Pfarrverband Feldkirchen-Höhenrain-Laus

Münchener Str. 1, 83620 Feldkirchen-Westerham, Telefon: 08063-243, E-Mail: St-Laurentius.Feldkirchen-Westerham@erzbistum-muenchen.de

Adventfeier mit Jahresversammlung und Neuwahlen beim Kath. Frauenbund Feldkirchen-Westerham

20131201 Adventsfeier Frauenbund 1
Die Vorsitzende Kathi Hinterholzer freute sich über die zahlreich erschienenen Frauen im adventlich geschmückten Pfarrsaal und blickte in ihrem Bericht auf die vielen Unternehmungen und Veranstaltungen im zu Ende gehenden Jahr zurück. Gabi Schön gab einen detaillierten Kassenbericht ab und ergänzte, dass der Frauenbund auch heuer wieder – aus den Erlösen von Kuchenverkauf und freiwilligen Zuwendungen - für soziale Organisationen aus der näheren Umgebung gespendet hat: 300 € gingen an die Ök. Nachbarschaftshilfe, 300 € an die Flutopfer im Landkreis Rosenheim, 200 € an das Familienpflegewerk Bad Aibling, 300 € werden noch für die Weihnachtsaktion des OVB überwiesen und mit 200,- € wurde
die Spendenaktion für die kleine, an Leukämie erkrankte, Emilie unterstützt, die eine Enkelin des bereits verstorbenen Frauenbundmitgliedes Heidi Aurisch ist. Bereits zur Tradition gehört es, dass alle Frauen, die im Laufe des Jahres einen runden Geburtstag (ab 70 Jahre) feiern, mit einem kleinen Geschenk geehrt werden.
20131201 Adventsfeier Frauenbund 2
Nach der Zustimmung der Kassenprüferin Elisabeth Oster und der Entlastung der Vorstandschaft, leitete Doris Hebensteiner anschließend die Neuwahlen. Kathi Hinterholzer wurde einstimmig erneut zur 1. Vorsitzenden gewählt. Ihre Bereitschaft für eine weitere Amtsperiode sowie ihr großer und herzlicher Einsatz für den Frauenbund wurden von den Mitgliedern mit lang anhaltendem Applaus honoriert. Wieder gewählt wurden Evi Steininger als ihre Stellvertreterin sowie Gabi Schön und
Monika Braun als 1. bzw. 2. Kassenwartin und Annemarie Kerndl als Beisitzerin. Traudl Wörndl, die viele Jahre lang äußerst gewissenhaft und zuverlässig Schriftführerin und Pressewartin war, stellte sich nicht mehr zur Wahl. Dieses Amt übernimmt nun Evi Steininger. Für Wally Stadler und Anita Kniesz, die ihre Ämter als Beisitzerinnen aufgaben, wurden Renate Dietl und Evi Faltlhauser gewählt. Die Anmeldungen zu den Ausflugsfahrten sind weiterhin in bewährter Weise bei Wally Stadler möglich. Fähnrich bleibt Marianne Limbrunner, als Fahnenbegleiterinnen
fungieren weiterhin Annemarie Kerndl und Anita Kniesz sowie neu Evi Faltlhauser. Kathi Hinterholzer bedankte sich herzlich bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für ihre große Unterstützung und die stets gute Zusammenarbeit.
Pater Franz leitete anschließend mit nachdenklichen Worten zum besinnlichen Teil über. Ganz stad wurde es, als die „Vier-Dörferl-Musi“ mit Anna Kröll, Christina Weber und Kathrin Wiesböck unter der Leitung von Bettina Weber fein musizierten
und sangen und Kathi Hinterholzer und Evi Steininger heitere und besinnliche Adventsgeschichten vortrugen. Bei einem gemütlichen Ratsch mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen und Torten konnte der Nachmittag gemütlich ausklingen.
Logo