Pfarrverband Feldkirchen-Höhenrain-Laus

Münchener Str. 1, 83620 Feldkirchen-Westerham, Telefon: 08063-243, E-Mail: feldkirchen.hoehenrain.laus@ebmuc.de
Logo Pfarrverband

Ökumenisches Friedensgebet in Feldkirchen-Westerham

20160617 Friedensgebet 01
Angesichts von Unruhen, Krieg und Gewalt in der Welt breitet sich bei vielen ein Gefühl von Hilflosigkeit, Ohnmacht und Angst aus. Bei vielen Menschen erwächst dabei auch der Wunsch, in Gemeinschaft ein Zeichen für Hoffnung und Frieden zu setzen, für den Frieden zu beten.
Mit einem ökumenischen Friedensgebet will eine Initiative in Feldkirchen/Westerham den Menschen im Gemeindegebiet die Möglichkeit geben, dieser Hoffnung Ausdruck zu verleihen.
Das erste gemeinsame Gebet fand im Rahmen der Eröffnung des Weihnachtsmarktes am Freitag, den 04. Dezember 2015 auf dem Dorfplatz statt.
Auch an den beiden folgenden Freitagen im Advent wurde für etwa 10 Minuten auf dem Dorfplatz für den Frieden gebetet.

Ab Herbst treffen wir uns wieder jeden dritten Freitag im Monat am Dorfplatz zum Friedensgebet. Die genauen Termine werden rechtzeitig unter "Aktuelles" angekündigt.

Eingeladen zum gemeinsamen Innehalten sind alle aus Feldkirchen und Umgebung, die im Wunsch nach Frieden zusammenstehen und sich gegenseitig stärken wollen.

Frauen im Niger
Frauen im Niger

Ökumenisches Friedensgebet 2020

Guter Vater,
als dein Volk Israel im Elend lebte,
hast du sein Wehklagen gehört,
und du hast dein Volk errettet.
Heute erheben wir unsere Stimmen zu dir,
um deine Güte zu erflehen.
Sieh auf unsere leidgeprüfte Menschheit,
so oft ist sie bedroht und geknechtet
von Gewalt und Krieg.

Höre unser Rufen und sieh unsere Not,
unsere Sehnsucht nach Frieden – jetzt.

Jesus Christus, du Friedensfürst,
ziehe ein in unsere Herzen.

Du bist in die Welt gekommen,
um das Böse zu überwinden,
welches uns hindert,
geschwisterlich miteinander zu leben.
Hilf, die Mauern zwischen Menschen
und Völkern zu überwinden,
damit Frieden herrscht in der ganzen Welt.

Höre unser Rufen und sieh unsere Not,
unsere Sehnsucht nach Frieden – jetzt.

Heiliger Geist, erleuchte uns,
damit wir Werkzeuge des Friedens sind.
Weise uns den Weg zum Aufbau
einer Welt des Friedens,
in der wir geschwisterlich
zusammenleben können.

Höre unser Rufen und sieh unsere Not,
unsere Sehnsucht nach Frieden – jetzt.

Guter Gott,
sieh unsere Tränen
– die Tränen deiner Kinder –
und unseren Durst nach Frieden.
Segne und behüte uns, damit wir jederzeit
zurückfinden auf den Weg zum Frieden,
sollten wir uns verirren oder müde werden.

Amen.

Sr. Marie Catherine Kingbo

Ökumenisches Friedensgebet 2019

Ökumenisches Friedensgebet 2019

Allmächtiger Gott,

Schöpfer und Erhalter allen Lebens, wir treten vor dich, um für Frieden und Gerechtigkeit zu beten.

Du hast uns mit einer wunderbaren Heimat gesegnet: Die Natur ist prachtvoll und schön. Menschen aus unterschiedlichen Kulturen kommen hier zusammen. Wir hören viele Dialekte und Sprachen.

Aber aus menschlicher Schwachheit und wegen unseres Egoismus‘ geraten deine Schöpfung und das Zusammenleben der Völker immer wieder aus den Fugen. Deshalb bitten wir dich:

Wenn Unfriede herrscht und Menschen unter Konflikten leiden:
Dann, Gott, öffne dem Frieden Tore in unsere Herzen und in die Herzen der Völker.

Wenn Misstrauen und Gewalt unter den Menschen wächst und Hass zwischen den Völkern entsteht: Dann, Gott, stärke den Geist der Einheit.

