Erneuerung der Kirchenheizung

Im Winter 2020/2021 ist die Kirchenheizung ausgefallen und konnte nach fast 50jähriger Laufzeit nur notdürftig repariert werden. Da ein erneuter Ausfall im Winter 2021/2022 drohte, besteht große Gefahr, dass dann die Heizung auch nicht mehr reparabel sei.

Nach intensiven Beratungen hat sich daher die Kirchenverwaltung entschieden, eine neue Heizungs- und Lüftungsanlage einbauen zu lassen. Dies wird letztend lich auch zu wesentlichen Einsparungen beim Energieverbrauch führen. Alle uns vorliegenden Kostenangebote beliefen sich auf ein Investitionsvolumen von gut 80.000 €. Die Umbaumaßnahmen fanden im Herbst 2021 statt, so dass die neue Heizung pünktlich zur kalten Jahreszeit im Dezember einsatzbereit war.
Bedauerlicherweise werden wir hierfür keine finanzielle Unterstützung von Seiten des Erzbischöflichen Ordinariats erhalten.

Dank der Sparsamkeit in früheren Jahren konnten aus Reserven der Kirchenstiftung zwar ein großer Anteil der Kosten (ca. 60.000 €) getragen werden, aber dennoch ist die Pfarrgemeinde auf finanzielle Mithilfe für den Rest der Projektsumme in Höhe von 20.000 € angewiesen.

Für jede Spende sind wir daher besonders dankbar. Schon jetzt ein herzliches Vergelt ́s Gott für Ihre Unterstützung
Spenden bitte im Pfarrbüro abgeben oder per Überweisung an:

Kath. Kirchenstiftung St. Otto, Ottobrunn
IBAN: DE87 7509 0300 0002 1410 94 LIGA Bank Regensburg
BIC: GENODEF1M05
Verwendungszweck „Heizung 2022“