Pfarrverband Siegsdorf

Siegsdorf | Eisenärzt | Hammer
Kardinal von Faulhaber Platz 9 | 83313 Siegsdorf | Tel 08662/66461-0

Die Pfarrei Mariä Unbefleckte Empfängnis in Siegsdorf

Pfarrfest 2022

EK 2022

Erstkommunion 2022

„ Du bist ein Ton in Gottes Melodie,…“
39 Kinder feierten in der Siegsdorfer Pfarrkirche ihre Erstkommunion
Siegsdorf – Unter dem Motto: „Du bist ein Ton in Gottes Melodie“ durften am Sonntag 39 Kinder das ersten Mal zum Tisch des Herrn treten. Den Kindern war die Freude und Aufregung ins Gesicht geschrieben. Besonders schön war, dass die Kirche wieder bis zum letzten Platz gefüllt war und alle wichtigen Wegbegleiter dabei sein konnten. Festlich gestaltet wurde der Gottesdienst von der Gruppe „Zeitlos“. Am Anfang gab es spontan noch einen großen Applaus für alle Mütter zum Muttertag.
Beim Anspiel stimmte jedes Kind kurz sein Lieblingslied an, was natürlich eine sehr schräge Melodie ergab. Die Frage war dann, wie können wir zusammen harmonisch klingen?
Dekan Thomas von Rechberg ging in seiner Predigt darauf ein, wie wichtig es ist in der Gemeinschaft der Kirche seinen Platz zu finden. Wie wunderbar Gott alle Kinder hier geschaffen hat und dass jeder Ton – jedes Kind- seinen Platz hat und dass kein Ton fehlen darf für eine schöne Melodie. Manchmal ist es auch notwendig, ganz leise zu klingen, damit man die Mitmenschen wahrnehmen und sich auf sie einlassen kann. Das Wort Gottes ist wie das Notenblatt, das uns lehrt, wie wir unser Leben auf Gott ausrichten können.  Heute seid ihr  alle im Sakrament der Eucharistie zum ersten Mal mit Jesus vereint, er ist in eurem Herzen und geht den Weg mit euch. In der Gemeinschaft mit Jesus und mit den Menschen um euch könnt ihr die „Welt“ zum Klingen bringen.
Erst nach dem Kommunionempfang, nach der persönlichen Begegnung mit Jesus, stimmten dann alle Kinder gemeinsam in „Ihr“ Lied ein uns sangen „Du bist ein Ton in Gottes Melodie“ und alle wurden mitgerissen von den schönen Klängen der Kinder.
Bei einer feierlichen Andacht am Abend wurde nochmal zusammen gesungen und gebetet. Am Ende wurden die mitgebrachten Geschenke der Kinder gesegnet. 


Eucharistische Anbetung

Ab April findet an den Freitagen nach dem Gottesdienst die eucharistische Anbetung im Gebetsraum statt.
Sie sind herzlich zum Gebet eingeladen.