Diözesanrat der Katholiken

Demokratisch gewählte Vertretung des Kirchenvolkes.
Der Diözesanrat repräsentiert mehr als 125.000 ehrenamtlich in Katholikenräten, Verbänden und Initiativen aktive katholische Frauen und Männer.

Sachausschuss Ecuador

Ecuador-Partnerschaft
Seit 50 Jahren pflegt die Erzdiözese München und Freising eine vielfältige Partnerschaft mit Ecuador. Beteiligt sind auch der Diözesanrat, der BDKJ, Kolping, die Katholische Landvolkbewegung und deren Partnerorganisationen, die durch Besuche und Gegenbesuche die Partnerschaft lebendig erhalten. Zudem unterhalten ca. 120 Pfarreien Beziehungen nach Ecuador oder unterstützen dort Projekte.

Der AK Ecuador des Diözesanrats vernetzt all diese Aktivitäten und pflegt die Zusammenarbeit mit CELCA, der nationalen Laienorganisation Ecuadors.

Ihre Ansprechpartner sind:

Vorsitzende:
Eva-Maria Heerde-Hinojosa (Kontakt über die Geschäftsstelle)

Geschäftsführer:
Josef Peis
Schrammerstr. 3 / VI
80333 München
Tel.: 089 2137 1752, Fax: 089 2137 2557,
E-Mail: JPeis@eomuc.de

Informationen zur Partnerschaftsarbeit des Erzbistums erhalten Sie unter: http://www.erzbistum-muenchen.de/weltkirche

Hier finden Sie auch den Link zur aktuellen Kurzfilmreihe zu Ecuador 2015, eine zehnteilige Webserie „Bilder aus Ecuador“