Pfarrverband St. Albert-Allerheiligen

St. Albert Tel. 089-324 751-0 |Allerheiligen Tel. 089-360 497-0
E-Mail: St-Albert.Muenchen@ebmuc.de | E-Mail: Allerheiligen.Muenchen@ebmuc.de

Trauerfall

Rosen neben Grabsteinen
Rosen neben Grabsteinen
Einen Menschen zu verlieren gehört zu den schmerzlichsten Erfahrungen im Leben. Das Leid und die Trauer zu teilen kann eine kostbare Erfahrung sein. In einem Trauergespräch kann vieles von dem, was einen durch den Verlust beschäftigt, benannt werden. In der Trauerfeier verabschieden wir uns feierlich und würdevoll von dem verstorbenen Menschen.

Was tun bei einem Trauerfall?

Rufen Sie zügig bei einem Bestattungsinstitut an. Die Mitarbeitenden helfen Ihnen mit den Formalitäten in diesen schwierigen Stunden.

Außerdem übermittelt das Bestattungsinstitut die Informationen an den Friedhof und die zuständige Pfarrei. Dann setzt sich ein/e Seelsorger/in mit Ihnen in Verbindung und bespricht mit Ihnen alles Weitere für eine kirchliche Bestattung.

In diesem Gespräch können Sie von der/dem Verstorbenen erzählen und sagen, was Ihnen an ihr/ihm wichtig war. Dabei kann die/der Seelsorge/r sich ein Bild für die Trauerrede machen.

Angebot für trauernde Menschen im Pfarrverband

Trauern - aber nicht allein! Zwei bis drei Mal im Jahr feiern wir in St. Albert Trauerandachten mit anschließendem Trauertreff.
Den nächsten Termin kööen Sie bei Frau Gerlinde Singer erfragen.

Auf Nachfrage werden auch Trauerkurse für Menschen angeboten, die eine/n Angehörige/n verloren haben.

Ansprechperson: Gerlinde Singer