Signet Abt. Liturgie
Hausgottesdienst Weihnachten Slider
Slider Start
Slider Start
Slider Start
Slider Buch und Brille

Herzlich willkommen auf den Seiten der Abteilung Liturgie im Erzbischöflichen Ordinariat München.

Informationen und Anregungen in der "Corona-Zeit" finden Sie auf der Seite der Erzdiözese München und Freising.

Zu unserer Terminseite.

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an.


Zertifikatskurs Leitung von Kindergottesdiensten

Aufgrund der Corona-Situation wurde der Kurs auf das Frühjahr 2022 verschoben. Die neuen Termine: Sa., 29.1.22; Sa., 19.2.22, Sa., 2.4.22

Der Fachbereich Kinderpastoral führt in Zusammenarbeit mit der Abteilung Liturgie wieder einen Zertifikatskurs zur Leitung von Kindergottesdiensten durch.
Ziel dieses Kurses ist es, Gottesdienste für Kinder und Familien (Wort-Gottes-Feiern) selbstständig vorzubereiten, diese vor Ort durchzuführen und sie zu leiten.

Ort: Bildungshaus der Franziskanerinnen - Kloster Armstorf, Dorfener Str. 12, 84427 Sankt Wolfgang
Der Kurs findet auf der Grundlage des Hygienekonzeptes des Bildungshauses statt.
Anmeldungen über ihr Pfarramt beim Fachbereich Kinderpastoral im Erzbischöflichen Jugendamt.

Was gibt Halt?

Logo der Aktion "Was gibt Halt?"
Grafik: Matthias Weinzierl
Seit März 2020 findet auch alles ökumenische Miteinander unter besonderen Bedingungen statt und Veranstaltungen wie der Ökumenische Kirchentag in Frankfurt unter dem Motto „Schaut hin“, auf den sich viele gefreut haben, finden nun als Onlineveranstaltung statt. Trotzdem ist in vielen Gemeinden die Ökumene weiterhin lebendig. Was an kreativen Aktionen und gemeinsamen Gottesdiensten verwirklicht wird, stärkt Menschen im Glauben, bietet Halt und Zuversicht. Gerade die Vielfalt der verschiedenen spirituellen Traditionen birgt dabei ungeahnte Schätze, die gehoben werden wollen. Einige Ideen, wie das auch coronakonform gehen kann, möchten wir hier mit Ihnen teilen. Deshalb laden der Evangelische Kirchenkreis München-Oberbayern, das Erzbischöfliche Ordinariat, Fachbereich Ökumene und der Diözesanrat der Katholiken, Sie im Jahr 2021 ein, gemeinsam hinzuschauen, was Ihnen und anderen im Leben und im Glauben Halt gibt, und ein spannendes ökumenisches Jahr zu entdecken. Die Veranstalter möchten Sie ermuntern, neue Formen der ökumenischen Gemeinschaft auszuprobieren und schon gewachsene Kontakte zu vertiefen.
www.was-gibt-halt.de

#lichtfenster

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier lädt ein, für die Verstorbenen der Coronapandemie am Abend eine Kerze im Fenster zu entzünden.
Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Dr. Georg Bätzing, unterstützt die Aktion und lädt beim Entzünden zu einem Gebet ein.
zum Text

Neue Homepage des Fachbereichs Kinderpastoral

Der Fachbereich Kinderpastoral im Erzbischöflichen Jugendamt hat eine neue Homepage. Unter anderem stellen die Mitarbeiter des Fachbereichs dort Kindergottesdienste für die Sonntage zur Verfügung.

Bibeltexte in Gebärdensprache

Vor sieben Jahren hat der Fachbereich Menschen mit körperlicher Behinderung / mit Sinnesbehinderung im Ressort Seelsorge und kirchliches Leben begonnen Bibeltexte in Gebärdensprache für die Sonntagsliturgie zu produzieren. Der Anfang war im März 2014. Im März 2021 wird der Fachbereich das Projekt abschließen.
Es wurde zu jedem Sonn- und Feiertag die Erste Lesung und das Evangelium produziert.
Sie finden die Bibeltexte unter diesem Link.
Für den Sonntag des Wortes Gottes 2021 und die ökumenische Bibelwoche 2021 hat der Fachbereich eine YouTube-Playlist mit den Bibeltexten zusammengestellt.

Neue Kurse der liturgischen Bildung 2021

Auf unserer Homepage finden Sie die neuen Kurse der liturgischen Bildung für das Jahr 2021 (hier klicken).
Wir haben die Sommerzeit genutzt, um unsere Termine in das Veranstaltungssystem der Erzdiözese einzupflegen und hoffen damit eine übersichtlichere Darstellung zu bieten als im vergangenen Jahr.

Mit dem Beginn des neuen Schuljahres haben wir, nach dem Ende der Kurse durch den Lockdown, die liturgische Bildungsarbeit wieder aufgenommen und versuchen durch individuelle und pragmatische Lösungen die Kurse soweit wie möglich durchzuführen. Dies muss aber leider mit wenigeren Teilnehmern geschehen. Für die Kurse kommt jeweils das für den Kursort gültige Hygienekonzept zur Anwendung.

Ganz besonders möchten wir auf unsere Lektoren-Aufbaukurse 1 und 2 hinweisen. Da diese grundsätzlich mit höchstens sechs Teilnehmern (mindestes jedoch drei) stattfinden, können diese auch in der Regel weiterhin unverändert stattfinden. Diese Kurse bieten eine tiefere und intensivere Arbeit an konkreten biblischen und liturgischen Texten.

Wir freuen uns, Sie bei unseren verschiedenen Kursen begrüßen zu dürfen.

Neues Signet der Abteilung Liturgie

Signet Abt Liturgie
Die Abteilung Liturgie hat ab sofort ein neues Signet und damit ein neues Erkennungszeichen, das neben das Logo des Erzbischöflichen Ordinariates tritt. Die nebenstehende Wort-Bild-Marke wird in Zukunft unsere Abteilung begleiten.
Das Signet ist aus einem längeren Prozess hervorgegangen und mehrdeutig. Überlegen Sie gerne selbst, was Sie in diesem Zeichen alles sehen.

Texte der Tagesliturgie