Grüß Gott im Pfarrverband Taufkirchen bei München

St. Johannes der Täufer und St. Georg, 82024 Taufkirchen

Angebote für Kinder und Jugendliche Aufwachsen im Glauben - Eine Übersicht

Kinder in Regenbogenfarben
Als Familie eine spirituelle Heimat finden, als junger Mensch in Gemeinschaft Glauben erfahren, dafür bieten die Gemeinden des Pfarrverbandes eine Reihe von Aktivitäten und Möglichkeiten an, geeignet für die ganz Kleinen bis hin zu jungen Erwachsenen.

Kinder - von der Krippe bis zur 2. Klasse

Das Angebot der unterschiedlichen Gottesdienste für Familien richtet sich an Kinder jeglichen Alters. Dabei wird die Heilige Schrift kindgerecht mit Musik und Aktionen zusammen erkundet.
Für Mütter mit ihren Kleinkindern im Alter von ein bis drei Jahren findet wöchentlich das Mutter-Kind-Cafe statt. Während die Mütter bei Kaffee und Kuchen sich austauschen können, spielen die Kinder gemeinsam.
Der Kita-Regionalverbund Ottobrunn bietet in drei Kindertagesstätten, eine im Gebiet von St. Johannes und zwei bei St. Georg, Betreuungsmöglichkeiten für Kinder im Krippen- und Kindergartenalter an.

Kinder - ab der 3. Klasse

Bei der Erstkommunion empfangen die Kinder der dritten Klasse zum ersten Mal den Leib Christi in einem feierlichen Gottesdienst.
Für allgemeine Informationen zur Anmeldung benutzen Sie bitte diesen Link.
Was in keiner katholischen Gemeinde fehlen darf: der Ministrantendienst. Die Kinder und Jugendlichen ab der Erstkommunion dienen im Gottesdienst und haben Spaß bei diversen Aktionen.
Alle Jahre wieder ziehen auch bei uns die Sternsinger rund um den Dreikönigstag von Tür zu Tür und bringen Gottes Segen. Dabei sammeln sie Spenden für Kinder in aller Welt, haben aber auch gemeinsam eine schöne Zeit.
Das Familienkochen, bei dem sich nach dem Gottesdienst in St. Georg Familien zum gemeinsamen Kochen und Essen treffen, verbindet das gemeinsame Mahl mit spirituellen Impulsen und Gesprächen.
Am Anfang der Sommerferien geht es für bis zu 50 Kinder ins Zeltlager. Gemeinsam wird mit Spiel und Spaß eine tolle Woche ohne Eltern, aber mit sehr engagierten und erfahrenen Leitern, verbracht.

Jugendliche

Das Sakrament der Firmung wird in einem feierlichen Gottesdienst gespendet und bildet den Abschluss der Aufnahme in die Kirche. Üblicherweise werden die Jugendlichen im Verlauf der achten Klasse gefirmt.
Für allgemeine Informationen zur Anmeldung benutzen Sie bitte diesen Link.
Die Jugendstelle des Dekanats Ottobrunn hat ihren Sitz unweit von St. Georg. Sie bietet Kurse und Veranstaltungen für Jugendliche im kirchlichen Rahmen an.