Kath. Pfarrverband Heufeld-Weihenlinden

********************************************************************************************
Justus-von-Liebig-Straße 6, 83052 Heufeld
Tel. 08061/2420, Fax 08061/92899
E-Mail: St-Korbinian.Heufeld@ebmuc.de
********************************************************************************************

Wer glaubt ist nie allein!

Es finden wieder alle Gottesdienste statt.
Voraussetzung ist weiterhin:
-Gesund und ohne Fieber
-keine Kontaktperson der Kategorie 1 oder 2
-tragen eines Mund-Nasen-Schutzes während des gesamten Gottesdienstes
-einhalten eines Abstandes von 1,5 Metern zu nicht im Haushalt lebenden Personen
Achtung: Seit 10.12.2020 darf der Mund-Nasen-Schutz in der Kirche nicht mehr abgenommen werden.
Es erfolgt kein gemeinsamer Gesang mehr.


Weihnachtsgrüße der muslimischen Jugend der Bruckmühler Moschee unter dem Motto "Erst, wenn wir uns kennenlernen, merken wir, dass wir eigentlich gar nicht so verschieden sind."
Link zum Youtube-Film mit den Grüssen und schönen Kirchenaufnahmen des Marktes Bruckmühl.
Danke, das nächste interreligiöse Friedensgebet ist für den 14.3.21 geplant.

Die kroatische katholische Gemende Rosenheim sucht noch Waren für Hilfstransport ins Kroatische Erdbebengebiet.

Sternsinger Pfarrverband Heufeld-Weihenlinden

.
STERNSINGERAKTION 2021
.

- anders, aber trotzdem für Sie da:


Die Haussegnung kann selbst vollzogen werden.
- Die Segensbriefe liegen in den Kirchen ab 6.1. aus.
- Sie können Wasser in eigenen Weihwassergefäße zum Gottesdienst am 6.1. (Holzham 3.1.) mitbringen die dann gesegnet werden.
- Segens-Aufkleber 20*C+M+B+21 liegen ebenfalls in den Kirche aus.
- Spenden könne Sie in den Kirchen, Online  oder per Überweisung. In Holzham zusätzlich am 6.1. von 10 Uhr bis 12 Uhr und 15 Uhr bis 16 Uhr bei den Sternsingern an der Kirche.
- Der Heufelder Sternsinger-Segensgruß kann hier angesehen werden, ein allgemeiner Sternsinger-Segensgruß steht auch auf der Sternsinger.de Webseite bereit.

Die Pfarrbüros sind aufgrund der aktuellen Situation und zum Schutze der Gesundheit bis auf Weiteres geschlossen.
Terminvereinbarung sind nach vorheriger telefonischer Rücksprache möglich.
Selbstverständlich erreichen Sie  uns wie gewohnt zu den üblichen Büroöffnungszeiten per Telefon oder eMail

Erstkommunion 2021

Da Coronakrisen-bedingt kein erster Elternabend stattfinden konnte, werden alle Eltern der katholischen Drittklassschüler*innen über die Schulen der Marktgemeinde in einem Elternbrief über die Erstkommunionvorbereitung informiert. Eltern von Schüler*innen außerhalb der Marktgemeinde melden sich bitte selbst bei Pastoralreferent Markus Brunnhuber, Tel. 08062/800614 oder unter mbrunnhuber@ebmuc.de, danke!
Die Vorbereitung startet Ende Januar 21 mit Gruppenleitertreffen, etwa ab Februar mit den Gruppenstunden. Alle diesjährigen Erstkommunionkinder werden sich dann in einem Pfarrverbands-Familiengottesdienst am 14.3. in Heufeld vorstellen, ggf. auch wieder in den einzelnen Pfarreien.
Die Erstkommunionen finden zwischen Ostern und Pfingsten statt, jeweils sonntags um 10.30 Uhr: am 11.4 in Kirchdorf, 18.4. in Weihenlinden, am 25.4. in Götting und am 2.5. in Heufeld.
Wir hoffen trotz der Einschränkungen durch die Coronakrise auf genügend Mütter und Väter, die sich wieder als Gruppenleitungen engagieren. Auf schöne Gruppenstunden und gelungene Erstkommunionen!
Markus Brunnhuber, Ansprechpartner für die Erstkommunionen.


Firmung

Die Firmung findet am 19. Juni 2021 um 14.30 Uhr in Heufeld statt. Die Firm-vorbereitung erfolgt über die Adventure-Days (ausgebucht) oder über Meetings.

Kirchenanzeiger des Pfarrverbandes Heufeld-Weihenlinden mit den Gottesdiensten der Pfarrei Heufeld, Weihenlinden, Götting, Kirchdorf und Holzham (Achtung für alle Messen muss man sich vorab im Pfarrbüro anmelden, siehe unten)


Anmeldungen zu den Sonn- und Feiertagsgottesdiensten:
Für Heufeld, Holzham: Pfarrbüro Heufeld, Tel. 08061/2420 (zu den Öffnungszeiten!),
für Götting: Vroni Fehr, Tel. 08062/807007,
für Kirchdorf: Regina Grabichler, Tel. 08062/6045
für Weihenlinden: Inge Janker, Tel. 08062/2278
Ohne Anmeldung kann man auf Restplätze hoffen.
Anmeldung zu den Werktagsgottesdiensten ist nicht erforderlich, ausser Montags 19:30 Uhr Weihenlinden bei Fam Adlberger Tel 08061/1810 anmelden. Wenn Sie durch den gelockerten Abstand von 2m auf 1,5m und überlegen dem Gottesdienst fernzubleiben, geben Sie dies bei der Anmeldung an um einen Platz mit grösserem Abstand zu erhalten.

