Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrverband Karlsfeld

Krenmoosstr. 7, 85757 Karlsfeld, Telefon: 08131-59393-3, E-Mail: St-Anna.Karlsfeld@ebmuc.de

Besuchsdienste

Besuch
© Friedbert Simon / Pfarrbriefservice.de
Dann werden auch sie antworten: Herr, wann haben wir dich hungrig oder durstig oder obdachlos oder nackt oder krank oder im Gefängnis gesehen und haben dir nicht geholfen? (Mt 25,44)
Ehrenamtliche Besuchsdienste haben in der katholischen Kirche eine lange Tradition. Jesus, in dessen Nachfolge wir stehen, hat oft Menschen, besucht.
Daher haben unsere Pfarrgemeinden den konkreten Auftrag, auf Menschen zu zugehen und untereinander Kontakt zu pflegen. Die Gemeinde soll die Nähe zu den Menschen suchen, deshalb sind die Besuchsdienste so wichtig.
In unseren Pfarrgemeinden stellen sich Frauen und Männer für diesen Dienst der Nächstenliebe zur Verfügung. Die Besuchsdienste sollen den Pfarrangehörigen zeigen, dass sie nicht vergessen sind. Dieser Dienst ist bei den Kranken, Alten und Jubilaren immer wieder sehr geschätzt.

Geburtstagsbesuche

Es ist ein schöner Brauch in unseren Pfarreien, die Glückwünsche der Pfarrei zu runden Geburtstagen zu überbringen. Aufgrund von manchmal unaufschiebbaren Terminen kann der Besuch nicht immer exakt am eigentlichen Festtag, sondern hin und wieder auch erst danach stattfinden. Das kann auch von Vorteil sein: ganz ohne Festtagsrummel ist in ruhiger Gesprächsatmosphäre ein Kennenlernen oder ein Austausch manchmal eher möglich. Und sollte Sie der Besuchsdienst einmal nicht zu Hause antreffen, da sie Ihren Festtag auswärts feiern, dann hinterlässt er einen Gruß im Briefkasten.

Krankenbesuche

Krankenbesuch
© Mediothek des Bistums Passau / Pfarrbriefservice.de
Sie haben eine lieben Angehörigen im Krankenhaus, der gerne eine Besuch wünscht oder Sie pflegen einen kranken Angehörigen zuhause, der gerne Kontakt mit einem Seelsorger hätte, dann rufen Sie bitte im Pfarrbüro an. Unsere Seelsorger kommen gerne, um kranken Menschen in ihren oft schwierigen Situationen ein wenige Beistand und Trost zu schenken.
Scheuen Sie sich auch nicht nach der Krankenkommunion oder der Krankensalbung nachzufragen.
Für das Krankenhaus Dachau haben wir auch einen regelmäßigen Besuchsdienst für Menschen aus unseren Pfarreien.

Helfer / -innen gesucht

Wir würden uns freuen, wenn sich noch mehr Ehrenamtliche bereit finden würden, im Besuchsdienst mitzuwirken. Besuche sind oft eine Brücke zu den Menschen, denen eine Teilnahme am Gemeindeleben aufgrund ihrer körperlichen Verfassung nicht mehr möglich ist. Sie sind ein Zeichen dafür, dass diese Menschen nicht vergessen sind, sondern weiter Teil unserer Gemeinde bleiben.
Wenn Sie Interesse haben, dann sprechen Sie bitte unsere Seelsorger an.