Katholische Kirche in München Neuperlach

Lüdersstr. 12, 81737 München | Tel. 089 679 00 20 | kontakt@christus-erloeser.de

Erwachsene


Besichtigungen, Vorträge und Exkursionen

Kommen Sie mit zu spannenden Exkursionen, Vorträgen und Besichtigungen! Unsere nächsten Termine im Überblick:

NÄCHSTE VERANSTALTUNGEN:

EB Bach

JOHANN SEBASTIAN BACH: Virtuos aufgespielt!

Sein Wirken an ausgewählten Werken vorgestellt.

ORGELKONZERT
St. Maximilian Kolbe Kirche
Samstag, 5. März 2022, 16:00 – 17:30 Uhr

Ob zu Weihnachten oder Ostern – das ganze Jahr über erklingen aus Kirchen und Konzertsälen Bachs Kompositionen. Er war der herausragende Komponist der Barockzeit und einer der genialsten Komponisten überhaupt. Bis heute werden seine Werke gespielt und bewundert.  

Die Organistin Mirlinda Binaj präsentiert auf der Felsberg Orgel in der St. Maximilian Kolbe Kirche ausgewählte Meisterwerke von Johann Sebastian Bach. Vorgestellt wird ein schlüssiges Programm an Musikwerken, die die Vielseitigkeit des Komponisten darstellen, aber auch den Klangreichtum der Orgel entfalten und bis heute an zeitloser »Modernität« kaum überbietbar sind. Die Musikerin Ursula Billig-Klafke führt durch das Programm und erläutert das Besondere der ausgewählten Stücke.
 
„Bachs Musik verkörpert strengste Ordnung und größte Freiheit zugleich. Das ist keinem anderen in solcher Vollkommenheit gelungen.“ Alexandra Röseler, Leipziger Sängerin, Musikpädagogin u. Stimmbildnerin des Thomaner Chors

Die kompakte Beschreibung des Angebots und für den Ausdruck finden Sie hier.  

Seelsorge nah an den Menschen

Innovative Projekte - zwei Praxis Berichte.
Onlinevortrag mit den Pastoralreferenten 
Dr. Angelika Winterer und Johannes van Kruijsbergen 

Samstag, 26. März 2022, 16:00 - 17:30 Uhr

Dr. Angelika Winterer, arbeitet als Pastoralreferentin im Pfarrverband Oberammergau; seit August 2020 testet sie in Form eines Zeltes an verschiedenen öffentlichen Plätzen „Kirche im Dorf“.
Johannes van Kruijsbergen, arbeitet als Pastoralreferent im Münchner Westen und hatte die Idee, Seelsorge to go auf der Straße anzubieten mit einem "Seelsorgebus".

Weitere Informationen folgen. Für die Einwahldaten melden Sie sich bitte bei Fr. Schmidt (kschmidt@ea.ebmuc.de) an.

 

Kräuterspaziergang im Ostpark: Kostbarkeiten am Wegrand

mit Kräuterpädagogin Sabrina Landes
Samstag, 23. April 2022, 14:00 - 17:00 Uhr
Treffpunkt: St. Jakobus Kirche, Quiddestr. 35 a in München

Wir laden Sie herzlich ein, bei einem Spaziergang mit Kräuterpädagogin Sabrina Landes die ersten Blumen und Kräuter des Frühlings zu begrüßen und einige von ihnen näher kennenzulernen. 
Zum Abschluss des Kräuterspaziergangs erwartet Sie eine kleine Kostprobe und ein Skript.

Weitere Informationen zum nachlesen und ausdrucken finden Sie hier.
EB.

EB_TaT_Turm

TALK AM TURM

Zweimal im Jahr laden Carola Renzikowski (freie Journalistin u. Soziale Demenz-Betreuerin) und Martin Jarde (Journalist beim Bayerischen Rundfunk) prominente Gäste aus Politik, Kultur, Kirche, Wirtschaft oder Wissenschaft zum „TALK AM TURM“ in St. Maximilian Kolbe ein. In ca. eineinhalb Stunden und lockerer Gesprächsatmosphäre erzählt der Gast von seinem beruflichen und ehrenamtlichen Tun, von seinen Wegen und Umwegen, von seinen Sorgen und Hoffnungen und von seinen Begegnungen mit dem christlichen Glauben. 

