Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
Mehr Infos

Einen neuen Strukturpunkt oder Seite erstellen.

Wenn Sie das Site-Management im incca CMS öffnen, lässt sich das Browserfenster in drei Teile aufteilen. Ganz links befindet sich die CMS Navigation, rechts daneben die Webseitenstruktur beziehungsweise Navigation, welche innerhalb des CMS auch Site-Struktur genannt wird. In der ganz rechten Seite des Fensters ist die Webseiten-Übersicht für einen bestimmten Strukturpunkt. Je nachdem ob Sie bereits einen Strukturpunkt geöffnet haben, ist die ganz rechte Seite leer oder mit Webseiten versehen. Im Folgenden wird die CMS Navigationsleiste außen vor gelassen. Die rechte Seite bestimmt die Site-Struktur und die linke Seite die Webseiten.
Zeigt die Site-Struktur des incca CMS.
 

Site-Struktur und neuen Strukturpunkt anlegen

Die Site-Struktur (linke Seite des Browserfendsters) ist in einer sogenannten Baumstruktur angeordnet. Das heißt, ein Ordner hat mehrere Unterordner, welche selbst auch wieder Unterordner haben. Somit ist auch Ihre Webseite ein Unterordner eines anderes übergeordneten Ordners. Vergleichsweise mit einem Aktenschrank, welcher verschiedene Schubladen hat, in denen Akten-Ordner verstaut sind.

Die eigentliche Webseite liegt innerhalb eines solchen Strukturpunkts bzw. Ordner. Um das auf den Aktenschrank-Vergleich anzuwenden, kann man die Webseite als Papier innerhalb einer Akte sehen. Die Informationen sind dann auf dem Papier gedruckt.

Im CMS verhält sich das ähnlich. Im rechten Bereich befindet sich die eigentliche Webseite mit den Informationen. Hierzu gibt es eine Haupt-Seite, welche durch Aufruf der Seitenstruktur als erstes sichtbar ist. Diese ist markiert durch einen gleben Ordner. (Nicht zu verwechseln mit der linken Site-Struktur. Wir befinden uns aktuell nur rechts im Browserfenster.) Vergleichbar wäre das mit der Vorderseite der Akte aus dem Schrank. Jedoch kann so eine Akte auch mehrere Seiten enthalten. Im CMS sind diese Seiten aber nicht über die Navigation findbar. Sie sind sozusagen unsichtbar, sofern sie nicht irgendwo verlinkt werden. Informationen zu Links finden sie hier.
 
Wie vorher beschrieben ist es Möglich neue Strukturpunkte in der linken Seite des Browserfensters anzulegen. Die Anleitung finden Sie hier:
Anlegen von neuen Strukturpunkten bzw. einer, in der Navigation sichbaren, Webseite

Alternativ, können Sie auch die vorher genannten unsichtbaren Seiten in der rechten Seite anlegen:
Anlegen von in der Navigation ausgeblendeten Webseiten

Wichtig dabei zu wissen ist, dass die unsichtbaren Seiten in der Fußleiste der Hauptseite zu sehen sind, sofern diese veröffentlicht sind. Mit Hauptseite ist die Webseite gemeint, welche in der rechten Browserseite das gelbe Ordner-Symbol hat.

Tipp für Fortgeschrittene:
Sie können auch die unsichtbaren Seiten als Backup für ihre Hauptseite nutzen. Kopieren Sie hierfür die Hauptseite in das gleiche Verzeichnis.