Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

WILLKOMMEN IM PFARRVERBAND
WAAKIRCHEN-SCHAFTLACH

Pfarrbüro Waakirchen: Lindenschmitweg 1, 83666 Waakirchen, Tel: 08021-246, email: st-martin.waakirchen@ebmuc.de
Pfarrbüro Schaftlach: Pfarrweg 4, 83666 Schaftlach, Telefon: 08021-304, email: hl-kreuz.schaftlach@ebmuc.de

DIE KAPELLE IN KROTTENTHAL

HW-Krottenthal
Kapelle in Krottenthal
Von ihr haben wir bisher keine schriftlichen Zeugnisse. Wir können uns daher nur auf die mündliche Überlieferung stützen. Nach dieser ist die Kapelle dem heiligen Magnus geweiht. Später hat dann die Marienverehrung, ähnlich wie bei der Allger Kappl, den Kirchenpatron zurückgedrängt.
Es ist jedoch noch bekannt, dass zu Ehren von St. Mang früher jedes Jahr eine Bittmesse gehalten wurde. Der Heilige gilt ja als besonderer Fürsprecher bei Plagen durch Mäuse und Engerlinge. Wahrscheinlich wurde der Heilige von den Ortsansässigen so früher auch wegen des zeitweisen Überhandnehmens der Kröten und Frösche als Fürbitter bemüht.

Die Kapelle steht heute auf Gemeindegrund, war früher jedoch sicher im Eigentum der Gemain, also der Ortsgemeinschaft Krottenthal.




 Quelle: Festschrift zur Wiedereröffnung der Pfarrkirche Heilig Kreuz Schaftlach, Anton Demmelmeier (2002)
 Bild: Hans Winklmair (2016)