Diözesanrat der Katholiken

Demokratisch gewählte Vertretung des Kirchenvolkes.
Der Diözesanrat repräsentiert mehr als 125.000 ehrenamtlich in Katholikenräten, Verbänden und Initiativen aktive katholische Frauen und Männer. Zu den Aufgaben des Diözesanrats gehört es, das wirtschaftliche, familiäre, gesellschaftliche und politische Umfeld so mitzugestalten, dass der Mensch gedeihen und sich entfalten kann.

Bischöflicher Beauftragter

Franzl
Der Erzbischof ernennt eine/n Bischöfliche/n Beauftragte/n für den Diözesanrat der Katholik*innen. Dieser berät den Diözesanrat in geistlichen und theologischen Fragen. Zum einen bringt er Anliegen des Erzbischofs und der Diözesanleitung in den Diözesanrat und zum anderen Anliegen des Diözesanrates in den Ordinariatsrat ein.
 
Bischöflicher Beauftragter ist Domkapitular Msgr. Klaus-Peter FranzlRessortleiter Personal im Erzbischöflichen Ordinariat München