Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrverband Gräfelfing St. Stefan – St. Johannes

Bahnhofstraße 18 | 82166 Gräfelfing | Telefon: 089 858368-0
E-Mail: St-Stefan.Graefelfing@ebmuc.de | Internet: www.erzbistum-muenchen.de/pv-graefelfing/

Taufe

Bild Taufbecken St. Johannes Evangelis, Lochham
In der Taufe schließt Gott einen ewigen Bund mit uns Menschen
und sagt uns seine Liebe zu: "Du bist meine geliebte Tochter, mein geliebter Sohn".  Wir werden aufgenommen in die Gemeinschaft der Christen.

Sie möchten sich selbst oder ihr Kind taufen lassen?
 
Jugendliche und Erwachsene: Für sie geht ein längeres „Katechumenat“ (Einführung in den Glauben) voraus – eventuell zentral über die Glaubensorientierung der Erzdiözese, mit gemeinsamer Feier der Taufe zu Ostern im Dom oder nach Absprache gerne auch in unserem Pfarrverband Gräfelfing.

Kinder: Heute werden die meisten Menschen als kleine Kinder getauft. Und weil Jesus möchte, dass alle Getauften seine Jünger werden, sind die Eltern dafür verantwortlich, dass ihre Kinder  von Anfang an in ein  christliches Glaubensleben  hineinwachsen können. Bei der Taufe bekennen Eltern und Paten ihren eigenen Glauben und versprechen, das Kind im Lauf der Jahre in den Glauben einzuführen.
 
Anmeldung / Tauftermin
 
Zur Anmeldung und Absprache eines Tauftermins wenden Sie sich bitte frühzeitig an unser Pfarrbüro
Für Anmeldung bringen Sie bitte die Geburtsurkunde des Kindes, das Familienstammbuch (wenn vorhanden) und die Personalien der Eltern und Paten mit.
 
Wir werden mit Ihnen einen Termin zu einem Taufgespräch vereinbaren an dem wir Ihren Taufwunsch mit Ihnen besprechen, Fragen klären und den Taufgottesdienst vorbereiten.
 
Den Taufpaten für Ihr Kind wählen Sie selber aus. In der Regel sollte ein Taufpate katholisch und gefirmt sein. Nicht katholische Christen können Taufzeugen sein.