Pater Binoy Parakkada

Pater Binoy ist da

Seit 1. Oktober 20 haben wir Seelsorgsunterstützung. Sein Name ist Pater Binoy Parakkada, er gehört den sogenannten Schönstatt-Patres – eine katholische Priestergemeinschaft – an und kommt aus der indischen Provinz Kerala. Er ist 60% uns und dem PV Bruckmühl zugeordnet. 40% ist er Bad Aibling angewiesen.
Herzlich willkommen!

Elisabeth Boxhammer

Gemeindeassistentin seit 1.9.2020

Mein Name ist Elisabeth Boxhammer, ich bin 50 Jahre alt, verheiratet, habe eine Tochter und wohne in Bad Aibling. Die Freude an meinem Ehrenamt in der Pfarrei und die Liebe zur Pastoral haben mich dazu bewegt, noch Theologie im Fernkurs zu studieren und Gemeindereferentin zu werden.
Nach meiner zweijährigen Assistentenzeit in der Stadtkirche Bad Aibling beginnt für mich jetzt die letzte Phase meiner Ausbildung, die ebenfalls nochmal zwei Jahre dauern wird.
Ich freue mich sehr auf die kommende Zeit, auf die Zusammenarbeit mit den Ehrenamtlichen und die Begegnungen mit Ihnen.
Herzlichst
Ihre Elisabeth Boxhammer

Weltladen Bruckmühl liefert nach Hause. Bestellungen bitte an Elisabeth Eder unter Tel. 08062 79920 oder elisabeth@familie-eder.de

Fernseh-Radio-Internet-Angebote

auf folgende Alternativen weisen wir hin, wenn sie den Gottesdienst nicht besuchen können/dürfen:

Sonntagsgottesdienste im ZDF um 9.30 Uhr und im Bayerischen Hörfunk Bayern 1 um 10.05 Uhr und 10.35 Uhr.

Radio Horeb überträgt montags bis samstags um 9 Uhr sowie sonntags um 10 Uhr eine Heilige Messe. Täglich wird um 6 Uhr der Rosenkranz, um 7 Uhr die Laudes, um 12 Uhr das Angelusgebet und um 17.30 Uhr die Vesper übertragen, weitere Angebote siehe unten.
Radio Horeb kann im Raum München zu folgenden Zeiten über UKW unter der Frequenz 92,4 MHz empfangen werden: montags bis freitags von 1 bis 14 Uhr sowie sonntags von 0 bis 6 Uhr, 10 bis 13 Uhr und 14 bis 24 Uhr. Rund um die Uhr kann Radio Horeb über das Digitalradio DAB+, im Internet unter www.horeb.org und digital über Kabel und Satellit empfangen werden.

Wer Internetanschluss hat, kann folgende Angebote wahrnehmen:
Täglicher Gottesdienst aus dem Erzbistum im Live-Stream:
Ab Sonntag, 15. März, wird bis auf Weiteres täglich ein Gottesdienst aus der Sakramentskapelle des Münchner Liebfrauendoms live im Internet und im Radio übertragen, jeweils sonntags um 10 Uhr sowie montags bis samstags um 17.30 Uhr.
Die Live-Übertragung kann unter www.erzbistum-muenchen.de/stream abgerufen werden. Eine reine Tonübertragung ist zudem im Münchner Kirchenradio über das Digitalradio DAB+ oder unter www.muenchner-kirchenradio.de zu hören.
www.vaticannews.va/de: Vatican News bietet täglich ab 6.55 Uhr einen Live-Stream der Frühmesse von Papst Franziskus aus der Casa Santa Marta mit Kommentar in deutscher Sprache. Sonntags überträgt Vatican News um 12 Uhr live das Angelusgebet des Papstes mit Kommentar in deutscher Sprache.
erzabtei.de/live: Das regelmäßige Stundengebet und die Gottesdienste der Mönche der Erzabtei St. Ottilien können live gehört oder nachträglich abgerufen werden.

Gebete, Impulse und mehr gibt es hier:

internetseelsorge.de bietet eine umfangreiche Übersicht für verschiedene Impulse, Meditationen usw.
erzabtei-beuron.de/schott: Hier sind für jeden Tag die für den Gottesdienst vorgesehenen Texte des Schott Messbuches zu finden: Lesung, Psalm, Evangelium und Gebete.
beten-online.de: Die Seite des Bonifatiuswerks bietet eine große Auswahl von Gebets- und Impulstexten.
stundenbuch.katholisch.de: Hier sind die täglichen Texte für die Zeiten des Stundengebets – Laudes, Terz, Sext, Non Vesper und Komplet – zu finden.
sonderseiten.jesuiten.org/angebote/online-fuerbitte: Auf dieser Seite können Gebetsanliegen formuliert werden, die dann von den Jesuiten aus der Deutschen Provinz des Ordens aufgegriffen und in ihr Gebet mit aufgenommen werden.

Diskret Bischof 29.4.20

Diskret des Bischofs über Corona Auflagen, Verschiebung Sakramente und Befreiung vom Messbesuch.

Achtung Christmetten 19 Uhr bzw. Weihenlinden 18 Uhr!