Pfarrverband Schäftlarn

St. Peter und Paul, Baierbrunn; St. Georg, Hohenschäftlarn; St. Benedikt, Ebenhausen; Hl. Kreuz, Icking

Weltgebetstag 2021 Worauf bauen wir?

WGT 2021
Weltgebetstag 2021
Am ersten Freitag im März feiern wir den Weltgebetstag – in diesem Jahr etwas anders als sonst. Den Weltgebetstag haben in diesem Jahr Frauen aus dem Inselstaat Vanuatu vorbereitet, er steht unter dem Motto: „Worauf bauen wir?“
In der Heilandskirche in Ebenhausen und in der Auferstehungskirche in Icking gestalten wir jeweils mit Texten und Bildern einen Andachtsweg zum Weltgebetstag. Die beiden Kirchen sind tagsüber offen und so kann jeder/jede ab dem 5. März bis 25. März diesen Andachtsweg für sich gehen. Hier liegen auch die Gottesdienstordnung und die Postkarte mit dem diesjährigen Motiv zum Weltgebetstag aus.
In Baierbrunn werden die Gebetshefte in der Kirche ausgelegt bzw. bei den bekannten Teilnehmerinnen in den Briefkasten geworfen.
Am 5. März wollen wir außerdem um 19 Uhr den Gottesdienst gemeinsam digital über zoom feiern. Auf diese Weise können wir die Liturgie miteinander feiern, die Lieder einspielen und sogar gemeinsam die Bilder von Vanuatu anschauen. Wenn Sie gerne daran teilnehmen möchten, melden Sie sich bis Mittwoch 3. März unter Sabine.K.Sommer@gmx.de an, dann bekommen Sie am Donnerstag den Einladungslink zugeschickt. Wenn Sie unsicher sind, ob Sie die Technik meistern, melden Sie sich bitte ebenfalls per Mail oder telefonisch unter 08178-1226 bei Pfarrerin Sabine Sommer – wir versuchen dann eine Lösung zu finden.
Eine weitere Möglichkeit, den Gottesdienst zum Weltgebetstag mit zu feiern, bietet der Sender Bibel TV ebenfalls am Freitag, 5. März 2021, um 19:00 Uhr. Wie Sie Bibel TV empfangen, können Sie hier nachlesen: https://www.bibeltv.de/empfang.
Den Gottesdienst gibt es ebenso online unter www.weltgebetstag.de. Vorbereitet wird der Gottesdienst von einem ökumenischen Team altkatholischer, baptistischer, evangelisch-lutherischer und römisch-katholischer Frauen. Musikalisch gestaltet wird er von einem bundesweiten Musik-Team des Weltgebetstags. Darüber hinaus gibt es Überraschungsbeiträge aus aller Welt.