Katholische Kirche in München Neuperlach

Lüdersstr. 12, 81737 München | Tel. 089 679 00 20 | kontakt@christus-erloeser.de

Erwachsene

Besichtigungen, Vorträge und Exkursionen

Kommen Sie mit zu spannenden Exkursionen, Vorträgen und Besichtigungen!  Unsere nächsten Termine im Überblick:

Der Münchner Adventskalender Klöpfeln, Kletzenbrot und Krampus

MÜnchner Bildungswerk
Herzliche Einladung zur Teilnahme am Münchner Adventskalender des Münchner Bildungswerkes! 

Die Adventszeit, als Zeit der Erwartung, ist in München und Bayern schon immer von viel Freude und Vorfreude erfüllt gewesen. Zugleich haben sich unsere Bräuche in den letzten 100 Jahren sehr verändert. Wer wissen möchte, was es mit den Rauh- und Losnächten, mit Ansingen und Anblasen, mit Klöpfeln, Krampus und Krippenjackl auf sich hat und zugleich ganz in die geheimnisvolle Zeit des Advents eintauchen möchte, für den ist dieser Adventskalender genau das Richtige. Wie bei jedem guten Adventskalender so hält auch dieser täglich eine kleine, oft ungewöhnliche Überraschung für Sie bereit. 
Download des Adventskalenders hier!
Alle Angebote finden täglich von 15:00 - 15:30 Uhr an unterschiedlichen Orten im Stadtzentrum statt. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln.

Gesamtticket: 70€; das Ticket gilt für die täglichen Angebote des gesamten Adventskalender und ist übertragbar auf andere Personen. 
Einzeltermine: 7€; Sie können auch nur Einzeltermine buchen, beachten Sie bitte, auch dafür ist eine Anmeldung erforderlich.
 .
Anmeldung:
E-Mail: sekretariat@muenchner-bildungswerk.de  
Telefon: 089/54 58 05-0 
Online: Münchner Bildungswerk: Kunst und Kultur (muenchner-bildungswerk.de)
 


Information / Absage:

Führung durch Münchens erstes Klärwerk in Großlappen
Wir haben nun erfahren, dass die Münchner Stadtentwässerung dieses gesamte Jahr keine Klärwerksführungen zulassen wird. Sobald es wieder die Möglichkeit für eine Führung gibt, nehmen wir dieses Angebot in unser Programm.
Wir danken für Ihr Verständnis.


Christus Erlöser / KS

Filmangebot in St. Monika

Herzliche Einladung an alle Seniorinnen und Senioren zu den Filmnachmittagen in St. Monika, organisiert von Fam. Hessel.
Nächster Termin: 16.11.22, 16:00 Uhr: Eine französische Komödie über eine außergewöhnliche Freundschaft.

Treffpunkt: Pfarrsaal St. Monika, Getränke können gekauft werden.


Repair Cafe Grafik mit Titel

Repair Café

nächste Termine: 12.11.22, 21.01.23, 18.03.23, jeweils ab 10 bis 13 Uhr im Pfarrheim St. Stephan
Im Repair Café Neuperlach haben Sie die Möglichkeit, defekte Gegenstände vorbeizubringen und gemeinsam mit versierten Expertinnen und Experten die Reparatur zu versuchen. Wenn sie unsicher sind, ob es sich lohnt, vorbei zu kommen – fragen Sie nach bei info@repair-muc.de.
Das Team des Repair Café Neuperlach bietet Ihnen Hilfe zu Selbsthilfe. Wir unterstützen mit Rat, Tat und professionellem Werkzeug. Aber wir ersetzen keinen Handwerks- oder Reparaturbetrieb. Zu uns können Sie mit den Dingen kommen, für die sich eine professionelle Reparatur nicht "lohnen" würde. Ersatzteile bringen Sie bitte mit oder Sie lassen sich beraten, was Sie benötigen. Unser Team arbeitet ehrenamtlich. Wir freuen uns aber über Spenden für Werkzeug und Materialien.


EB_TaT_Turm

Talk am Turm

Zweimal im Jahr laden Carola Renzikowski (freie Journalistin u. Soziale Demenz-Betreuerin) und Martin Jarde (Journalist beim Bayerischen Rundfunk) prominente Gäste aus Politik, Kultur, Kirche, Wirtschaft oder Wissenschaft zum „TALK AM TURM“ in St. Maximilian Kolbe ein.

weiter lesen

In ca. eineinhalb Stunden und lockerer Gesprächsatmosphäre erzählt der Gast von seinem beruflichen und ehrenamtlichen Tun, von seinen Wegen und Umwegen, von seinen Sorgen und Hoffnungen und von seinen Begegnungen mit dem christlichen Glauben.
Prominente Gäste des TALK AM TURM waren in den letzten Jahren der Politiker Alois Glück, der Unternehmer Claus Hipp, die SOLWODI-Gründerin Sr. Lea Ackermann, die Sozialunternehmerin Sina Trinkwalder, der Vatikanexperte P. Eberhard von Gemmingen, der Palliativmediziner Marcus Schlemmer und die Präsidentin der jüdischen Kultusgemeinde Charlotte Knobloch.


Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands

Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) ist
  • mit einer halben Million Mitgliedern in 5.300 pfarrlichen Gruppen der größte Frauenverband und der größte katholische Verband Deutschlands.
  • eine Gemeinschaft, die trägt, und in der Frauen in verschiedenen Lebenssituationen sich wechselseitig unterstützen.
  • ein Verband von Christinnen, die sich mutig und wirksam für andere einsetzen.
  • eine Weggemeinschaft in der Kirche, in der Frauen ihren Glauben neu entdecken und Kirche mitgestalten. 
  • ein Verband, in dem Frauen Vielfalt erleben, u. a. durch Kontakte und Begegnungen mit Frauen anderer Konfessionen und Kulturen. 
  • ein Forum für Initiativen im politischen Raum, in das jede Frau Vorschläge einbringen kann, Gesellschaft mitzugestalten.
Das Vorstandsteam der kdf
Petra Schwanzer, Irmgard Lange, Gabi Walser,  Irene Baumgartner
Schriftführerin: Dorle Judenmann
--> Website der kfd München-Freising

Ihre Ansprechpartner/innen


Katharina Schmidt
Ansprechpartnerin Besichtigungen, Vorträge, Exkursionen und Einzelveranstaltungen
kschmidt@ea.ebmuc.de
Tel. 089/490 090 06

Leopold Haerst
Ansprechpartner TALK AM TURM und Einzelveranstaltungen
leopold@haerst.de
Tel. 0176/590 19 518

Dr. Kathrin Härtl
Ansprechpartnerin Triduum und Einzelveranstaltungen
kathrin.haertl@gmx.de

Fam. Hessel
Filmangebot in St. Monika
herbert-inge-hessel@gmx.de

Sabrina Landes

Ansprechpartnerin Repair Café
info@repair-muc.de

Petra Schwanzer
Vorstandsmitglied der Kfd
Kfd-Frauengruppe@christus-erloeser.de