Pfarrverband St. Albert-Allerheiligen

St. Albert Tel. 089-324 751-0 |Allerheiligen Tel. 089-360 497-0
E-Mail: St-Albert.Muenchen@ebmuc.de | E-Mail: Allerheiligen.Muenchen@ebmuc.de

Firmung

Kreuze und Bilder der Firmlinge auf Altarstufen
Chrisam-Öl und Wattebäusche
„Ihr werdet die Kraft des Heiligen Geistes empfangen, der auf euch herabkommen wird, und ihr werdet meine Zeugen sein“ (Apg 1,8)

Mit dieser Zusage verabschiedet sich Christus von seinen Jüngern vor seiner Rückkehr zum Vater. Sie gilt auch für uns heute. Unser Christsein leben wir aus der Kraft des Geistes Gottes, den wir in der Taufe empfangen haben. Er macht uns lebendig und stärkt unseren Glauben von innen heraus. Was im Sakrament der Taufe grundgelegt ist, wird im Sakrament der Firmung besiegelt. Die Firmung vollzieht sich im Heiligen Geist und sie verleiht den Heiligen Geist. Bei der Firmung spricht der Bischof während der Salbung mit dem Chrisam: „Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist!“ Gottes Geist ist Kraft und Leben. Er lässt uns wachsen im Glauben, in der Hoffnung und in der Liebe.

Die nächste Firmung in unserem Pfarrverband findet im Jahr 2022 statt. Alle Jugendlichen, die 14 Jahre und älter sind erhalten eine Einladung mit weiteren Informationen. Wer keinen Brief von der Pfarrei erhalten hat, aber gerne gefirmt werden möchte, melde sich bitte in einem der Pfarrbüros.

Ansprechperson für die Firmvorbereitung ist Gerlinde Singer.

Weitere Informationen zum Sakrament der Firmung finden Sie auch auf der Seite des Erzbistums München und Freising.