Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrverband Münsing

Pfarrei Münsing
Pfarrei Degerndorf
Pfarrei Eurasburg
Kuratie Holzhausen

Weihe

Aus dem Kreis der Jünger hat Jesus zwölf ausgewählt und ihnen besondere Aufgaben übertragen. Die Apostel haben an vielen Orten die Botschaft vom Reich Gottes verkündet und die Menschen zur Umkehr gerufen, sie getauft und ihnen die Sünden nachgelassen.
So haben sie Gemeinden gegründet und geleitet und die priesterliche Sendung Jesu fortgeführt. Die Apostel haben diesen Auftrag ihres Meisters weitergegeben, indem sie anderen die Hände auflegten und sie zu priesterlichen Leitern und Dienern der Gemeinden bestellten.
Dieses von Christus gestiftete Amt hat sich in mehrere Stufen entfaltet:
Bischöfe, Priester und Diakone
Zu diesem Dienst als Bischof, Priester und Diakon werden getaufte Männer im Sakrament der Weihe durch die Handauflegung und das Gebet des Bischofs bestellt.
Wenn Sie Interesse am Priesterberuf oder am Ordensleben haben, und mehr wissen möchten, wenden Sie sich an einen Priester. Er wird Ihnen gerne weiterhelfen. Oder an die Diözesanstelle „Berufe der Kirche“ oder an das Priesterseminar St. Johannes der Täufer, Georgenstraße 14, 80799 München, Tel . 089 / 38176-0. Internet: www.priesterseminar-muenchen.de