Pfarrverband Erdweg

Pater-Cherubin-Str. 1, 85253 Erdweg, Telefon: 08138-66670, E-Mail: PV-Erdweg@ebmuc.de

Firmung im Pfarrverband

Am Samstag, 13. Juli, um 9 Uhr war es dann endlich so weit. Bei leicht regnerischem Wetter spendete Weihbischof Dr. Bernhard Haßlberger die Firmung.  Anwesend waren 28 Firmlinge, begleitet von Firmpaten, Eltern, Freunden und insgesamt 12 Firmhelfern. Der Gottesdienst wurde durch die Singgruppe Eisenhofen feierlich umrahmt.

In seiner Predigt ging Bischof Haßlberger zuerst auf den Rosenduft des Chrisam ein, mit dem die Jugendlichen gesalbt werden. Er erklärte, dass zwischenmenschliche Sympathie auch oft vom Geruch des anderen abhängig ist. Dies zeigt sich auch in der Redensweise „jemanden gut riechen können“.
Gottesdienst
Im Sakrament der Firmung zeigt Gott, dass er uns „gut riechen“ kann, er schenkt uns seinen Heiligen Geist. Dies ist die bedingungslose Zusage, dass er uns so mag wie wir sind, einschließlich unserer Schwächen.

In der Lesung wurde das Verhältnis zwischen Hirte und Herde dargestellt. Der Weihbischof erklärte, dass in Israel von Mai bis September kein Regen fällt und für die Hirten das Wasser ein sehr kostbares Gut ist. Das Verhältnis zwischen Hirte und Herde ist ein liebevolles Verhältnis, der Hirte beschützt und versorgt die gesamte Herde, ist aber auch aufmerksam für die Nöte einzelner, z.B. verletzter Tiere. Er kennt jedes seiner Tiere persönlich.
Dieses Verhältnis zwischen Hirte und Herde ist dem Verhältnis zwischen Gott und den Menschen sehr ähnlich.
Weihbischof Haßlberger
Zum Schluss bekamen die Firmlinge den Auftrag „Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe“. Unser Auftrag ist es, unseren Mitmenschen – auch durch kleine Gesten – zu helfen und aufmerksam für ihre Nöte und Sorgen zu sein. Mit dem Heiligen Geist als starken Partner an unserer Seite sollte uns dies auch gelingen.
Abgeschlossen wurde der Festakt durch den traditionellen und gut besuchten Stehempfang im Foyer des Pfarrzentrums.
Gruppenbild
Unser Dank gilt heuer ganz besonders Pater Paul, der die Firmvorbereitung viele Jahre lang begleitete und an diesem Tag seinen letzten „Einsatz“ im Rahmen der Firmvorbereitung im Pfarrverband Erdweg hatte.
 
Text: Jörg Umbach
Fotos: Alfred Bayer