Diözesanrat der Katholiken

Demokratisch gewählte Vertretung des Kirchenvolkes.
Der Diözesanrat repräsentiert mehr als 125.000 ehrenamtlich in Katholikenräten, Verbänden und Initiativen aktive katholische Frauen und Männer.

Der Kindergarten in und mit Pfarrgemeinde

Familien sind da – mitten in der Pfarrgemeinde – oft aber zu anderen Zeiten und an anderen Orten, als andere Gemeindemitglieder. Deshalb ist die Wahrnehmung oft nur punktuell möglich. 

Die unterschiedlichsten Familiensituationen unserer Zeit finden sich in den Kindertageseinrichtungen zusammen, die häufig in Trägerschaft der Kirche stehen. Kindergarten, Hort und Krippe - mit den Menschen, die dort ein- und ausgehen - sind Teil der Pfarrgemeinde.

Auf der anderen Seite vollzieht sich das Leben einer Pfarrgemeinde im Kirchenjahr bei der gemeinsamen Feier der Gottesdienste, in Gruppen und Verbänden, auf Fahrten, bei Festen und Geselligkeiten und bei verschiedensten Bildungsveranstaltungen – offen für Familien. 
 

Der Sachausschuss Familien- und Bildungspolitik des Diözesanrates der Katholiken der Erzdiözese München und Freising gibt Anregungen, wie die beiderseitige Wahrnehmung gefördert und das Miteinander von Kindertageseinrichtung und Pfarrgemeinde gestärkt werden kann. Den Flyer finden Sie rechts.