Pfarrei St. Georg Ruhpolding

Kirchberggasse 9, 83324 Ruhpolding, Telefon: 08663/1766, St-Georg.Ruhpolding@ebmuc.de

Unsere Ministranten

Ministranten
Foto: M. Sedlmeyr

Wir Ruhpoldinger Ministranten stellen uns vor

Zurzeit zählt unsere Ministranten-Gruppe 33 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Als Messdiener unterstützen wir den Pfarrer und die Seelsorger in unserer Pfarrei bei den Gottesdiensten, v. a. auch bei den Taufen, Trauungen und Beerdigungen. Dazu helfen wir auch mit, dass Kirche in der Gemeinschaft gelebt wird. Jungen und Mädchen haben hier die Möglichkeit, etwas mit anderen Kindern und Jugendlichen zu erleben, sich einzubringen, zu entwickeln und gemeinsam den Glauben zu leben.


Was machen wir sonst noch?

Neben dem Ministrieren in den Gottesdiensten gibt es noch viele andere Dinge, die wir gemeinsam machen, dabei sollen auch Spaß und Gaudi nicht zu kurz kommen!
Übers ganze Jahr verteilt haben wir gemeinsame Projekte und Aktionen: In der Fastenzeit basteln wir Osterkerzen und verkaufen sie am Gründonnerstag und Karfreitag. Der Erlös wird für einen sozialen Zweck verwendet. Ebenso beteiligen wir uns z. B. beim Fußballturnier der Ministranten, beim Landkreisministrantentag oder bei anderen Jugendveranstaltungen wie bei der großen Jugendwallfahrt "Jugendkorbinian" im Herbst. Wir treffen uns auch u. a. zum Proben für große Gottesdienste, zum Basteln und Spielen. Viele Minis beteiligen sich auch an der Sternsingeraktion, die jährlich um Dreikönig in unserer Pfarrei stattfindet. Dabei ziehen die als prächtige Könige verkleideten Kinder von Haus zu Haus, bringen den Segen zu den Menschen und sammeln Spendengelder für bedürftige Kinder weltweit.
Der Höhepunkt für uns Minis ist der jährliche Ausflug z.B. zum Bullcart-Fahren, in den Hochseilgarten, in einen Freizeitpark oder ein Erlebnisbad. Alle vier Jahre beteiligen wir uns auch an der großen Romwallfahrt der Ministranten.



Wie wirst du Ministrant?

Ab der Feier deiner Erstkommunion kannst du Ministrant/-in werden. In unserer Pfarrei werden alle, die Interesse am Ministrieren haben ab Juni auf den Ministrantendienst vorbereitet. Offiziell wird man Ministrant/-in durch eine Aufnahmefeier, die im Rahmen
eines Pfarrgottesdienstes im Herbst stattfindet.
Wenn du Interesse am Ministrieren oder Fragen dazu hast kannst du dich im Pfarrbüro oder direkt bei Georg Gruber melden.


Wer betreut und begleitet uns?

Über alle interessierten Mädchen und Buben freut sich Pastoralreferent Georg Gruber Tel. 08663/4188979.

Partnerschaft mit den Lenggrieser Minis

Seit 2014 gibt es eine Partnerschaft mit den Ministranten/-innen aus der Pfarrei St. Jakobus in Lenggries. Seither gibt es gemeinsame Aktionen und Treffen.


Wer ist die „OMI-Runde"?

In der OMI-Runde sind die beiden gewählten Oberministranten und alle, die das Ministrantenleben der Pfarrei mit planen und gestalten wollen. Die OMI-Runde trifft sich ca. alle zwei Monate. In der OMI-Runde kannst du ab der Firmung mitmachen.


