Pfarrverband St. Albert-Allerheiligen

St. Albert Tel. 089-324 751-0 |Allerheiligen Tel. 089-360 497-0
E-Mail: St-Albert.Muenchen@ebmuc.de | E-Mail: Allerheiligen.Muenchen@ebmuc.de

Allerheiligen hilft e.V. & Pfarrhilfswerk e.V.

Logo bunte Hände in Kreis

Allerheiligen hilft e.V.

Ansprechpersonen: Ursula und Imre Blanckenstein
per E-Mail
Tel.: 089-361 48 22

Der Verein Allerheiligen hilft e.V. wurde im Jahr 2021 gegründet. Die Mitglieder engagieren sich für Projekte für die „Eine Welt“-Arbeit. Der Verein besitzt die Spendenbescheinigungsberechtigung.

Zum Beispiel:   
  • Fair-Trade-Waren-Verkauf in Allerheiligen (i.d.R. am 3. Sonntag nach dem 9.30 Uhr-Gottesdienst und in der Bücherei)    
  • Misereor-Fastenessen in der Fastenzeit    
  • Essen am Weltmissionssonntag am 4. Sonntag im Oktober 
  • Kleiderkammer St. Martin - Allerheiligen
Zweck des Vereins soll sein, diese Aktionen zu organisieren, neue Ideen einzubringen und die eingegangenen Spenden oder Erlöse zu verteilen.

Zum Beispiel:   
Sie wollen gerne mitarbeiten? Herzlich gerne! Dann melden Sie sich bitte bei Ursula Blanckenstein.

Kath. Pfarrhilfswerk St. Albert - Freimann e.V.

Ansprechperson: Ludwig Maile
Tel.: 089-322 62 06

Situlistraße 81
80939 München
 
Das Katholische Pfarrhilfswerk St. Albert e.V. (PHW) ist ein im Hintergrund arbeitender Verein in unserer Gemeinde für caritative und soziale Zwecke. In der Vergangenheit konnten viele finanzielle Leistungen für den Kindergarten, Jugendarbeit, Seniorenarbeit oder zur Unterstützung Bedürftiger übernommen werden.

Das Pfarrhilfswerk wurde 1924 mit dem Ziel gegründet, beitragszahlenden Mitgliedern ein Grundmaß an Pflegeversorgung zu sichern. Außerdem sollten die sozialen Belange der Pfarrei gefördert werden.
Diesen Pflegedienst leisteten in den folgenden Jahrzehnten die Niederbronner Schwestern. Erst als diese in den 80er Jahren die Pfarrei verließen, übernahm die Caritas Sozialstation in unserer Gemeinde diese Aufgabe.

Das PHW war zusammen mit St. Katharina von Siena Mitglied des Caritas Sozialstation e.V. und bezahlte auch die Beiträge für unsere Pfarrei.

Folgende Gruppen konnten wir dank unserer Mitglieder und der erhaltenen Spenden mit höhere Geldleistungen unterstützen:
  • Kindergarten St. Albert, z.B. Spielgeräte,
  • Jugend- und Kindergruppen z.B. Zeltlager für Zeltersatzbeschaffung
  • Ministranten z.B. Romfahrten
  • Unterstützung des Lifteinbaus im Pfarrheim
  • jährliche Unterstützung für die Seniorennachmittage
  • Sozialleistungen an Bedürftige
Auch künftig benötigen wir Spenden und Mitgliedsbeiträge um unsere Leistungen aufrecht erhalten zu können.

Ihre Unterstützung
Unser Verein besteht derzeit aus ca. 70 Mitgliedern. Wir brauchen Ihre Unterstützung, damit wir weiter aktiv sein können. Mit 10 Euro Jahresbeitrag leisten Sie einen wertvollen Beitrag für soziale Projekte in St. Albert.
 
Die jährlichen Mitgliedsbeiträge, Spenden und Zinseinnahmen werden zur Erfüllung unserer sozialen und caritativen Aufgaben ausgeschüttet. Der bestehende Grundstock ist für den Eventualfall, z.B.  Anfangsunterstützung von in Not geratenen Familien in der Gemeinde gedacht. Wir dürfen aufgrund der Gemeinnützigkeit keine Gewinnabsicht haben oder Vermögensmehrung betreiben.
 
Wie kann ich Mitglied werden?

Ganz einfach durch Überweisung eines Mindestjahresbetrages von € 10,--, jedoch sind gerne höhere Beiträge erwünscht. Diese sind als Spende in der Steuererklärung absetzbar.
Falls Sie uns unterstützen möchten geben Sie bitte Ihre Adresse an den Vorstand weiter, damit dieser Ihnen die Einladungen für die Mitgliederversammlung zusenden kann. Außer Ihrer freiwilligen finanziellen Unterstützung haben Sie keine Verpflichtungen. Sollte einmal der Jahresbeitrag vergessen werden, sind wir im Folgejahr froh wenn Sie uns wieder Ihre Spende überweisen.

Herzlichen Dank, wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

Ludwig Maile
für den Vorstand

Kontakt: Tel.: 089-322 62 06