Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

WILLKOMMEN IM PFARRVERBAND
WAAKIRCHEN-SCHAFTLACH

Pfarrbüro Waakirchen: Lindenschmitweg 1, 83666 Waakirchen, Tel: 08021-246, email: st-martin.waakirchen@ebmuc.de
Pfarrbüro Schaftlach: Pfarrweg 4, 83666 Schaftlach, Telefon: 08021-304, email: hl-kreuz.schaftlach@ebmuc.de

Taufe

Die Kindertaufe wird grundsätzlich in einem eigenen Taufgottesdienst in der Pfarrkirche oder aus bestimmten Gründen auch in unserer Mariensteiner Kirche gefeiert.

Wenn Sie eine Taufe für Ihr Kind wünschen, wenden Sie sich bitte rechtzeitig vor dem angedachten Fest an Ihr Pfarrbüro. Dort vereinbaren Sie einen Tauftermin und einen Termin für das Taufgespräch. Des Weiteren benötigen wir eine Kopie der Geburtsurkunde, ggf. Ihr Familienstammbuch für die Eintragung der Taufe und in Waakirchen ein Photo des Täuflings, das in der Kirche aufgehängt werden kann.

Ein guter und sinnvoller Brauch ist es, dass die Eltern dem Kind eine Patin/einen Paten zur Seite stellen. Sie oder er soll das Patenkind auf dem Lebensweg begleiten, es im Glauben mittragen und hinführen zu einem Leben in der Gemeinschaft der Kirche. Bitte beachten Sie, dass es daher dem Wesen des Patenamtes entspricht, dass die Patin/der Pate getauft und Mitglied der katholischen Kirche ist. Evangelische Christinnen und Christen können als Taufzeugin oder –zeuge fungieren. Eine sogenannte Patenbescheinigung wird nicht verlangt.

Wenn Sie als Erwachsener getauft werden möchten, wenden Sie sich bitte an Ihr Pfarrbüro. Die Erwachsenentaufe erfordert in der Regel eine Zeit der Vorbereitung, die eine Einführung in den Glauben und das Glaubensleben beinhaltet. Diese kann auch beispielsweise durch Ehepartner, Freunde oder Familienmitglieder geschehen. Alle Informationen erhalten Sie über Ihr Pfarrbüro bei unseren Seelsorgern.