Prominente Gäste des TALK AM TURM waren in den letzten Jahren der Politiker Alois Glück, der Unternehmer Claus Hipp, die SOLWODI-Gründerin Sr. Lea Ackermann, die Sozialunternehmerin Sina Trinkwalder, der Vatikanexperte P. Eberhard von Gemmingen, der Palliamediziner Marcus Schlemmer und die Präsidentin der jüdischen Kultusgemeinde Charlotte Knobloch.

Theologischer Lesekreis

„Seid stets bereit, jedem Rede und Antwort zu stehen, der nach der Hoffnung fragt, die euch erfüllt.“ (1 Petr 3,15) 

Diese Aufforderung an die Adressaten des 1. Petrusbriefs ist heute vielleicht aktueller denn je. Wer heute glaubt, muss sich vielen Anfragen stellen. Die Fähigkeit, Antwort geben zu können, setzt voraus, den eigenen Glauben zu reflektieren, Fragen, Zweifel, schwer Verständliches zur Sprache zu bringen und sich über all das mit anderen auszutauschen. Dem will der Lesekreis dienen. Es ist ein offener Kreis, zu dem jeder kommen kann, der interessiert ist, mehr über den christlichen Glauben zu erfahren, sich darüber fundiert auszutauschen und miteinander zu diskutieren.

Leitung: Pfr. Bodo Windolf
Ort: St. Philipp Neri, Kafkastr. 17
Zeit: ca. 1x monatlich jeweils freitags um 20 Uhr
Ort:  St. Philipp Neri

Einzelveranstaltungen

Christus Erlöser bietet immer wieder Einzelveranstaltungen für Erwachsene an. Die Angebote sind aufgrund der Corona-Pandemie zur Zeit ausgesetzt.

Leitbild-kfd

Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kdf)

die kfd ist...
  • mit einer halben Million Mitgliedern in 5.300 pfarrlichen Gruppen der größte Frauenverband und der größte katholische Verband Deutschlands.
  • eine Gemeinschaft, die trägt, und in der Frauen in verschiedenen Lebenssituationen sich wechselseitig unterstützen.
  • ein Verband von Christinnen, die sich mutig und wirksam für andere einsetzen.
  • eine Weggemeinschaft in der Kirche, in der Frauen ihren Glauben neu entdecken und Kirche mitgestalten. 
  • ein Verband, in dem Frauen Vielfalt erleben, u. a. durch Kontakte und Begegnungen mit Frauen anderer Konfessionen und Kulturen. 
  • ein Forum für Initiativen im politischen Raum, in das jede Frau Vorschläge einbringen kann, Gesellschaft mitzugestalten.
Vorstandsteam der kdf
  • Frau Petra Schwanzer
  • Frau Irmgard Lange
  • Frau Gabi Walser
  • Frau Irene Baumgartner
  •  Schriftführerin:
    Frau Dorle Judenmann

Ihre Ansprechpartner/innen


Katharina Schmidt
Ansprechpartnerin Besichtigungen, Exkursionen und Einzelveranstaltungen
k.schmidt@ea.ebmuc.de
Tel. 089/490 090 07

Leopold Haerst
Ansprechpartner TALK AM TURM und Einzelveranstaltungen
leopold@haerst.de
Tel. 0176/590 19 518

Bodo Windolf
Ansprechpartner Theologischer Lesekreis
BWindolf@ebmuc.de

Petra Schwanzer
Vorstandsmitglied der Kfd
Kfd-Frauengruppe@christus-erloeser.de

Dr. Kathrin Härtl
Ansprechpartnerin Triduum und Einzelveranstaltungen
kathrin.haertl@gmx.de