Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrverband Feldkirchen-Höhenrain-Laus

Münchener Str. 1, 83620 Feldkirchen-Westerham, Telefon: 08063-243, E-Mail: feldkirchen.hoehenrain.laus@ebmuc.de
Logo

Frauenbund Feldkirchen-Westerham -
Adventfeier und Jahreshauptversammlung

30. November 2019
Die Vorsitzende Evi Steininger begrüßte die Geistliche Beirätin Pastoralreferentin  Judith Seipel, die Präsidentin des Bay. Landtages und Vereinsmitglied Ilse Aigner und die zahlreich erschienenen Frauen im adventlich geschmückten Schützen- und Trachtenhaus und blickte nach dem Gedenken an die verstorbenen Vereins-mitglieder in ihrem Bericht auf die vielen Unternehmungen und Aktivitäten im zu Ende gehenden Jahr zurück: Faschingsfeier, Einkehrnachmittag, Teilnahme am Weltgebetstag und Bezirksbildungstag in Bruckmühl, Fahrt nach Aschau zum Hl. Grab mit Führung, Teilnahme an der Sternwallfahrt des Bezirkes Bad Aibling nach Bruckmühl, Feierliche Maiandacht musikalisch gestaltet vom Feldkirchner Dreigsang, Schmücken des Marienaltars, Bittgang von Westerham nach Oberreit, Stehempfang zur Firmung, Teilnahme am 120-jährigen Gründungsfest des Zweigvereines Bad Aibling mit der Fahnenabordnung, Teilnahme am 130-jährigen Gründungsjubiläum der Wertacher Burschen, am Volksfesteinzug und am Patrozinium der Pfarrkirche St. Laurentius, Schmücken der Laurentius-Figur in der Kirche, Herbstausflug zum Chiemsee auf die Fraueninsel mit Führung durch Kloster und Marienmünster, Gestalten des Erntedankaltares, Teilnahme am Festgottesdienst zur Einführung des neuen Leitungsteams im Pfarrverband Feldkirchen-Höhenrain-Laus, erneut erfolgreiche Teilnahme am Dorfschießen der Kaiserblickschützen (1. Platz bei den Frauen), Teilnahme am Jahrtag der Feldkirchner Ortsvereine und abschließend das Adventskranzbinden und Gestalten der Adventgestecke für die Pfarrkirche.
20191130 Frauenbund Adventfeier 01
Die Vorsitzende bedankte sich bei allen, die sie das ganze Jahr über tatkräftig unterstützt und zum Gelingen des Vereinslebens mitgewirkt haben und freute sich über 13 Neuzugänge. Während der JHV meldeten sich noch zwei weitere Frauen  an, so dass der Zweigverein nun 170 Mitglieder hat. Besonderer Dank gebührte der Fahnenabordnung für deren treue Dienste. Kassenwartin Gabi Schön gab einen detaillierten Kassenbericht ab (Foto 1) und informierte die Mitglieder über die Spenden-tätigkeit des Frauenbundes. Dieses Jahr werden 300 € an die OVB-Weihnachts-aktion und 500 € an den Förderverein des Caritas Kinderdorfes Irschenberg gespendet. Ilse Aigner, die seit 10 Jahren Vorsitzende dieses Fördervereines ist, freute sich sehr über die Spende und bedankte sich bei der Vorstandschaft (Foto 2)
20191130 Frauenbund Adventfeier 02
Im Anschluss bestätigte die Kassenprüferin Ursula Ortner die von Gabi Schön und Monika Braun korrekt geführte Kasse und bat um Entlastung der Vorstandschaft.
Beim Ausblick auf das Jahr 2020 zeigt sich wieder ein reichhaltiges Programm: Am 1.2. findet ebenfalls im Schützen- und Trachtenhaus in Westerham (statt einer Faschingsfeier) ein Konzertnachmittag mit dem Salonorchester unter der Leitung von Jürgen Schubert statt. Am 10.3. ist Einkehrnachmittag mit Pastoralreferentin Judith Seipel in der Wallfahrtskirche Weihenlinden mit Kirchenführung. Der Bittgang von Westerham zur Kirche Mariä Opferung in Oerreit findet am 21.4. statt. Die Sternwallfahrt des Bezirks Bad Aibling wird am 9.5. abgehalten. Am 10.5. wird zur feierlichen Maiandacht mit dem Feldkirchner Dreigsang in die Pfarrkirche St. Laurentius eingeladen. Für die Ausflugsfahrten im Sommer und Herbst werden die Termine noch festgelegt. Um Teilnahme an der Fronleichnamsprozession, am Volksfesteinzug im August und am Jahrtag der Ortsvereine am 15.11. wurde gebeten. Die nächste Jahreshauptversammlung mit Adventfeier findet am 28.11. statt. Die traditionelle Fahrt zu einem Christkindlmarkt wird am 11.12. durchgeführt.
20191130 Frauenbund Adventfeier 03
Nach dem gemütlichen Kaffeetrinken wurde ganz stad und besinnlich Advent gefeiert. Die „Vier-Dörferl-Musi“ mit Anna Kröll, Christina Weber, Elisabeth Schönacher und Kathrin Wiesböck (Foto 3) erfreute die Frauen wieder durch ihre feine Stubn-Musi und die anrührenden Lieder. Kathi Hinterholzer und Evi Steininger ergänzten die schöne Musik mit heiteren und nachdenklichen Verserln. Pastoralreferentin Judith Seipel bedankte sich beim Frauenbund für das Engagement im Gemeindeleben und erwähnte, dass die einzelnen Gruppen der Pfarrei derzeit auf „Herbergssuche“ sind und der Frauenbund froh ist, im Schützen- und Trachtenhaus die Feier abhalten zu können. In diesem Zusammenhang ging ein besonders herzliches Vergelt‘s Gott an Karin Kuchler, die dem Frauenbund als Ansprechpartnerin der Bewirtschaftungs-GbR eine sehr große Stütze und Hilfe beim Organisieren der Feier war.
20191130 Frauenbund Adventfeier 04
Zum Abschluss wurden die Frauen, die in diesem Jahr ihren 70. und 75. Geburtstag  feiern konnten, mit einem roten Weihnachtsstern beschenkt. Ein besonderer Dank  ging auch an die Vereinsjubilarinnen für ihre jahrzehntelange Treue. Auf 30 Jahre  Mitgliedschaft können Dora Mayer, Irmgard Merk und Renate Purmann zurück-blicken. 35 Jahre beim Verein sind Annelies Binder, Ingrid Drinkow, Katharina Reil und Herta Seidl. Seit 40 Jahren Mitglied sind Marianne Limbrunner und Mina Zeller, seit 45 Jahren gehören Anna Bauer, Kathi Hinterholzer, Brigitte Hörl, Gertraud Mayr, Erna Röhrmoser und Helga Stadler dem Zweigverein an. Ihre 50- bzw. 55-jährige Mitgliedschaft können Anna Riedmeier bzw. Rosa Mainzl feiern. Die anwesenden Jubilarinnen erhielten je eine Flasche Sekt als kleines Dankeschön.
Ein besonderes Schmankerl gab es noch, als die an der Feier teilnehmenden Neuzugänge mit Begleitung der „Vier-Dörferl-Musi“ das Weihnachtslied „Schneeflöckchen, Weißröckchen“ zum Besten gaben! (Foto 4)  
Mit guten Wünschen für eine stade Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches und gesundes Neues Jahr wurde die harmonische Feier beendet.