Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrverband Schäftlarn

St. Peter und Paul, Baierbrunn; St. Georg, Hohenschäftlarn; St. Benedikt, Ebenhausen; Hl. Kreuz, Icking

Aktuelles im Pfarrverband Schäftlarn

2019 07 07 Gottesdienst
Gottesdienst am 7. Juli 2019 in Baierbrunn

Pfarrer Vogelsang sagt "DANKE!"

Am Sonntag, 7. Juli haben wir in Baierbrunn das Patrozinium, den sechzigsten Weihejahrtag der Pfarrkirche, sowie den 25. Jahrestag meiner Priesterweihe gefeiert. Es war ein rundum wunderschönes Fest, das ohne die großartige Mitarbeit so vieler Leute aus allen Gemeinden des Pfarrverbands nicht möglich gewesen wäre.
Danken möchte ich in diesem Zusammenhang allen, die sich engagiert haben bei Vorbereitung und Durchführung von Gottesdienst und Pfarrfest, bei Lieferung, Auf- und Abbau der Zelte, der Zubereitung und Ausgabe von Mahlzeiten und Getränken, für Kaffee und Kuchenspenden und für die Musik.
Ich möchte mich bedanken bei den Mitgliedern von Pastoral- und Verwaltungsteam, bei den Mitgliedern von Pfarrverbandsrat, Pfarrgemeinderäten und Kirchenverwaltungen, auch bei den Vereinen und ihren Fahnenabordnungen, insbesondere bei den Mitgliedern der Hohenschäftlarner wie der Irschenhausener Blasmusik, und schließlich bei allen die gekommen sind und mitgefeiert haben.
Ich bedanke mich für alle Spenden für das neue Messgewand, für die vielen Briefe, Geschenke und sonstige Zeichen der Anteilnahme und der Sympathie, die ich in diesen Tagen erhalten habe.
 Ich bedanke mich bei allen, die im Hintergrund mitgewirkt haben, und für alle Dienste, die sie geleistet haben; auch wenn ich sie gar nicht einzeln aufzählen und benennen kann.
Im Vorfeld hatte ich immer ein Bisschen „Bammel“ vor dem Jubiläum, vor allem davor, mit meiner Person so im Mittelpunkt zu stehen und mich „feiern zu lassen“. Im Rückblick bin ich glücklich und dankbar für alles, was ich erfahren und erleben durfte: Das gemeinsame Staunen darüber, was Gott alles in diesen Gemeinden und an den vielen Menschen hier tut; die gemeinsame Freude über die vielfältigen Ausdrucksformen der Liebe Gottes und seines Segens, die sich durch so viele Menschen täglich neu ereignen; und die Verwunderung darüber, wie Gott sich seines bescheidenen Dieners bedient, um das Evangelium unter die Menschen zu bringen und die Sakramente seiner Liebe erfahrbar zu machen.
In Demut und Bescheidenheit sage ich aus tiefstem Herzen „Danke!“ – Und ich wünsche Ihnen und Euch allen eine schöne und erholsame Ferienzeit. – Und: „Der Herr sei allezeit mich Euch!“
Ihr und Euer, Peter J. Vogelsang, Pfarrer

Urlaubszeit im Pfarrverband Schäftlarn 2019

Urlaubszeit im Pfarrverband Schäftlarn 2019

Weiter