Pfarrverband Mariahilf - St.Franziskus

O N L I N E - S E E L S O R G E


Entwurf_Kachelfolien_onlineSeelsorge_weiß
Liebe Pfarrverbands Gemeinde,

nicht allen ist es möglich, die Gottesdienste mitzufeiern. Für Sie/Euch haben wir diese Seite eingerichtet. 

Unser Ziel ist es, Ihnen und auch allen anderen Geistliche Angebote bereitzustellen wie Gebete, Impulse, Predigten, Anregungen für Hausgottesdienste. 
Wir wünschen, dass Sie darin Stütze und Halt finden, Gottes Segen!
 
Näheres zu unseren Gottesdiensten finden Sie in unserer Gottesdienstordnung


Angebote / Inhalt wählen Sie einen Link





20200318_OnlineAngebot

beten mit Licht

Gebete

Jahrtausende prägte das benediktinische „bete und arbeite“ die Spiritualität im christlichen Bayern. Im letzten Jahrhundert und bis zuletzt lebten wir eine starke Neigung zur Aktivität. Die Krise zwingt uns zur Besinnung. Wir brauchen das Gebet und die Kontemplation. Große Beter/Beterinnen aus Vergangenheit und Gegenwart können uns hierbei helfen.

Schaubild_gemeinsam_meditieren_für_Frieden_und_Versöhnung
Termine:
03.01. / 17.01. / 07.02. / 21.02. / 06.03. / 20.03. / 03.04. / 17.04. / 01.05. / 15.05. / 05.06. / 19.06. / 03.07. / 17.07.2024
Anleitung durch Meditationslehrerinnen verschiedener Traditionen.

Hier der  
und der 
Die Partner dieser Kooperationsveranstaltung:  
Fachbereich Dialog der Religionen des EOM, Dolpo Tulku e.V., Via Integralis, Haus Gries; Stiftung Spiritualität: WCCM (World Community for Christian Meditation), Inayatiyya (Ein Sufiweg spiritueller Freiheit), missio München und Interreligiöser Dialog.

Feiertage

Sonntage im Jahreskreis B


Kreuz+gerecht

13. Sonntag im Jahreskreis
30. Juni

Erste Lesung: Weish 1,13-15; 2,23-24
Zweite Lesung: 2 Kor 8,7.9.13-15
Evangelium: Mk 5,21-43 (oder 5,21-24.35b-43)
 
«Denn die Gerechtigkeit ist unsterblich» - das ist der Satz, der die Mitte des ersten Lesungstextes bildet (1,15). Mit ihm sind wir dem theologischen Zentrum des Weisheitsbuches sehr nahe: Es geht um Gerechtigkeit…
 
Eine kurze, Impulse setzende

bei Peter Zürn, in den „Sonntagslesungen“ (Reihe 2) des Katholischen Bibelwerks Schweiz.  
 
 
Für Ihre Feier daheim
 
Dazu eine

  • Predigt (P. Martin Löwenstein SJ) 


Sonstiges / Impulse
 
Für Familien mit kleinen Kindern…

 
Die Kirche feiert am 29. Juni das Hochfest hl. Petrus und hl. Paulus. Zur  Bedeutung der beiden so wichtigen Heiligen für die Kirche,
Petrus: 
 
Paulus: 
 
Die drei Heiligen im Juni - Johannes d.T., Petrus und Paulus - 

 (1) launig vorgestellt für Kinder und Jugendliche:

 
(2) in einem Film – für Jugendliche und Erwachsene:

 
Zum Nachdenken:
„Alles braucht Zeit und Zartheit im Werden.“ 
Bärbel Schäfer, Moderatorin

Israel_am_See_Genezareth
Israel, am See Genezareth

12. Sonntag im Jahreskreis
23. Juni

Erste Lesung: Ijob 38,1.8-11
Zweite Lesung: 2 Kor 5,14-17
Evangelium: Mk 4,35-4
 
Anstelle einer Auslegung zum Evangelium, heute mal eine Predigt:
 

 

Für Ihre Feier daheim

 
oder
 

Sonstiges / Impulse

 
Ein Erzähltheater zum Evangelium – für kleinere Kinder:

  
Zum Gebetstag für Ecuador (23.07. und/oder 30.07.): 

 
Am 24. Juni feiert die Kirche die Geburt des Hl. Johannes, des Täufers:

(1) für Erwachsene - eine Textauslegung 


(2) für Kinder und Familien - ein YouTubeFilm...


