Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrverband Siegsdorf

Siegsdorf | Eisenärzt | Hammer
Kardinal Faulhaber Platz 9 | 83313 Siegsdorf | Tel 08662/66461-0

Die Pfarrei Mariä Unbefleckte Empfängnis in Siegsdorf

Fronleichnamsprozession oder "Kam ein Vogel geflogen . . . . !" Ein Zeichen . . . ?

Wie jedes Jahr zogen singend und betend Gläubige in prächtigen Trachten und Gewänder zur Fronleichnamsprozession mit 4 Stationen durch Siegsdorf. Für ein Lächeln alle sorgte zu Beginn der Messe ein Vogel in der Marien Kirche, der es sich nicht nehmen ließ, auf dem Kreuz des Altares Platz zunehmen, um von dort aus ein fröhliches Lied zu trällern.

Osternacht

Nach dem entfachen des Osterfeuers und der Feuerwache durch die Ministranten, wurde zunächst das Osterfeuer gesegnet und dann die Osterkerze entzündet. In einer Prozession trug Pfarrer Thomas von Rechberg die Kerze in das dunkle Gotteshaus – unter dem dreimaligen Ruf "Lumen Christi – Deo gratias" – "Christus, das Licht – Dank sei Gott". Das Licht der Osterkerze wird an die Ministranten weitergegeben und an alle Mitfeiernden.

Prozession zum Palmsonntag

Mit der traditionellen Palmsonntagsprozession rund um die Kirche der Unbefleckte Empfängnis Maria in Siegsdorf, hat die Karwoche begonnen. Sie erinnert die Christen an das Leiden und Sterben von Jesus Christus.
Zu Beginn der Prozession spendete Pfarrer von Rechberg seinen Segen und ritt anschließend unter musikalischer Begleitung durch die Musikkapelle Vogling - Siegsdorf und allen Anwesenden, wie Jesus auf einem Esel um die Kirche. In der Anschließenden Heiligen Messe wurde durch Pfarrer Thomas von Rechberg, Lektorin Irmgard Bier und Lektor Roman Weber die Passion Christi vorgetragen.

Unter hoher Beteiligung wurde zur selben Zeit im Pfarrheim mit dem Kleinkinder Gottesdienst die Passion Christi, durch Diakon Harald Schillmeier und seinen Helfern, den kleinsten in unserer Gemeinde vorgetragen.

Reparaturarbeiten am Kirchturm

Mit schwerer Technik wurden am Freitag (26.01.) dem Kirchturm einen Besuch abgestattet. Hierbei wurden einige Reparaturen und eine Überprüfung der baulichen Substans durchgeführt.