Pfarrverband Peiting-Hohenpeißenberg

Pfarrweg 1, 86971 Peiting, Telefon: 08861-93091-0, E-Mail: St-Michael.Peiting@erzbistum-muenchen.de

Familien helfen Familien e. V. stellt sich vor:

Die Gründung des gemeinnützigen Vereins  erfolgte im April 2004. Vom Diözesanrat der Katholiken in München und Freising erhielten wir den Eine-Welt-Preis 2005.

Der Gründung gingen jährliche Weihnachtspäckchen-Sammlungen voraus:
in die Kriegsgebiete in Kroatien und Bosnien, für Straßenkinder in Moskau,
in den Kosovo, in die Ukraine und in ein Flüchtlingslager in Bosnien-Herzegowina. Seit 2002 erhalten die Weihnachtspäckchen Bedürftige in der West­ukraine.
Im Sommer 2010 sam­melten wir für die Erdbebenopfer in Cauquenes (Chile) und die Kinderklinik in Coamiquem in Santiago. 2011 wurde erstmals für das Ziegenprojekt in Ruanda gesammelt und 2014 stieg man in Projekte in Malawi mit ein. Hier wurde die Schulspeisung für 650 Kinder in der "Lech-Ammer-Schulküche" in Nankuyu, für 800 Kinder der "Pfaffenwinkel-Schule" in Tsache und einer 3. Schule "St.Michael" in Mtandmula übernommen. Seit 2016 unterstützen wir ein Schulprojekt im Südsudan.

30 Pfarreien, viele kirchliche Vereine und Verbände, Kindergärten und Schulen beteiligen sich an diesen Aktionen. Jegliche Arbeit wird ehren­amtlich von den Mitgliedern und vielen freiwilligen Helfern geleistet. Entstehende Unkosten werden privat getragen oder gespendet, so dass jede Spende ungeschmälert und direkt den Hilfsbedürftigen zugute kommt.

Die Straßen- und Waisenkinder und die armen und bedürftigen Familien vertrauen auf unsere weitere Unterstützung. Bitte helfen Sie uns dabei.

Eine detaillierte Übersicht zu den zahlreichen Hilsaktionen finden sie hier:
Kontaktinformationen:

Weidachstr. 6
86971 Peiting
Tel.: 08861/5304

Ansprechpartner:
Spindler Marianne

1 Kilo mehr für Internet

Bühlachmesse 2019
Foto: Gerhard Heiss

Sein Herz ist offen für alle, die ihn suchen ...

Zur Bergmesse auf dem Bühlach bei der Peitinger Kapelle zum barmherzigen
Jesus (Nähe Windrad) kamen am Freitag,den 28. Juni, zahlreiche Gläubige. Der Gottesdienst zum Herz-Jesu-Fest wurde vom Schongauer Bergsteigerchor und dem Klarinettentrio der Knappschafts- und Trachtenkapelle Peiting umrahmt.
Der Blick vom Peitinger Bühlach auf die umgebende  Landschaft öffnete uns wieder die Augen für Gottes Schöpfung.

Wallfahrt auf den Hohenpeißenberg

Am ersten Mittwoch im Monat gehen wir von der Pfarrkirche Hohenpeißenberg um 14:30 Uhr zu Fuß (schweigend und still betend für den Frieden und für die eigenen Anliegen) hinauf zur Wallfahrtskirche. In der Gnadenkapelle halten wir eine kurze Andacht.
Von Peiting aus werden Fahrgemeinschaften angeboten. Treffpunkt 14:10 Uhr an der Kapelle Maria Egg.