...und eine Idee, wie das Heiligenfest mit einer Sonnwendfeier verbunden werden könnte


(3) für Jugendliche...

 
Zum Nachdenken:
    

Riesige_Zedern
Zedern

11. Sonntag
16. Juni

Erste Lesung: Ez 17,22-24
Zweite Lesung: 2 Kor 5,6-10
Evangelium: Mk 4,26-34
 
Eine sehr interessante

lesen wir bei Winfried Bader, in den „Sonntagslesungen“ (Reihe 2) des Katholischen Bibelwerks Schweiz.
 

Für Ihre Feier daheim

 
Dazu ein
oder
 
Weiteres / Anregungen
 
Symbol "Senfkorn“...


Die Zedern Gottes, des Herrn…


Der „Lebensbaum“…

 
Zum Nachdenken:
„Gott schuf alle Geschöpfe mit Liebe und Freundlichkeit, groß, klein, in menschlicher oder tierischer Form. Alle sind Kinder des Vaters und waren in seiner Schöpfung so perfekt, dass er jedem seine eigene Umgebung und seinen Tieren ein Zuhause voller Flüsse gab, schöne Bäume und Wiesen wie das Paradies selbst.“
Franz von Assisi, Ordensgründer und Heiliger der römisch-katholischen Kirche (1182–1226)
Quelle: "beruhmte-zitate.de"

Paradies_Sündenfall_(Kirchenfenster)

10. Sonntag im Jahreskreis
9. Juni

Erste Lesung: Gen 3,9-15
Zweite Lesung: 2 Kor 4,13-5,1
Evangelium: Mk 3,20-35
 
Eine textkundige

finden Sie in der Reihe „Sonntagslesungen“ des Katholischen Bibelwerks, Seite 3-4
 
 
Für Ihre Feier daheim
 
  • Eine Wortgottesfeier - ggf. auch mit Kindern zu feiern (Steyler Missionare, Dr. Monika Selle / Monika Mehringer) 
Insbesondere für Münchner Familien:

Dazu die

Weiteres / Aktuelles

 
Die Stadt München feiert ihren Stadtpatron, den hl. Benno…

 
Zum Nachdenken:
„Lügen können Kriege in Bewegung setzen, Wahrheiten hingegen können ganze Armeen aufhalten." (Otto von Bismarck)
Quelle: zitate.net 

Hände_fassen_in_die_Halme

9. Sonntag im Jahreskreis
2. Juni

Erste Lesung: Dtn 5,12-15
Zweite Lesung: 2 Kor 4,6-11
Evangelium: Mk 2,23-3,6 oder Kurzfassung 2, 23-28
 
Der Sabbat erinnert an die Befreiung Israels aus Ägypten und an die Ruhe Gottes nach dem Schöpfungswirken. Wie kann der Sabbat so gefeiert werden, dass er zum Tag der Ruhe und Befreiung heute wird? Den Kontroversen darüber mussten sich schon Jesus und seine Begleiter:innen stellen…
 
Ein kurze, sehr aussagekräftige

finden wir bei Detlef Hecking, in den „Sonntagslesungen“ des Katholischen Bibelwerks, Seite 3-4.
 
 
Für Ihre Feier daheim
 
  • Predigt (Dr. Josef Spindelböck, Gemeinschaft vom Hl. Josef, Österreich) 
oder
  • Predigt (Michael Kertelge, Kirche+Leben) 
 
 
Anregungen / Weiteres
 
Zum siebten Schöpfungstag als Ruhetag…

…Vertiefung:

  • Sabbat (AT) – Beitrag von Corinna Körting im WiBiLex (Wissenschaftliches Bibellexikon im Internet) 
 
Das Paradies, die ursprüngliche Schöpfung Gottes für den Menschen…

…Vertiefung:

 
Kirchenpräsenz auf der diesjährigen Landesgartenschau (15.05. – 06.10. 2024) in Kirchheim bei München:

  • Das Projekt des „Holy Garden“ (Erzdiözese München Freising, Ev.-luth. Kirchenbezirk München u.a.) 
 
Inspiratives entdecken:


Liturgiekalender

Die aktuellen Lesungen finden Sie im
Liturgiekalender

Link zum Liturgiekalender