Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

WILLKOMMEN IM PFARRVERBAND
WAAKIRCHEN-SCHAFTLACH

Pfarrbüro Waakirchen: Lindenschmitweg 1, 83666 Waakirchen, Tel: 08021-246, email: st-martin.waakirchen@ebmuc.de
Pfarrbüro Schaftlach: Pfarrweg 4, 83666 Schaftlach, Telefon: 08021-304, email: hl-kreuz.schaftlach@ebmuc.de

Firmung

Firmung heißt Bestärkung.
Im Sakrament erbitten wir, dass der Heilige Geist die Firmlinge stärkt und ihnen die Kraft gibt, um ihr Leben und ihr Glaubensleben zu meistern. Sie bedeutet, dass die Gaben des Heiligen Geistes den Heranwachsenden Orientierung in der Sinnsuche sowie Selbstbewusstsein und Stärke bringen und für die Entwicklung ihrer Persönlichkeit zu einem ehrfürchtigen und vertrauensvollen Menschen- und Gottesbild führen. Diese Mitteilung des Heiligen Geistes geschieht in der Gemeinschaft der Kirche durch die Handauflegung und Salbung durch den Firmspender.

In unserem Pfarrverband findet die Firmung in der  Regel alle zwei Jahre, in den sog. geraden Jahren, statt. Der Termin wird uns vom Weihbischof mitgeteilt. Wir versuchen, möglichst alle Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klasse zu Beginn des Schuljahres einzuladen. Bitte melden Sie sich, sollten Sie keine Einladung bekommen haben. Die Vorbereitung geschieht durch Gruppenstunden mit je ca. fünf Firmlingen, die meistens die Eltern der Firmlinge durchführen. Ausgearbeitete Konzepte stehen zur Verfügung. Zur Firmvorbereitung gehört auch, das Sakrament der Versöhnung im Rahmen eines Beichtgespräches zu empfangen.

Es ist ein sehr sinnvoller Brauch, dass sich der Firmling einen Firmpaten/eine Firmpatin sucht. Diese/-r soll den Firmling auf dem Lebensweg begleiten und auf den Weg zu einem Leben aus dem Glauben unterstützen. Deshalb müssen Firmpaten getauft und Mitglied der katholischen Kirche sein.

Die nächste Firmung findet im Jahr 2020 statt.