirchenvorstand Gemeindemitglieder ohne irgendwelche Quoten in den ÖAKO entsandt. 2012 kam dann die Freie Evangelische Gemeinde München Südost dazu.
Näheres zur bisherigen Tätigkeit des ÖAKO findet sich in den Sitzungsprotokollen im Archiv ÖAKO-Sitzungen.
Diese ökumenische Zusammenarbeit soll organisatorisch weitgehend unverändert künftig unter dem Dach der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) als lokale Gruppierung weitergeführt werden. Mit der Neustrukturierung wird eine Stärkung der Basis und damit Intensivierung der ökumenischen Arbeit erwartet. Die Mitarbeit aller, denen die Ökumene am Herzen liegt, ist sehr erwünscht. Diesbezüglich gilt auch die Einladung zur Zusammenarbeit mit weiteren in Ottobrunn ansässigen christlichen Konfessionen.
Die Gründung der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Ottobrunn fand statt im Rahmen der letzten Sitzung des ÖAKO am 26.10.2021 und auf Basis der von den Gremien der Pfarr- bzw. Kirchengemeinden als Satzung genehmigten
Gemäß diesen Richtlinien fand am 22.03.2022 die 1. (konstituierende) Delegiertenversammlung mit der Wahl eines Vorstands statt. Dekan Mathis Steinbauer der Michaelskirchengemeinde, Pastor Müller von der FeG und Dorothea Weigert aus St. Otto wurden mit der Leitung der ACK in Ottobrunn beauftragt. 
Ein feierlicher ökumenischer Gründungsgottesdienst wird auf der Eichendorffwiese am 19. Juni 2022 um 18.00 Uhr geplant.

Protokolle der Delegiertenversammlungen (DV)