Diözesanrat der Katholiken

Demokratisch gewählte Vertretung des Kirchenvolkes.
Der Diözesanrat repräsentiert mehr als 125.000 ehrenamtlich in Katholikenräten, Verbänden und Initiativen aktive katholische Frauen und Männer.
Würzburger Synode

40 Jahre Würzburger Synode

Vor 40 Jahren endete die Gemeinsame Synode der Bistümer in der Bundesrepublik Deutschland (Würzburger Synode).

Wenn man mit Personen spricht, die die Synode  hautnah erlebt haben, dann ist meist von Hoffnung und Aufbruch die Rede. Vor allem an den neuen Stil des Miteinander-Redens und Miteinander-Entscheidens zwischen Bischöfen, Priestern und Laien erinnert man sich gerne. Mit unterschiedlichen Aktionen und Veranstaltungen wird der Diözesanrat der Katholiken an die Diskussion und Texte erinnern - nicht um nostalgisch zurückzublicken, sondern um Impulse für das Hier und Heute zu geben.

Die Würzburger Synode – Hintergründiges und Wissenswertes:
Synodale Kirche - theologische Grundlagen | Synoden auf unterschiedlichen Ebenen | Das Besondere an der Würzburger Synode | Diskussionen und Enttäuschungen | Beschlüsse und Voten | Umsetzung
Mehr...
Newsletter "Synodentexte für heute"

Mehr...

Studientag in Freising: Texte, Impulse, Ergebnisse

Mehr...