Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrverband Feldkirchen-Höhenrain-Laus

Münchener Str. 1, 83620 Feldkirchen-Westerham, Telefon: 08063-243, E-Mail: feldkirchen.hoehenrain.laus@ebmuc.de
Logo

Adventfeier und Jahreshauptversammlung mit Neuwahl und Mitgliederehrungen

3. Dezember 2017
20171203 Jahreshauptversammlung KDFB 01
Die Vorsitzende Evi Steininger begrüßte den Geistlichen Beirat Herrn Pfr. Dr. Zirdum, Pastoralreferentin Judith Seipel und die zahlreich erschienenen Frauen im adventlich geschmückten Pfarrsaal und blickte nach dem Gedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder in ihrem Bericht auf die vielen Unternehmungen und Aktivitäten im zu Ende gehenden Jahr zurück: Faschingsfeier, Teilnahme am Weltgebetstag und Bezirksbildungstag in Bad Aibling, Teilnahme am „Dorfspaziergang durch Feldkirchen“, Bittgang von Westerham nach Oberreit, Durchführung der Sternwallfahrt des Bezirkes Bad Aibling zur Pfarrkirche St. Laurentius mit Andacht und musikalischer Gestaltung durch den Feldkirchner Dreigsang, Feierliche Maiandacht ebenfalls musikalisch gestaltet vom Feldkirchner Dreigsang, Schmücken des Marienaltars, Theater-Fahrt nach Bad Endorf zum „Luther-Spiel“, Stehempfang zur Firmung, Sommerausflug an den Ammersee und Kloster Andechs, Teilnahme am Volksfesteinzug und am Patrozinium St. Laurentius, Schmücken der Laurentius-Figur in der Pfarrkirche, Herbstausflug nach Bad Reichenhall, Gestalten des Erntedank-altares, erneut erfolgreiche Teilnahme am Dorfschießen der Kaiserblickschützen (zum 8. Mal in Folge 1. Platz bei den Frauen), Teilnahme am Jahrtag der Feldkirchner Ortsvereine und abschließend das Adventskranzbinden und Gestalten der Adventgestecke für die Pfarrkirche und den Pfarrsaal.
Die Vorsitzende bedankte sich bei allen, die sie das ganze Jahr über tatkräftig unterstützt und zum Gelingen des Vereinslebens mitgewirkt haben und freute sich über zwei Neuzugänge. Herr Pfr. Dr. Zirdum erhielt als kleines Dankeschön für sein Wirken und nachträglich zu seinem 40-jährigen Priesterjubiläum einen bayerischen Schmankerlkorb.  
Kassenwartin Gabi Schön gab einen detaillierten Kassenbericht ab und informierte die Mitglieder über die Spendentätigkeit des Frauenbundes. Dieses Jahr wurden jeweils 100 € an die Fördervereine der Grund- und Mittelschule Feldkirchen-Westerham und 300 € an die OVB Weihnachtsaktion gespendet.
Nach einem kurzen Ausblick auf die Termine im nächsten Jahr und der Entlastung der Vorstandschaft durch Kassenprüferin Elisabeth Oster, fand unter der Leitung von Pastoralreferentin Judith Seipel die Neuwahl der Vorstandschaft statt. Alle Vorstands-Mitglieder, die erneut kandidierten, wurden einstimmig wiedergewählt:
1. Vorsitzende und Schriftführerin Evi Steininger, 2. Vorsitzende Kathi Hinterholzer, 1. Kassier Gabi Schön, 2. Kassier Monika Braun, Beisitzerinnen blieben Annemarie Kerndl und Renate Dietl. Evi Faltlhauser stellte sich nicht mehr zur Wahl, dafür wurden Doris Hebensteiner und Marianne Michalek als weitere Beisitzerinnen gewählt. Für die ausscheidende Kassenprüferin Elisabeth Oster, stellte sich Ursula Ortner erfolgreich zur Wahl. Als Fahnenträgerin bzw. Fahnenbegleiterinnen wurden erneut Marianne Limbrunner, Annemarie Kerndl, Renate Dietl und Marianne Michalek bestätigt. Judith Seipel wurde ebenfalls einstimmig zur neuen Geistlichen Beirätin gewählt. Die Vorstandsfrauen erhielten als kleines Dankeschön für Ihr Engagement einen Christstern.
Nach dem gemütlichen Kaffeetrinken wurde ganz stad und besinnlich Advent gefeiert. Wie jedes Jahr erfreuten Anna Kröll, Christina Weber, Elisabeth Schönacher und Kathrin Wiesböck von der „Vier-Dörferl-Musi“ in ihrer feinen und anrührenden Art mit Gitarre, Hackbrett, Flöten, Klarinette und Gesang die Frauenbund-Mitglieder. Kathi Hinterholzer und Evi Steininger ergänzten die schöne Musik mit heiteren und nachdenklichen Geschichten und Verserln.  
Anschließend erhielten die Frauen, die in diesem Jahr ihren 70. und 75. Geburtstag  feiern konnten, ein kleines Geschenk. Zu den älteren Jubilarinnen kamen die Vorstandsfrauen bereits jeweils am Geburtstag zum Gratulieren.
Zum Abschluss wurden die langjährigen Mitglieder für ihre jahrzehntelange Treue zum Zweigverein geehrt und mit einem Christstern beschenkt. Für 30-jährige Mitgliedschaft wurden Anna Bernhard, Helga Lechner und Lotte Mayer geehrt. 35 Jahre beim Verein sind Hildegard Eitzenberger, Sofie Köhler, Josefine Lechner, Jutta Senft, Annemarie Schmid, Wally Stadler, Inge Kemmer und Rosa Schnitzlbaumer. Seit 40 bzw. 45 Jahren sind Marianne Lechner bzw. Traudl Wörndl Mitglied. 55-jährige Mitgliedschaften können Inge Biller und Kathi Franck vorweisen. Seit 65 Jahren ist Annelies Adamietz dabei und Anna Ortmeier kann auf eine 70-jährige Mitgliedschaft zurückblicken. Mit den besten Wünschen für ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes und gesundes Neues Jahr wurde die harmonische Feier beendet.
20171203 Jahreshauptversammlung KDFB 02
20171203 Jahreshauptversammlung KDFB 03
Vereins-Jubilarinnen v.l.: Traudl Wörndl, Helga Lechner, Annemarie Schmid, Josefine Lechner, Anna Ortmeier, Rosa Schnitzlbaumer, Wally Stadler, Marianne Lechner und Sofie Köhler.
20171203 Jahreshauptversammlung KDFB 04