Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Pfarrei Mariahilf München Au

Mariahilfplatz11, 81541 München, Tel. 089 - 651 28 66, E-Mail: mariahilf.muenchen@ebmuc.de

JUGENDCHOR - PUERI CANTORES


Die Jugendlichen erhalten durch ihr Mitwirken im Chor eine umfassende Bildung und Kenntnisse über Chormusik verschiedenster Epochen. Zusätzlich erhalten die jungen Sängerinnen und Sänger Einzelstimmbildung durch erfahrene Stimmbildnerinnen. Sie gestalten in regelmäßigen Abständen Gottesdienste in Mariahilf und wirken bei Auftritten des Kirchenchores mit.
Der Chor ist Mitglied im Verband pueri cantores. Durch die Teilnahme an Chortreffen des Verbandes aber auch durch ein außermusikalisches Chorfreizeitangebot werden die jungen Sängerinnen und Sänger in eine gute Gemeinschaft integriert.

ALTER: Kinder ab der 5. Jahrgangsstufe

CHORPROBEN: Dienstag // 18.30-19.30 Uhr
LEITUNG:  Stephanie Heim und Stimmbildnerin Heidemarie Röttig 
 089 65128674
 musik@mariahilf-muenchen.de

AKTUELLES Pueri Cantores Reise 2018

Überwältigende Erlebnisse des Jugendchors Mariahilf beim
42. internationalen Pueri Cantores-Treffen in Barcelona

Im Fokus dieser internationalen Chortreffen steht neben dem gemeinsamen Musizieren immer auch der Gedanke an Frieden und Völkerverständigung sowie die Möglichkeit zum Kennenlernen fremder Kulturen. All dies war bereits bei der Eröffnungsveranstaltung in Barcelona zu spüren, es wurde viel gemeinsam gesungen, die verschiedenen Länder, aus denen die Chöre angereist waren, wurden begrüßt und Katalanien stellte sich mit traditionellen Volkstänzen und charakteristischen Menschenpyramiden vor, bevor alle Teilnehmer gemeinsam die „Fuente Magica“, einen berühmten Brunnen mit farbigen und musikalisch untermalten Wasserspielen besichtigten.

In den folgenden Tagen standen ein Nationengottesdienst aller deutschen Teilnehmer in der Parroquia Santa Maria de Mar, Begegnungskonzerte in verschiedenen Gemeinden auf dem Programm. Ein weiterer Ausflug führte die Sängerinnen
und Sänger zum Kloster Montserrat, das wunderschön in den Bergen gelegen ist
und beim Friedensgebet aller Teilnehmer für eine malerische Kulisse sorgte.

Ein Highlight des Programms in Barcelona stellte die Besichtigung der „Sagrada Familia“ dar. Der Bau dieser weltberühmten Kirche des Architekten Antonio Gaudis begann im Jahre 1926 und ist für seine ganz besondere Architektur und die speziellen durch zahllose bunte Fenster geprägten Lichteinfälle im 2010 fertiggestellten Innenraum bekannt. In der Sagrada fand auch der zentrale Abschlussgottesdienst des Chortreffens statt, bei dem eine eigens für diesen Anlass geschriebene Messe, so wie das zentrale Mottolied „Vos estis lux mundi“ erklang, das wohl allen Teilnehmern noch eine lange Zeit im Ohr klingen wird.

Barcelona - wir waren dabei!

Notizen aus unserem Tagebuch...

mittwoch - 11.07.2018
Anreise und große Eröffnungsfeier am "Placa de l'Univers" mit unserem Mottolied: "Vos estis lux mundi - Ihr seit das Licht der Welt"

donnerstag - 12.07.2018
Nationalgottesdienst mit 900 deutschen Sängerinnen und Sängern aus ganz Deutschland - Probe für anschließendes Begegnungskonzert in der "l'església del Sagrat Cor"

freitag - 13.07.2018
Probe für Abschlussgottesdienst am Sonntag und Abfahrt zum Kloster Montserrat; Freizeit mit Besichtigung der Basilika und der Schwarzen Madonna; Friedensgebet im Freien auf dem Platz vor der Basilika

samstag - 14.07.2018
Besichtigung der Sagrada Familia und Freizeit: Strandbesuch

sonntag - 15.07.2018
Großer Abschlussgottesdienst in der Sagrada Familia und Rückflug mit der Münchner Dommusik und Gesangeseinlagen