Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

St. Andreas - Trostberg

Pfarrbüro Trostberg - Tel. 08621 / 64 600-0
Pfarrverband Trostberg

Pfarrverband
Trostberg

Familienpflegestation Trostberg

Es gibt Fälle, in denen ein Elternteil ausfällt und somit die Kinder nicht versorgt sind. Aber nicht nur Kinder auch pflegebedürftige Personen können betroffen werden!
Es kann schnell passieren. Sie erkranken plötzlich und können sich daher nicht um den Haushalt und/oder die Kinder kümmern. Wenn Familien, Alleinerziehende, kinderlose Personen, Senioren oder auch Menschen mit Behinderungen in schwierige Situationen geraten und Haushalt und/oder Erziehung nicht mehr selbst organisieren können, hilft das Familienpflegewerk.

Wir helfen bei:
  • einem Unfall
  • einer Erkrankung
  • einer Problemschwangerschaft
  • Risikoschwangerschaften und Mehrlingsgeburten
  • psychischer Überlastung
  • einem Klinik-, Reha- oder Kuraufenthalt
  • schwerer Krankheit oder bei akuter Verschlimmerung einer Krankheit, insbesondere nach einem Krankenhausaufenthalt, nach einer ambulanten Operation oder nach einer ambulanten Krankenhausbehandlung

Unsere Einsatzleiterin vor Ort:

Marille Schachner
Tel. 08621 / 80 65 41
mail trostberg@familienpflegewerk.de
web www.familienpflegewerk.de
LOGO Familienpflege
Eine staatliche geprüfte Familienpflegerin übernimmt vertrauensvoll die Aufgaben von der Haushaltsführung bis zur Kinder- und Seniorenbetreuung und sorgt so für Normalität und Zuversicht in schwierigen Familiensituationen.
Diese Fachkräfte werden durch die Einsatzleitung koordiniert.
Familienpflege und Haushaltshilfe sind gesetzlich geregelte Leistungen, die unter bestimmten Voraussetzungen von verschiedenen Kostenträgern finanziert werden. Die Kostenübernahmen erfolgen von den gesetzlichen Krankenkassen, Jugendämtern, Rentenversicherungen, Sozialämtern o.ä.. Der Anspruch auf Unterstützung besteht für die Person, die den Haushalt führt und die Kinder erzieht, sofern Kinder in der Familie sind.
Falls die Kosten nicht ganz gedeckt sind, springt die Familienpflegestation mit ihrer Spende ein!

Spendenkonto:

Familienpflegestation Trostberg
Raiffeisenbank Trostberg-Traunreut
IBAN: DE75 7016 9195 0007 1432 14   <- wichtig, bitte prüfen!!!
BIC:   GENODEF1TRU

Mit einer Spende können sie helfen.