Liebe Ministrantinnen und Ministranten,
 
dieser Miniplan geht vom Beginn der Pfingstferien bis zum Beginn der Sommerferien. Gerade in den Pfingstferien gibt es viele (Fest-)Gottesdienste. Da in dieser Zeit einige Minis nicht da sind, sind in diesem Zeitraum einige von Euch auch einmal öfters hintereinander dran. Es gleicht sich aber insgesamt wieder aus. Grundsätzlich dürfen immer – gerade bei den Festgottesdiensten – alle Minis kommen! Bitte lest Euch noch die folgenden Infos durch und merkt Euch die Termine vor:
 
 
Mini-T-Shirt
Eine Planungsgruppe der OMI-Runde hat sich um ein neues Mini-T-Shirt gekümmert. Die Bestellung des T-Shirts läuft über Sophie Förtsch. Ob sich der Preis pro Bestellung durch Zuschüsse noch reduzieren lässt, muss noch geklärt werden.
 
Fronleichnam 2024
An Fronleichnam ist der Festgottesdienst um 9.00 Uhr im Kurpark, an den sich die Fronleichnamsprozession durch den Ort hinauf zur Pfarrkirche anschließt. Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst um 9.00 Uhr mit einer „kleinen“ Prozession in der Pfarrkirche statt. Treffpunkt für alle eingeteilten Minis sowie für alle, die zum Ministrieren dazukommen möchten, ist in jedem Fall um 8.30 Uhr in der Sakristei. Wir gehen dann von dort runter zum Kurpark. Bitte pünktlich da sein, da es auch noch eine Einweisung für die Dienste gibt!
 
Jubiläum der Kolpingsfamilie
Die Kolpingsfamilie Ruhpolding begeht heuer ein Jubiläum. Sie wurde vor 100 Jahren gegründet. Am Donnerstag, 13.06.2024 ist um 20.00 Uhr ein Festabend, am Sonntag, 16.06.2024 um 10.00 Uhr ein Festgottesdienst, dem Weihbischof Dr. Bernhard Haßlberger vorstehen wird, und einem mit anschließendem Familienfest. Die Minis, die bei der Romwallfahrt mit dabei sind, werden die Kolpingsfamilie dabei mit unterstützen und haben für den Festgottesdienst auch ein Kolping-Spiel eingeübt. Natürlich sind alle Minis herzlich eingeladen, dieses Jubiläum mitzufeiern und beim Festgottesdienst als Minis mit dabei zu sein.
 
Ministunden
Freitag, 07.06.2024, 16.00-17.30 Uhr (Miniraum): Wir gestalten ein eigenes Mini-Banner.
Mittwoch, 17.07.2024, 17.00-19.00 Uhr: Outdoor-Abenteuer
(Treffpunkt wird noch bekannt gegeben; festes Schuhwerk, lange Hose, wetterfeste Kleidung)
 
Zeltlagerwochenende in Chieming
Auch heuer gibt es wieder ein von der Pfarrjugend organisiertes Zeltlagerwochenende für Dritt- und Viertklässler in Chieming am 12.-14. Juli 2024. Die Ausschreibung wurde über die Schule verteilt bzw. ist auch über die Homepage der Pfarrei unter „Veranstaltungen“ abrufbar. Anmeldeschluss ist Freitag, 07.06.2024. Bitte die Anmeldung mit der Teilnehmergebühr beim Reformhaus Zacher abgeben!
 
Planungstreffen für die Teilnehmer/innen der Romwallfahrt
Alle Minis, die sich für die Romwallfahrt 2024 vom 27.07. bis 02.08.2024 angemeldet haben, treffen sich am Freitag, 07.06.2024 um 18.00 Uhr im Miniraum. Da hier wichtige Punkte für die ganze Gruppe besprochen werden, ist es notwendig, dass alle, die mitfahren, zu diesem Treffen kommen!
 
Abwesenheit in den Sommerferien
Wenn Du in den Sommerferien nicht da bist, gib bitte bis spätestens 09. Juli 2024 Bescheid (E-Mail an GeGruber@ebmuc.de), wann Du nicht da bist, damit das für den nächsten Miniplan (geht vom Beginn der Sommerferien bis Mitte Oktober) berücksichtigt werden kann.
 
Euch und Euren Familien ein frohes Pfingstfest und schöne Ferien!
 
Euer Georg Gruber