Schöpfungsbild zum Sonnengesang "Laudato si" gestalten Bastelanleitungen, Geschichten und Musik zum Danklied des heiligen Franziskus

Illustration heiliger Franziskus mit Vögeln und Baum
Der heilige Franziskus hat den Menschen ein wunderschönes Schöpfungslied geschenkt. Im "Laudato si" (Gelobt seist du) lobt er Gott für die Sonne und die Sterne, die Wolken und das Wasser, die Pflanzen, die Tiere und die Menschen.

Wir, die Kinderpastoral der Erzdiözese, laden Familien ein, zu jeder Strophe des Sonnengesangs ein passendes Bildelement zu gestalten. Dazu gibt's jeweils eine biblische Geschichte zum Anhören oder Vorlesen. So entsteht daheim in der Familie Schritt für Schritt ein gemeinsam gestaltetes Schöpfungsbild!

Ausgedacht hat sich das alles Veronika Bürker, Gemeindereferentin im Pfarrverband Oberhaching. Sie hat auch die Geschichten gelesen und aufgenommen. Die Musik basiert auf einer neuen Variante von Franziskus' Sonnengesang: "Ein Lied für die Sonne" von Rolf Krenzer und Detlev Jöcker, zu finden im Gotteslob Nr. 801. Eingespielt und eingesungen hat es für uns Domkapellmeisterin Lucia Hilz.
 
 

Blatt mit weißem Kreis in der Mitte, daneben eine Hälfte mit hellblauer und andere Hälfte mit dunkelblauer Wasserfaben ausgemalt
Tag und Nacht
Vorbereitung für das große Schöpfungsbild: Auf einem Blatt Papier entsteht je eine Fläche für Tag und Nacht. Das Bild ist die Grundlage für die folgenden Basteleinheiten mit passender Musik und Geschichten für die ganze Familie. Mehr...
Sonne aus gelbem Tonpapier auf mit blauen Wasserfarben bemaltem Papier
Sonne
Die Sonne bringt uns das Licht und den Tag. Ohne sie kann nichts wachsen. Sie macht unser Leben bunt und froh. Zur ersten Strophe des Schöpfungsliedes gestalten wir eine strahlende Sonne aus Papier. Mehr...
Hand stempelt gelbe Sterne mit Kartoffel-Stempel auf blau bemaltes Papier
Sterne
Zur zweiten Strophe stempeln wir leuchtende Sterne an den Himmel. Dazu passt die biblische Geschichte von den Sterndeutern, die den neugeborenen Jesus besuchen und erkennen: Dieses Baby ist der neue König. Mehr...
Wolken aus Watte auf einem blau bemalten Papier mit Mond und Sternen
Wind
"Dem Wind, meinem Bruder, will freudig ich singen" – so beginnt die dritte Strophe des Lobliedes an die Schöpfung. Aus kleinen Wattebäuschen werden Wolken geformt und auf das Bild geklebt. Mehr..

Wellen aus Wasserfarben auf mit blauer Farbe und gelben Sternen bemaltem Papier
Wasser
Alle Menschen, Tiere und Pflanzen brauchen Wasser zum Leben. Doch Wasser kann auch ganz schön gefährlich sein. In der Geschichte zur vierten Strophe erfahren wir: Jesus ist unser Freund. Er lässt uns nicht im Stich. Mehr...
Organge und rote Transparentpapierstücke auf mit blauer Wasserfarbe besprenkeltem Papier
Feuer
Feuer spendet Wärme und Zuversicht. Aber bis es richtig gut brennt, braucht man manchmal viel Geduld. Etwas Ähnliches hat auch Jesus erlebt, als er die Menschen für seine Botschaft begeistern wollte. Mehr...
Bunte Blumen und Bäume auf mit blauen Wellen bemaltem Papier
Pflanzen
Jetzt wird's bunt: Mit dem Finger stempeln wir Blumen und Bäume aufs Papier. Dazu hören wir das Gleichnis von den Lilien. Jesus möchte den Menschen damit sagen: Macht euch keine Sorgen. Gott sorgt für euch. Mehr...
Menschenkette aus buntem Papier auf Bild mit Wasser, Feuer, Blumen und Bäumen
Menschen
Mit der sechsten Strophe danken wir Gott für das Leben, für die Menschen, für uns selbst. Wir basteln eine Menschenkette aus Papier und hören eine Geschichte aus der Bibel, in der Jesus vom Reich Gottes erzählt. Mehr...

Hinweis für Kitas und Kinderpastoral: Ein Konzept für die Umsetzung in der Kita während der Corona-Zeit kann bei Monika Mehringer (E-Mail an MMehringer@eomuc.de) angefordert werden. Zu jeder Strophe stehen Briefe und Tonaufnahmen zur Verfügung. Es entsteht ein gemeinsames Bild in der Kita.

Text "Ein Lied für die Sonne": © Menschenkinder Verlag und Vertrieb GmbH, Münster c/o Melodie der Welt GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Illustration aus: Kamishibai-Bildkartenset "Der Sonnengesang. Franziskus und das Lob der Schöpfung" (© Don Bosco Medien/Petra Lefin)

Kinderpastoral
Preysingstr. 93
81667 München
Telefon: 089 / 48092-2217
Kinderpastoral(at)eomuc.de
http://www.erzbistum-muenchen.de/kinderpastoral

Fachreferentinnen:
Monika Mehringer, Gemeindereferentin
Tel: 089 / 48092-2211
MMehringer@eomuc.de
   
Stefanie Penker, Gemeindereferentin
Tel 089 / 48092-2215
SPenker@eomuc.de