Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrverband Feldkirchen-Höhenrain-Laus

Münchener Str. 1, 83620 Feldkirchen-Westerham, Telefon: 08063-243, E-Mail: feldkirchen.hoehenrain.laus@ebmuc.de
Logo

Adventfeier und Jahreshauptversammlung
Große Ehre für Kathi Hinterholzer

2. Dezember 2018
20181202 KDFB Adventfeier und Jahreshauptversammlung 04
Die Vorsitzende Evi Steininger begrüßte die Geistliche Beirätin Pastoralreferentin  Judith Seipel und die zahlreich erschienenen Frauen im adventlich geschmückten Pfarrsaal und blickte nach dem Gedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder in ihrem Bericht auf die vielen Unternehmungen und Aktivitäten im zu Ende gehenden Jahr zurück. Die Vorsitzende bedankte sich bei allen, die sie das ganze Jahr über tatkräftig unterstützt und zum Gelingen des Vereinslebens mitgewirkt haben und freute sich über vier Neuzugänge. Kassenwartin Gabi Schön gab einen detaillierten Kassenbericht ab und informierte die Mitglieder über die Spendentätigkeit des Frauenbundes. Dieses Jahr wurden 500 € an die OVB-Weihnachtsaktion und jeweils 300 € an das Familienpflegewerk sowie an das Kinderhospiz in Rosenheim gespendet. Im Anschluss bestätigte die Kassenprüferin Ursula Ortner die von Gabi Schön und Monika Braun korrekt geführte Kasse und bat um Entlastung der Vorstandschaft.
Eine besondere Ehre wurde der stv. Vorsitzenden Kathi Hinterholzer zuteil. Für ihre insgesamt 22-jährige Tätigkeit als 1. Vorsitzende des Zweigvereins Feldkirchen-Westerham wurde ihr der Ehrenamtsnachweis Bayern und das Ehrenzeichen des  KDFB Diözesanverbandes München und Freising übermittelt und im Rahmen der Feier unter großem Beifall der Mitglieder überreicht.
Pastoralreferentin Judith Seipel bedankte sich beim Frauenbund für das große und vielfältige Engagement in der Pfarrei und im Gemeindeleben. Es wird sehr geschätzt, dass die Frauen jedes Jahr in der Pfarrkirche den Marien- und den Erntedankaltar schmücken und den Adventskranz binden, den Stehempfang für die Firmung ausrichten und sich beim Pfarrfest um das Kaffee- und Kuchenbüfett kümmern. Zum festen Bestandteil im Kirchenjahr gehört mittlerweile auch die feierliche Maiandacht des Frauenbundes, die vom Feldkirchner Dreigsang musikalisch gestaltet und von den Pfarrreiangehörigen gut angenommen wird.  
Beim Ausblick auf das Jahr 2019 zeigt sich erneut ein reichhaltiges Programm: Bereits am 9.2. findet im Pfarrsaal die Faschingsfeier statt, zu der die Vagener Prinzengarde mit Prinzessin Christina II. und Prinz Michael IV. bereits ihren Besuch angesagt haben. Am 12.3. ist Einkehrnachmittag mit Pastoralreferentin Judith Seipel und am 21.3. wird zum Bezirksbildungstag ins Pfarrheim Bruckmühl eingeladen. Am 2.4. ist wieder ein Kinobesuch für alle Zweigvereine im Lindenkino Bad Aibling geplant. Der Bittgang von Westerham zur Kirche Mariä Opferung in Oberreit findet am 7.5. statt. Die Sternwallfahrt des Bezirks Bad Aibling wird am 11.5. abgehalten. Am 19.5. ist die Bevölkerung zur Maiandacht mit dem Feldkirchner Dreigsang in die Pfarrkirche St.Laurentius eingeladen. Für die Ausflugsfahrten im Sommer und Herbst werden die Termine noch festgelegt. Um Teilnahme an Volksfesteinzug im August und am Jahrtag der Ortsvereine am 17.11. wurde gebeten. Da die seit vielen Jahren jeweils am 1. Adventssonntag stattfindende Jahreshauptversammlung mittlerweile mit mehreren anderen Veranstaltungen in Feldkirchen kollidiert, wurde von den Mitgliedern einstimmig beschlossen, dass diese Versammlung künftig jeweils am Samstag vor dem 1. Advent durchgeführt werden soll. Die Adventfeier im nächsten Jahr findet deshalb am 30.11. statt.  
Nach dem gemütlichen Kaffeetrinken wurde ganz stad und besinnlich Advent gefeiert. Die „Vier-Dörferl-Musi“ mit Anna Kröll, Christina Weber, Elisabeth Schönacher und Kathrin Wiesböck erfreute die Frauen wieder durch ihre feine Stubn-Musi und die anrührenden Lieder. Kathi Hinterholzer und Evi Steininger ergänzten die schöne Musik mit heiteren und nachdenklichen Verserln. 
Zum Abschluss wurden die Frauen, die in diesem Jahr ihren 70. und 75. Geburtstag  feiern konnten, mit einem roten Weihnachtsstern beschenkt.
Mit den besten Wünschen für ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes und gesundes Neues Jahr wurde die harmonische Feier beendet.
20181202 KDFB Adventfeier und Jahreshauptversammlung 02
20181202 KDFB Adventfeier und Jahreshauptversammlung 03
20181202 KDFB Adventfeier und Jahreshauptversammlung 01