Wenn uns Chaos und Durcheinander ängstigen und Propaganda uns in die Irre führen will: Dann, Gott, gib uns ein Herz voller Frieden, das uns sicher durch diese Unklarheiten leitet.

Wenn es immer wieder neu gilt, die Probleme und Sorgen der Menschen und Völker anzugehen: Dann, Gott, lass uns Menschen unterstützen, die sich in unserem Land und weltweit für Gerechtigkeit, Gleichheit und Frieden einsetzen.

Gott, schenke uns deine Hilfe und lass uns das Unsere tun gegen jede Art von Ungerechtigkeit.

Weil du uns deinen Frieden verheißen hast, dürfen wir, dein Volk, neue Hoffnung schöpfen und frischen Mut. Darum bitten wir dich im Namen unseres Herrn und Erlösers Jesus Christus.

Amen.

Imtiwala Imchen
20151218 Friedensgebet 01

Das Ökumenische Friedensgebet

von Schwester Dr. Nazik KhaIid Matty OP

Aus der Tiefe des Chaos
rufen wir zu dir, du Gott des Friedens.
Aus der Tiefe des Leidens
rufen wir zu dir, du Gott der Barmherzigkeit.
Aus der Tiefe der Angst
rufen wir zu dir, du Gott der Liebe.

Guter Gott,
höre unsere Stimme,
die um Frieden für unsere verwirrte Welt bittet.
Erleuchte unseren Verstand,
dass wir lernen,
auf deine Weise Frieden zu stiften,
damit die getröstet werden,
die um der Gerechtigkeit willen leiden.

Sende deinen Heiligen Geist,
damit er uns auf den Weg des Friedens führe,
den du bereits begonnen hast.
Öffne unsere Augen für die Zeichen deiner
Gegenwart in unserer erschöpften Welt.
Lehre uns in Harmonie mit dir,
unseren Mitmenschen und der Natur zu leben.

Wir sehnen uns so sehr
nach einer friedlichen Welt:
in der Menschen in Würde alt werden können,
in der Eltern ihre Kinder in Liebe aufwachsen sehen,
in der die Jugend von ihrer Zukunft träumen kann,
in der Kinder eine glückliche Kindheit erleben können.

Guter Gott,
stärke unseren Glauben an die Möglichkeit,
Frieden zu schaffen trotz aller Gewalt, die wir sehen.
Hilf unserem Bemühen um eine bessere Welt,
in der alle willkommen sind,
in der alle sich zum Festmahl versammeln,
in der alle in Freiheit verkünden können,
dass Jesus der Erlöser ist.

Quelle: www.ökumenisches-friedensgebet.de
© Evangelisches Missionswerk in Deutschland, missio Aachen, missio München

20160617 Friedensgebet 01

Friedensgebet

Guter Gott

Du bist der Schöpfer der Welt.
Wir loben dich und danken dir
für die Menschen unterschiedlicher Religionen und Kulturen.
Du hast sie nach deinem Bild erschaffen.

Guter Gott

Du bist ein Gott der Menschen.
Nimm von uns unsere Angst, Not, Unsicherheit und Last.
Stehe den Verachteten und Ausgestoßenen bei.
Ermögliche uns eine gerechte Sozial- und Wirtschaftsordnung
und fördere die Demokratie überall auf der Welt.

Guter Gott

Du bist ein Gott der Barmherzigkeit und Versöhnung.
Segne alle Stämme und Völker,
und alle, die ein gutes Zusammenleben
zwischen den Kirchen und Religionen fördern,
damit wir mehr Gerechtigkeit, Frieden und Gemeinschaft erreichen.

Guter Gott

Du bist ein Gott des Friedens.
Schenke Weisheit und Vernunft allen,
die Verantwortung für die Menschen tragen.
Schenke Umkehr und Wandlung allen,
die Gewalt und Hass verbreiten.
Schenke Hoffnung und Frieden allen,
die unter Krieg, Gewalt und Ungerechtigkeit leiden.
Schenke uns Respekt und Toleranz für andere Menschen,
und lass uns achtsam mit deiner guten Schöpfung umgehen.

Guter Gott

wir bitten dich um Frieden für alle Menschen auf der Welt, durch Jesus Christus, unseren Herrn, und den Heiligen Geist.

Amen
20151218 Friedensgebet 02
20151218 Friedensgebet 03
20151218 Friedensgebet 04
20151218 Friedensgebet 05
20151218 Friedensgebet 06
20151204 Friedensgebet 01
20151204 Friedensgebet 02
20151204 Friedensgebet 03
20151204 Friedensgebet 04